MIDI/ASIO-Konfiguration Live 11 unter Windows

El Canario
El Canario
..
Passt auf, meine Lieben.
Ich habe heute zum testen ein Interface bekommen.
Ich denke, es fehlen mir noch Kabel.
Was ich bekommen habe, nennt sich Alesis IO2 Express.
Was denkt ihr darüber?
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Was ich bekommen habe, nennt sich Alesis IO2 Express.
Was denkt ihr darüber?
Ernsthaft?

Dein Bekannter (jener, der laut deiner Aussage "seit 50 Jahren professionell Musik" macht) möchte dir ein drittklassiges, über 10 Jahre altes Audio-Interface, das damals keine 100 EUR gekostet hat, für 150 EUR verkaufen?

Meine Meinung dazu: Kauf dir ein Motu M2 (oder wenn das Budget sehr begrenzt ist: ein Behringer UMC204HD) und such dir vor allem andere Freunde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Wenn man mit der OnBorad Soudkarte Musik machen möchte, dann kann ich den FL-ASIO Treiber von FL-Studio empfehlen. Da kann dann alles gleichzeitig an sein, also Ton von YouTube, VLC und Ableton. Um diesen FL-ASIO Treiber zu installieren, einfach FL-Studio als Demo installieren und dann wieder deinstallieren, aber den FL-ASIO Treiber drauf lassen.
Ich habe auch noch ein externes Audiointerface. Meist bleibe ich aber in-the-box, ich bin einfach zu faul für externes Gear.
 
Zuletzt bearbeitet:
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Wenn man mit der OnBorad Soudkarte Musik machen möchte, dann kann ich den FL-ASIO Treiber von FL-Studio empfehlen.
Interessanter Tipp. Weißt du, ob das ne Eigenentwicklung von denen ist? Die bauen ja normalerweise gute Software, wenn auch etwas zu bunt und zu komisch zu bedienen ;-).
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Soweit ich weiß ist das ein Wrapper um die Windows Audioschnittstelle WASAPI, sowas könnte Ableton auch direkt unterstützen, wollen die aber nicht. Was dieses uralte DirectX und MME noch in einer DAW heute zu suchen hat erschließt sich mir nicht wirklich. Das war mal vor 15 Jahren aktuell und ist super langsam.

Das hier macht auch sowas, habe ich allerdings noch nicht probiert: https://github.com/dechamps/FlexASIO
 
Zuletzt bearbeitet:
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Ich hab bisher nur ASIO4All gekannt. Es scheint mittlerweile ja einige universelle ASIO-Treiber zu geben:

Bildschirmfoto 2021-12-30 um 09.20.21.png

Das mit WASAPI ist echt traurig, dass das von vielen DAW-Herstellern ignoriert wird.
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Bitwig und Reaper haben das standardmäßig drin und ich glaube hinter Cubase seinem Generic Dingsda steckt auch WASAPI, ist aber nur Spekulation. Ich habe aber nur Cubase Elements und Ableton Intro. In Cubase ist das ASIO4ALL nicht so schlimm, da kann man einstellen dass das automatisch deaktiviert wird wenn Cubase im Hintergrund ist, man muss also nix manuell umschalten.
Was Apple sein AudioCore ist, ist bei Windows WASAPI auch wenn das nicht ganz so gut ist, mir reicht es allerdings dicke.
 
El Canario
El Canario
..
Guten Morgen zusammen.
Werde jetzt mal testen.
Habe das "Alesis IO2 Express" zunächst als Leihgabe.
Was haltet ihr davon und was darf sowas gebraucht kosten?
 
rolfdegen
rolfdegen
||||||||||
Ich hatte vor mir das Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen zu kaufen. Aber ich denke das Motu M2 ist die bessere Wahl ⁉️
 
rolfdegen
rolfdegen
||||||||||
So.. Habs jetzt mal ganz schnell gemacht und ein Motu M4 bestellt. Ab und zu bin ich einer, der sich auch mal schnell entscheiden kann ;-)
Sobald das Motu M4 bei mir eintrifft, fliegt meine Soundkarte aus dem Rechner. Da ich viel Musik höre und mich PC Games
kaum interessieren, kann ich auf 5.1 oder 7.1 Sound leicht verzichten. Für mich steht an 1.Stelle immer die Soundqualität.
 
El Canario
El Canario
..
Hurra hurra.
Die Basis ist geschaffen.
Endlich ist es geschafft, das das Keyboard Töne von sich gibt.
Auch via Soundblaster ohne das Interface.
Daher werde ich jetzt erst mal so üben und das Ableton austesten.
Wenn ich dann fitter bin, werde ich auch ein ordentliches Interface kaufen.
Zunächst danke ich euch allen mal für eure Mühe.
Es wird sicher nicht das letzte Mal sein, dass ich Fragen habe.
Bis dahin wünsche ich euch erstmal ein Gutes Neues Jahr.
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich ich zwischen OnBoard Sound und meinem Scarlett Audiointerface Null Unterschied höre von der Soundqualli. Meine Freundin hatte immer für mich den Kopfhöhrer umgesteckt usw und ich sollte sagen was ich da höre. Also schließe ich das Audiointerface jetzt nur noch an wenn ich was aufnehmen will, für die reine Wiedergabe für die In-the-Box Sachen macht es keinen Sinn.
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich ich zwischen OnBoard Sound und meinem Scarlett Audiointerface Null Unterschied höre von der Soundqualli. Meine Freundin hatte immer für mich den Kopfhöhrer umgesteckt usw und ich sollte sagen was ich da höre. Also schließe ich das Audiointerface jetzt nur noch an wenn ich was aufnehmen will, für die reine Wiedergabe für die In-the-Box Sachen macht es keinen Sinn.
Ich finde auch, dass Onboard Audio besser als sein Ruf ist (beim Mac sowieso: Bräuchte ich keine gescheiten Audioeingänge, bräuchte ich auch nicht unbedingt ein Audiointerface). Das Problem bei Onboard Audio ist halt eher das Treiber-/Software-Gedöns und die Latenz, aber weniger die Audioqualität. Die ist bei zeitgemäßen Audiochips schon ganz okay.
 
Speak Frank
Speak Frank
|||
Ja!
Die Qualität hat zugenommenen. Leider war sie gezwungen einen langen Weg bis heute zu gehen. Bei rein in the box arbeiten mag das stimmen mit den 3,5 mm Anschlüssen.
Aber!
Sobald Du richtig geile Preis/leistungssieger monitorboxen , wie Yamaha H8, hast (von einem guten Freund mal ausleihen), dann willst du die mit xlr Verbindung betreiben.

Warum?
Es ist GEIL!

Beweis:

Eigener Wechsel von terratec phase 88 (FireWire) an Nubert HiFi Boxen mit nubert sub,
Auf motu Interface und Yamaha H8 aktiv Monitor:
Effekt: klarer, direkter, frischer, aufgeräumter
Aktive monitorboxen (von guter Qualität) lassen dich Musik ganz neu erfahren.
Und du spielst dann auch anders (nicht ganz, ok?), ... .

Wie der
Miles Davis schon sagte:

"You listen and Then You play "

Das ist kein technischer Mojo. Das ist überhaupt nicht Nebensache.
Als Musiker will ich so gut hören wie es meine Mittel zulassen (?).
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Ich habe gar nicht die Möglichkeit irgendwo Monitorboxen hinzustellen, von daher bleibt es bei mir in-the-box. Das einzige was ich mal habe ist ein Synth rauszuholen, auf die Tisch aufzubauen mit Scralett was aufzunehmen und das wars, dann wird wieder abgebaut. Aber zu 99% mache ich mir gar nicht die Mühe und es bleibt einfach komplett im Rechner mit Kopfhörern. Ich überlege schon meine beiden kleinen Synths und das Audiointerface wieder zu verkaufen, mal schauen.

Ist der OnBord Soundchip jetzt bei Apple anders als bei PCs? Vor ein paar Jahren waren das noch die gleichen Dinger die in PC eingebaut waren, habe ich mal bei einem Freund gesehen, der per Bootcamp Windows drauf hatte, da musste er dann auch nur diese Realtek Treiber für OnBard Sound installieren bei seinem Macbook.
 
El Canario
El Canario
..
Guten Morgen zusammen.
Immer noch auf einer weiteren Lösungssuche.
Ich habe es ja soweit im Griff, dass ich nun über den Soundblaster das Keyboard spielen kann.
Aber ein Problem besteht weiterhin.
Ableton reserviert sich scheinbar die komplette Soundkarte und lässt keine anderen Sound zu.
Ich hätte es aber gerne so, dass ich mir über Kopfhörer z.B. ein Musik-Muster auf Youtube anhöre und es direkt, nach pausieren des Videos übers Keyboard nachspielen kann.
Das klappt aber nicht. Ich muss Ableton zumachen, dann zusätzlich die Einstellungen der Soundkarte aufrufen, den Ausgangskanal wechseln, wieder zum Kopfhörer zurück wechseln und kann dann erst wieder das Video hören.
Und mit zweitem Kopfhörer auf anderem Kanal, das kann doch auch nicht die Lösung sein.
Gibt es Einstellmöglichkeiten in Ableton, das parallel zwei Sound betrieben werden können, das halt Ableton sich diesen Soundkanal nicht exklusiv reserviert?
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Ableton reserviert sich scheinbar die komplette Soundkarte und lässt keine anderen Sound zu.
Ich hätte es aber gerne so, dass ich mir über Kopfhörer z.B. ein Musik-Muster auf Youtube anhöre und es direkt, nach pausieren des Videos übers Keyboard nachspielen kann.
Das klappt aber nicht. Ich muss Ableton zumachen, dann zusätzlich die Einstellungen der Soundkarte aufrufen, den Ausgangskanal wechseln, wieder zum Kopfhörer zurück wechseln und kann dann erst wieder das Video hören.
Und mit zweitem Kopfhörer auf anderem Kanal, das kann doch auch nicht die Lösung sein.
Gibt es Einstellmöglichkeiten in Ableton, das parallel zwei Sound betrieben werden können, das halt Ableton sich diesen Soundkanal nicht exklusiv reserviert?
Nein, das ist eine Einschränkung deiner Soundkarte. In Ableton gibt es da nix einzustellen. Wie bereits geschrieben, kann ich bei meinem Motu M4 Ableton und andere Audioprogramme gleichzeitig laufen lassen.
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Es kommt drauf an ob deine Soundkartentreiber einen shared Modus unterstützen oder nur den exclusiv Modus. ASIO4ALL z.B. kann nur exclusiv, daher nur eine Audioquelle wiedergeben, FL-ASIO kann shared, daher kann hier YouTube, VLC und die DAW gleichzeitig laufen. Musst du mal schauen ob dein ASIO Treiber irgendeine Einstellung für einen Shared Modus drin hat, das hat nix mit Ableton zu tun. Kann auch sein dass der Modus bei dir anders heißt.
 
El Canario
El Canario
..
Es kommt drauf an ob deine Soundkartentreiber einen shared Modus unterstützen oder nur den exclusiv Modus. ASIO4ALL z.B. kann nur exclusiv, daher nur eine Audioquelle wiedergeben, FL-ASIO kann shared, daher kann hier YouTube, VLC und die DAW gleichzeitig laufen. Musst du mal schauen ob dein ASIO Treiber irgendeine Einstellung für einen Shared Modus drin hat, das hat nix mit Ableton zu tun. Kann auch sein dass der Modus bei dir anders heißt.
Danke
 
El Canario
El Canario
..
Hallo Zusammen.
Grundproblematik ist gelöst.
Über das geliehene Interface klappt es jetzt, dass ich gleichzeitig den Ton von Video und Keyboard auf die Lautsprecher bringe.
Aber keine Sorge, die nächsten Anfängerfragen werden sicher bald folgen. :connect:
 
Floppy-Disk
Floppy-Disk
|||||
Glückwunsch dann steht ja dem Musizieren nix mehr im Wege(nennt man das heute überhaupt noch so, oder muss man dazu akustische Instrumente haben?)"
 
 


News

Oben