MESSEBILDER+VIDEOS 2006..

ACA

ACA

||||
Auch mein Dank für die Bilder.

Warum hat die Wretch Machine eine Abdeckung über die Röhren. Hat da irgend ein Depp bei der NAMM etwa die Röhren geklaut und ist das jetzt die Diebstahlsicherung? :)

Falls jemand auf dem Persephone gespielt hat, wäre ich über ein kleines Testurteil sehr erfreut. Die technischen Details kenne ich schon, aber wie gut Kling es und wie gut lässt es sich spielen.
 
Tom

Tom

...
Vielen Dank für die Bilder & News - war sicher anstrengend :!:

Eine Frage noch: Was ist denn mit dem "Memorymoog ähnlichen Gerät einer neuen Firma von bekannten Leuten" :?:
 
S

Sunphormant

..
Tom schrieb:
Vielen Dank für die Bilder & News - war sicher anstrengend :!:

Eine Frage noch: Was ist denn mit dem "Memorymoog ähnlichen Gerät einer neuen Firma von bekannten Leuten" :?:

Ja, ich erinnere mich auch, etwas gehört oder gelesen zu haben... :roll:


Schönen Dank für die Fotos, Moogulator.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
mehr dazu später..

kkommt noch was dazu..
aber den besagten "memorymoog" nicht.. das war nur ,was erwartet wurde.. ;-)

eine wohl eher ältere version des komplexers wurde gezeigt..
 
G

Golfi77

..
Die Wretch-Machine sieht echt cool aus... Ich hoffe nur sie klingt nicht so, wie in der Demo auf der Metasonix Homepage. Das ist eher Antiwerbung!
 
Ermac

Ermac

..
Vielen Dank für den Bericht von der Front!
FAlls Du mal Zeit hast an KORE zu spielen... kann man wirklich jeden beliebigen Parameter beliebiger Synths in Windeseile auf die Controller mappen?
Vielen Dank!
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Super! Auch thx von mir!

Bin jetzt leider nach Zeh-OP noch nicht fähig längere Strecken zu laufen, da fällt die Messe diesmal flach :sad: - dem Rest natürlich viel Spass dort :D
 
MvKeinen

MvKeinen

|||
Vielen Dank!!

Superbilder, da tuts mir fast nicht leid, dass ich nicht auf die Messe kann.

ich find deinen Einsatz echt superspitzengenialomatometer! :bravo:

Sach ma Moogulator, wieviele bist du eigentlich? :hupfdrone:

Gruß
 
A

Anonymous

Guest
Auch von mir ein Dankeschön! Tolle Bilder!

Xbase 999 sieht interessant aus! LP schöne Bilder!
 
E

el-folie

..
Auch von mir besten Dank für die Bilder - muß Streß pur gewesen sein.

Aber nu bitte...mir fallen bald die Synapsen ausm Kopp...Infos zu dem neuen polyphonen Analogen bitte bitte bitte

:eek:) :eek:) :eek:)
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Monokit schrieb:
Auch von mir ein Dankeschön! Tolle Bilder!

Xbase 999 sieht interessant aus! LP schöne Bilder!
Die ist auch geil von der Bedienung und vom Sound.
Das Ding ist echt ein Knaller.
Wenn man die Potis antippt, kann man die einzelnen Instruments sogar muten -das hat mir besonders gut gefallen, dazu das große Display und mehrfarbige LEDs.... :D :D :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Phelios schrieb:
Vielen Dank für den Bericht von der Front!
FAlls Du mal Zeit hast an KORE zu spielen... kann man wirklich jeden beliebigen Parameter beliebiger Synths in Windeseile auf die Controller mappen?
Vielen Dank!
stell es dir so vor wie eine art audio/midiinterface mit einem menugesteuerten allgemein für alle plugins nutzbaren system und controllerbox.. ziemlich genau das ist es... man kann die plugins stacken und muss natürlich kein NI only nutzen.. aber es ist eben kein DSP, sodass man den rechenr schon braucht.. gedacht ist das eher als eine art oberfläche..

achja: das hängt da an halle irgendwo.. (4 glaubich)


colin fraser war da und hat mir den p3 gezeigt.. seeehr vielfältig ,das dingens..
 
A

Anonymous

Guest
Bernie schrieb:
Monokit schrieb:
Auch von mir ein Dankeschön! Tolle Bilder!

Xbase 999 sieht interessant aus! LP schöne Bilder!
Die ist auch geil von der Bedienung und vom Sound.
Das Ding ist echt ein Knaller.
Wenn man die Potis antippt, kann man die einzelnen Instruments sogar muten -das hat mir besonders gut gefallen, dazu das große Display und mehrfarbige LEDs.... :D :D :D
Cool, genau das richtige für dicke Beats! :schwachz:

Wertebereiche der Instrumente genauso wie bei der Airbase?
Weiß man schon wie´s preislich aussehen wird? Ein Kilo wirds wohl mindestens werden oder?
 
Noise-Generator

Noise-Generator

M1@u!
Golfi77 schrieb:
Die Wretch-Machine sieht echt cool aus... Ich hoffe nur sie klingt nicht so, wie in der Demo auf der Metasonix Homepage. Das ist eher Antiwerbung!
Hehe, ja das seh ich auch so. ANgesichts der vielen neuen Dinger wärs wohl doch nich schlecht da diesjahr hinzufahrn aber jetz hamma schon Freitag und morjen geh ich da aunet mehr hin.

Naja, nechstjahr sind die bestimmt auch wieder da.
 
tomcat

tomcat

..
Monokit schrieb:
Bernie schrieb:
Monokit schrieb:
Auch von mir ein Dankeschön! Tolle Bilder!

Xbase 999 sieht interessant aus! LP schöne Bilder!
Die ist auch geil von der Bedienung und vom Sound.
Das Ding ist echt ein Knaller.
Wenn man die Potis antippt, kann man die einzelnen Instruments sogar muten -das hat mir besonders gut gefallen, dazu das große Display und mehrfarbige LEDs.... :D :D :D
Cool, genau das richtige für dicke Beats! :schwachz:

Wertebereiche der Instrumente genauso wie bei der Airbase?
Weiß man schon wie´s preislich aussehen wird? Ein Kilo wirds wohl mindestens werden oder?
1.490,- soweit ich mich erinnern kann.

Btw. will wer meine Airbase? ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Auch von mir - Danke für die Informationen!

Wenngleich ich mich des Eindrucks nicht verwehren kann, nichts versäumt zu haben. Wenn der zweite Teil des Messeberichts mit einem E-Piano von Behringer beginnt, muss die Branche wohl in einer verdammt tiefen Krise stecken....... :sad:

Zumindest von Yamaha hätte ich mir ein Pendant zum Oasys erwartet, eine Prise Motif, dazu ein Schuss VP-1, zum Abrunden darf es dann vielleicht noch etwas FM sein... allesamt auch nicht eben innovativ - in jedem Fall Zeit und Geld gespart.. is ja auch ´was.

Peter
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ja, etwas mehr .. 1.2k
die wertebereiche wurden etwas erweitert, es gibt resofilter und lauflicht..
mehr samples (und eigene)..
 
StefanH

StefanH

.
Moogulator schrieb:
colin fraser war da und hat mir den p3 gezeigt.. seeehr vielfältig ,das dingens..

Na endlich bekommt das Dingens hier auch mal etwas Anerkennung. Ich kann so etwas nämlich nicht so gut rüberbringen. Meine Fähigkeit als Autor ist wohl sehr begrenzt. Aber ich dem nur beipflichten. Dieser Sequencer hat Potential und wird, bzw. wurde sehr eng mit den derzeitigen Besitzern weiterentwickelt. Habe allerdings noch die alte Bauweise, so chick wie der Neue kommt meiner nicht daher. Dafür sieht er aus wie das, was er ist..., das OS ist das selbe!
 
MvKeinen

MvKeinen

|||
StefanH schrieb:
Na endlich bekommt das Dingens hier auch mal etwas Anerkennung.
Ich sitzte jetzt seit 2 Wochen an dem Teil und hab erst einen Bruchteil der Möglichkeiten ausgereitzt. Und trozdem kommt schon Musik raus!! Was wünscht man sich mehr?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
yep, das problem ist nur die verbreitung in old germany, daher ist es eben doch oft ein problem.. es war für colin sicher gut ,den p3 dort vielen leuten zeigen zu können , so wird man ihn dann besser kennenlernen ..

der xbase preis stimmt, ich war gedanklich irgendwie woanders..
messe (mal grade fieber?) ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ja, es wäre möglich, er selber nutzt aber converter ,da letzlich nur 16bit wandler sinnvoll wären.. und das kann teuer werden ,dazu müsste man die rückseite mit CVs und gates zuspicken ,was dann in der größe nicht mehr passt..

so in etwa sinngemäß..
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Monokit schrieb:
Cool, genau das richtige für dicke Beats! :schwachz:

Wertebereiche der Instrumente genauso wie bei der Airbase?
Weiß man schon wie´s preislich aussehen wird? Ein Kilo wirds wohl mindestens werden oder?
darfs noch 500 Gramm mehr sein?
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Bernie schrieb:
Monokit schrieb:
Auch von mir ein Dankeschön! Tolle Bilder!

Xbase 999 sieht interessant aus! LP schöne Bilder!
Die ist auch geil von der Bedienung und vom Sound.
Das Ding ist echt ein Knaller.
Wenn man die Potis antippt, kann man die einzelnen Instruments sogar muten -das hat mir besonders gut gefallen, dazu das große Display und mehrfarbige LEDs.... :D :D :D
mmmh ich fand die Bedienung furchtbar
 
A

Anonymous

Guest
verstaerker schrieb:
mmmh ich fand die Bedienung furchtbar
Tjo, vielleicht braucht man nur ne kleine Einarbeitungszeit. :idea:

Oder jemanden, der einem das Teil erklären kann.

Laut Bernie geht das muten ja ganz einfach
(Enocder mit Tast-Funktionen, also einfach die Drehregler
drücken).
 
H

HPL

.
StefanH schrieb:
Moogulator schrieb:
colin fraser war da und hat mir den p3 gezeigt.. seeehr vielfältig ,das dingens..

Na endlich bekommt das Dingens hier auch mal etwas Anerkennung. Ich kann so etwas nämlich nicht so gut rüberbringen. Meine Fähigkeit als Autor ist wohl sehr begrenzt. Aber ich dem nur beipflichten. Dieser Sequencer hat Potential und wird, bzw. wurde sehr eng mit den derzeitigen Besitzern weiterentwickelt. Habe allerdings noch die alte Bauweise, so chick wie der Neue kommt meiner nicht daher. Dafür sieht er aus wie das, was er ist..., das OS ist das selbe!
Ich bin mir schon blöd vorgekommen das ding in allen Sequenzer threads in den himmel zu loben. Aber das ding ist einfach nur geil
 
 


News

Oben