MFB?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Rabbit Conspiracy, 3. März 2009.

  1. Was halted ihr vom MFB Synth lite II? Erfahrungsberichte wären super.
    suche ne kleine Bassmachine mit Sequencer. :cool:

    Und was denkt ihr wäre besser als Ergänzung zu meiner MFB-503 noch eine zwite 503 (für verschiedene Einstellungen der einzelnen Instrumente) oder die 502?

    Noch ne kleine Frage: kann man, wenn man Stereo Effekte à la Boss hat, zwei verschiedene Instrumente (in meinem Fall wenn ich 2 503er hätte, die beiden Ausgänge für die HiHats/toms) an diese anschliessen und dann ein Monosignal aus dem Effekt abgreiffen? Eigentlich wie ein Mischpult. Hoffentlich wars verständlich :?
     
  2. zid

    zid Tach

    hi,
    ich selbst würde eher zu einer zusätzlichen, anderen drumbox tendieren als mir nochmals die selbe zu holen. wobei die 503 definitiv good value for money ist. wenn dir generell mfb zusagt und du noch ein wenig warten kannst würde ich dir empfehlen die musikmesse abzuwarten :cool:

    gruss, zid
     
  3. orgo

    orgo Tach

    oho das klingt nach insiderwissen... hinweise? :)
     
  4. agent

    agent Tach

    "KULT" soll einen Nachfolger bekommen
     
  5. suomynona

    suomynona Tach

    schon mal an nen gebrauchten evolver gedacht? falls das im budget ist, wäre das ne gute alternative.
     
  6. Dimi

    Dimi Tach

    Ich persönlich finden den Synth lite 2 für den Preis wirklich gut.
    Manchmal klingt er für meinen Geschmack jedoch schon fast ein
    wenig zu weich. Er macht schöne Bässe - keine Frage, aber manchmal
    fehlt ihm ein wenig der "Biss".

    Der Evolver ist gebraucht für etwas mehr zu bekommen, aber man bekommt
    dafür auch eine größere Auswahl an Sounds. Kann mich da suomynona nur
    anschließen. ;-)

    Was die Drumboxen angeht würd ich nach einer gebrauchten Jomox kucken.

    Was die Effekte betrifft : Wenn Du zwei verschiedene Mono-Signale an
    einen Stereo Effekt anschließt, dann müßtest Du eigentlich den gleichen
    Effekt(anteil) auf beiden Signalen bekommen.
    L/R-Out am Effect kannst Du dann am Mischpult wieder mono stellen,
    wobei L ein anderer Sound ist als R, aber beide haben den gleichen Effekt
    anliegen. So stelle ich mir das z.B. an dem RE-20 Space Echo vor.
    (hat 2 In und 2 Out)

    Wie das bei einem Rotator oder Chorus usw. aussieht...?
     
  7. Danke für die guten Infos.

    Will vom Effekt nur noch ein Kabel raus haben damit, ich in diesem Fall die hihats in verschiedenem Pitch auf eine Spur bringe, damit ich ne Stereo Spur auf meinem ziemlich begrenzten Xenix Mischpult sparen kann.
     
  8. Apropo Evolver hab eben schon einen zuhause. Aber spiele langsam aber sicher mit dem Gedanken, dass sich zwei sehr schick machen würden. einen für Bass und einer für FX Zeuchs :cool:
     
  9. suomynona

    suomynona Tach

    ja, gute idee. hab meinen desktop auch mit nem Mono Evolver Keyboard ergänzt. der MEK lohnt sich schon. ist übersichtlicher als der desktop evolver. außerdem kann man die ja kaskadieren und ist dann schon 2-stimmig.
    was auch ne empfehlung ist, ist die editor-software. da öffnet sich noch mal ein ganz anderer zugang zu der kiste. hätte ich nicht gedacht.
     
  10. hyboid

    hyboid bin angekommen

    Hallo Hasenverschwörung ;-)

    die MFB Lites (I und II) sind wunderschöne Geräte. Sehr eigenständiger Klang. Ideal für Leadsounds. Die singen richtig. Für Bässe auch sehr geil, wenn auch nicht so richtig perkussiv (wegen der rel. langsamen Hüllkurven).

    Den Lite I kriegste für etwa 120-140 € auf ebay. Wenn du bei mir auf Myspace reinhörst, (siehe Signatur), hörste in Track 2-5 bei allen Leadsounds den Lite I in Action.

    Zum Drumkistchen: ich kenne (habe / hatte) sowohl 503 als 502, die ergänzen sich prima, auf jeden Fall ne gute Idee.

    Schau dir aber auch mal den MAM ADX1 an. Wunderschöne Analogsounds, sehr einfach zu editieren.
     
  11. Henning

    Henning Tach

    synth lite 2 als kleine bassmachine udn auch für nice leads und filtergeblubber absolut top! den sequencer hab ich noch nie ausprobiert und das ganze kommt mir eher tricky vor..
    502 macht cool lofi sounds, sehr weich, kommt drauf an was du für musik machst, aber wenn die 503 genau dein ding kannst du sicher auch gut 2 davon verwenden. (wenn ich mich recht erinnere hat der dj von linkin park 5 MPCs im liveeinsatz ;-) )
     
  12. Danke für die Info

    würde die 502er gerne mal testen gibts leider nicht mehr zu kaufen :sad:
     
  13. Orphu

    Orphu Tach

    SchneidersBüro und bei thomann.de !?!
     
  14. komme leider aus der Schweiz und habe hier keinen Anbieter, der die 503er auf Lager hat, gefunden. Und da sie zudem nicht mehr Produziert wir, habe ich keine Möglichkeit mehr, sie in einem Shop auszuprobieren. :sad:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    frag mal beim promusig zürich nach, ich war diese woche da und die hatten ein paar mfb geräte in der vitrine, könnte gut sein das ein solcher auch noch drunter ist...
     
  16. Cool gehe morgen mal vorbei.

    Danke
     
  17. So hab mir die 503 und denn synth lite 2 zugelegt wirklich coole kistchen. :cool:

    Habt ihr mir noch nen Tipp, wie man die 503 ein klein wenig klickender machen könnte .

    Gruss Kilian
     
  18. Oh sorry meine natürlich die 502er :oops:
     
  19. Oh sorry meine natürlich die 502er :oops:
     
  20. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ja, eine 503 kaufen...
     
  21. hyboid

    hyboid bin angekommen

    Hmmmm.... 502 und klickend ist irgendwie nicht. Aber versuch mal, mit Velocity herumzuspielen. Da verändern sich manche Klänge sehr stark. Aber der Grundsound der 502 ist nicht wirklich zu überlisten. Den muss man so nehmen, wie er kommt.
     
  22. orgo

    orgo Tach

    zum synth lite 2 ist ja schon fast alles gesagt. tolle bass und lead sounds. eher nicht so vielseitig aber wirklich guter klang. tip: der polylite ist 4Mal synthlite zwei in einem kasten...

    die 502 ist meiner meinung nach eine spezialkiste. das was sie kann macht sie vorzüglich.. nähmlich drum sounds aus der pre 808 ära. also plop tschik und nicht buum tschakk...
     
  23. Freunde mich immer mehr mit den beiden maschinchen an. Will bald mal einen Livejam hochladen. Mal sehen obs gefällt


    :D
     
  24. Orphu

    Orphu Tach

    für die 502 hatte der Hyboid mal nen guten Hinweis gebracht. Den Pregain etwas erhöhen am Pult und dann Höhen und Mitten aufdrehen. Dann peitscht die Snare auch richtig schön ;-) Mag den Synth lite 2 und die 502 ebenso. Ne 522 wäre allerdings auch nicht zu verachten.
     
  25. Steril707

    Steril707 Tach

    Für das Geld kannst du beim Synth Lite 1 nix falsch machen. Hab den jetzt seit vier Jahren, und obwohl mein Little Phatty eigentlich eher besser/edler/teurer "klingt", finde ich, dass ich mit dem Lite interessantere Timbres herkriege und der MFB sich vom Sound besser in den Mix einfügt, so dass letztens Endes das Gerät bei mir mehr Verwendung findet als der Moog.
     
  26. Jonson

    Jonson Tach

    Ich hacke mich mal schnell ein:

    Ohne mich jetzt allzu sehr einzulesen und herumzustöbern:
    Synth Lite 2 ist ja noch neu zu bekommen. Ich meine mich dunkel zu erinnern, das der eine oder andere den Lite 1 besser fand, weil rauher und direkter im Klang.... oder war das umgekehrt ?

    Vllt. hat hier ja jemand beide, und mag mir grob seine Erfahrung mitteilen...

    Beim ersten MFB-Synth hatte ich damals häufige Notenhänger, weswegen ich das Gerät zurückgab, obwohl mir der Sound doch sehr gefiel.
    Gibt es diesbzgl. noch irgendwelche Probleme ?


    Danke und Grüße,
    Jonson
     
  27. Hallo noch ne kleine Frage. weiss jemand von euch wie ich den Stereo-Ausgang der 503, auf ne Mono Spur bringe? Habe zwei Varianten Probiert. einmal mit Stereo-Jack Kabel, dabei war das Resultat dass ich die im Panorama verteilten Instrumente mono hatte. Jedoch waren die Instrumente ohne Panning, nicht mehr zu hören :? Wenn ich ein Mono-Jack Kabel nehme höre ich alle Instrumente bis auf die, die im Panning links oder Rechts sind (weiss nicht mehr genau welche)
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie ist die Verarbeitung der MFB´s insbesondere des Kraftzwergs?
    Die Potiköpfe sehen nach Clavia aus ;-) aber sind sie auch so stabil?
     
  29. Orphu

    Orphu Tach

    Fricke verbaut lt. eigenen Angaben Alps-Potis. Ausgehend von meinen Erfahrungen mit dem SyLite2 kann ich sagen das die Potis okay sind. Man kann sie schon mal ordentlich zwirbeln allerdings gibts auch das ein oder andere was schon sehr leichtgängig ist. Keine Ahnung ob solche Qualitätsunterschiede bei Alps immer vorhanden sind.

    @Rabbit

    Gehst du von den Einzelouts ab? Nutze bei meiner 502 im Moment nur den Masterout (Stereo) route diesen aber über eine Patchbay als Mono-Signal auf mein Pult (Monospur). Meinst du das so ??
     
  30. Nein, sind sie nicht. ALPS Potis besitzen einen sehr schönen Drehmoment, nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer und für mein Empfinden genau das richtige zum Schrauben.
     

Diese Seite empfehlen