MFB Dominion

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tripbeat, 23. Februar 2011.

  1. mitte des jahres soll es so weit sein :
    dominion-1
    -high quality analogue monophonic synth -
    3 oktaven weighted keyboard mit aftertouch
    pitch/bend & mod rad
    arpeggiator, sequencer funktion (synchronisierbar)
    3 vco mit fm und sync, pwm, saw/trangle mix
    3 lfo (2 als hüllkurve nutzbar) bis in den audiobereich
    ringmod & noise
    multifilter (8-12 typen) eines bekannten berliner filter entwicklers ;-)
    2 analoge und schnelle ENVs (voltage controlled), daher gut regelbar bei niedrigen werten
    high quality VCA
    digital delay (tbc)
    speicherbare sounds
    midi und cv/gate steuerbar, midi ausgabe
    wertige potis, schalter und knöpfe
    stahlgehäuse mit holzseitenteile
    preis: unter 1500 euro
    alles unter vorbehalt, genaue details und design in bälde
    zur messe 2011 wird es zudem mehr info geben.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Wataru

    Wataru -

    das freut..............Jungens weiter so!!!
     
  4. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    begruessenswert auf jeden fall schon mal, dass er nach einem meiner liebsten sisters-of-mercy-titel benannt ist!
    :D
     
  5. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich bin gespannt! auf der musikmesse wirds noch nichts zu sehn geben schätze ich mal?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    also doch nicht "Snowwitch'n" :mrgreen:

    super, freu mich schon :supi:
     
  7. Crabman

    Crabman eingearbeitet

  8. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Davon träumst du aber auch nur. :mrgreen:

    [​IMG]
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Spannend!
     
  10. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wie geil! Ich bin guter Dinger, daß es ein Knaller wird ! :supi: :supi: :supi:
     
  11. Äh, mal ganz blöde Frage: Monophon dann, ja?
     
  12. wir machen es vom erfolg des dominion-1 abhängig. angedacht ist eine polyphone 8 stimmige version, allerdings mit gerechneten hüllkurven und 2 dcos each voice, multitembral.
    eine expander version des d-1 könnte ein nachfolger vom synth 2 werden. wir werden sehen ;-)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also...der Dominion-1 wird ein 8 stimmiger Synth mit DCOs und den anderen netten Features wie oben aufgelistet für unter 1,5k?

    Geile Sache!

    Aber die Expander Version soll nur monophon werden? Warum dann nicht auch 8 stimmig?
     
  14. Crabman

    Crabman eingearbeitet

    Ne,der Dominion EINS ist imo monophon.Hat doch auch andere specs.3 Oscis etc...

    mmmmh Filter eines "bekannten Berliner Filterherstellers..." ,sieh an :)
     
  15. Ich habe das anders verstanden. Sicher ist ein vollanaloger Monosynth - der Dominion. Wenn der Erfolg hat gibt's noch 'nen Polyphonen als Zuschlag, allerdings mit DCOs und gerechneten Hüllkurven (vermutlich um bezahlbar zu bleiben).
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gibts irgendwo schon Photos oder Zeichnungen oder ähnliches??

    Expander == Nachfolger vom Synth 2 ?? GEIL, den wollte ich mir immer hohlen, aber als ich die Kohle hatte wars zu spät -- ausverkauft :sad:
    Monophon passt, Polyphon wird total überbewertet *gg*
     
  17. polyphon iss cool, wenn bezahlbar, als nicht über 2000 euro. zudem sollte er besser klingen als der dsi 08, der auch hardwaremässig nich dolle ist.
    ich bin diese curtis filter supermarkt philosophie langsam leid, letztlich hat sequ. circuits und einige andere firmen noch heute nix anderes gemacht, als diese massenhaft aufs board zu drücken.
    ein prophet 5 klingt auch nicht wirklich gut, da ist ein jupiter 8 oder 4 schon charaktervoller. das mal meine meinung.
    eigenentwicklung - fehlanzeige. ist auch nicht so einfach, wenn es gut klingen soll. jomox hat so was versucht, aber letztlich war nur der tiefpass brauchbar, vom rauschen mal abgesehen.
    also wenn ein polyphones gerät, dann bezahlbar und soundmässig gerechtfertigt.
    aber erstmal die monophone variante, alles weitere wird nicht vor ende des jahres bewertet.
     
  18. Zolo

    Zolo aktiviert

    Na dann nur noch ordentlich Feedback holen was das Design betrifft und der rest wird schon werden wenn es Soundtechnisch in der Mfb Tradition steht :nihao:
     
  19. der synth ist so gut wie fertig , beim design haben wir klare vorstellungen - wird dann natürlich von einem specialisten umgesetzt.
     
  20. Zolo

    Zolo aktiviert

    Klare vorstellung... Oje oje. Einige Mfb's find ich vom Design her echt ok - andere finde ich tatsächlich wirtschaftlich nachteilhaft. Ist halt auch eine Geschmacksache des Herstellers. Aber manchmal läßt sich tatsächlich der Umsatzsteigern wenn man nicht nur an seinem eigenem Geschmack festhält/durchboxt und Kritik mit einfliessen läßt. Bin gespannt und teu teu teu! :cool:
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Spart bitte nicht wieder an den LEDs. ;-)
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    na da bin ich gespannt...
     
  23. Ich habs gewusst, Ich habs gewusst, was hab ich gesagt? :tralala:
     
  24. zid

    zid -

    ...and now for something completely different :)
     
  25. es wird nicht gespart, das sollte doch bereits aus der beschreibung hervorgegangen sein.
    das design ist natürlich nicht mit den bisherigen geräten vergleichbar. wer genau durchliest, kann darauf schliessen.
     
  26. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Dies lässt den Umkehrschluss zu, dass die MFBs "besser" (?) klingen werden als ein P5 bzw. ein Pro-One.
    OK. Steile Ansage, den ich (viele) finde(n), dass beide SCI sehr gut klingen.
    Ich drücke dafür MFB die Daumen.
    Und dann sollen die den Polyphonen direkt Tyrell taufen. :)

    PS: Bitte auch wirklich nicht an der Hardware (Potis, Buchsen, Gehäuse...) sparen.
     
  27. Neo

    Neo aktiviert

    Dann haben sich die Gebete ja doch gelohnt. :)
     
  28. habe ich bereits so angekündigt.
    das filter klingt definitiv besser. ebenso der vco, auch der vca - sound ist natürlich geschmackssache, von daher kann man da keine gemeinsame meinung haben.
    mit dem tyrell hat das wenig zu tun, ist ein anderes project. soviel ich weiss, ging es dort darum, ein möglichst billigen polysynth von einer grossen company in china fertigen zu lassen.
    das hat mit unserem konzept rein gar nichts zu tun.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es ist gut, wenn jemand Qualität macht und es das auch kosten darf und das Ding aber dann ohne Tadel ist. Ich pers. wünsche mir immer noch einen wenigstens 4stimmigen Bühnensynth, aber den Andro hat noch keiner professionell geschrumpft.

    Bin gespannt und viel Glück für das Projekt.
    Es ist recht interessant wie inhomogen übrigens die Preise bei Synths sind, was aber an dieser Idee liegt, alles sehr billig zu machen oder machen zu wollen und an DEM Vorteil von Hardware zu sparen - Haptik, Livetauglichkeit-Bedienbarkeit, Zuverlässigkeit und Zugang, Entlastung für Rechner und so weiter..

    Unter Dominion verstehe ich den Delta-Quadranten, da leben schräge Vögel. Manche können sich auch verändern zu NIchtvögeln.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Irgendwie kam mir das Cover doch bekannt vor und da habe ich mal meine uralten LPs (für die Jüngeren unter euch http://de.wikipedia.org/wiki/Schallplatte) durchgeforstet und habe die sogar noch gefunden :)

    Hohe Ziele, ich gönne euch den Erfolg. Bin aber mal gespannt wie sich der monophone Expander gegen den DSI Evolver soundtechnisch macht.
     

Diese Seite empfehlen