midi touch app daten empfang

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von mikesonic, 5. Januar 2012.

  1. mikesonic

    mikesonic Moderator

    gerade eben midi touch/ipad + blofeld ausprobiert.
    daten an den blofeld senden geht gut.
    aber andersrum tut sich nicht viel
    ich hätte ja gedacht wenn ich den sound wechsel dann erscheinen die geänderten parameter
    auf dem ipad.
    dem ist nicht so.

    hab ich was falsch eingestellt oder ist das nicht vorgesehen?
     
  2. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    der Synthesiser muss MIDI-Daten für jeden Parameter senden können - so viel ich weiss, ist das nicht üblich. Ein Synthesiser oder Expander muss vor allem MIDI-Signale empfangen und gegebenenfalls weiterleiten. Da braucht es wohl spezielle Protokolle wie (nehme ich an) bei Arturia Hardware. VST Plugins kann man in einen Host einbetten und dann so bidirektional betreiben, bei Hardware ist das halt sehr gerätespezifisch. Aber da Blofeld ein moderner Synthesiser ist, könnte es schon sein, dass er was sendet.
     
  3. Jean Pierre

    Jean Pierre bin angekommen

    Ich nutze miditouch u.a, mit einem Chroma Polaris. MIDI-Transfer geht in beide Richtungen, wenn ich am Polaris etwas ändere, ändert sich auch der zugeordnete Controller in Miditouch. Ob das mit dem Blofeld geht, weiß ich allerdings nicht.
     

Diese Seite empfehlen