midi verkabelung

B
btx
.
hallo bin neu hier und hätte gleich mal die erste frage vielleicht hat jemand was ähnliches oder so,

mein Sequencer roland mc-303 synct ein electribe. das electribe a wiederrum ne n roland jv1080 synth.........jetzt würde ich aber vom jv1080 gerne mehr spuren benutzen als die zwei üblichen Sequencerspuren vom elctribe a. midi nummern passen soweit auch zusammen. wenn ich beim mc303 jetzt z.b part 3 auf extern stell und mitm jv <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uencen will tut sich gar nichts. hab auch schon mit den midi filter sachen vom elctribe rumprobiert hat sich nichts geändert
 
pesel
pesel
.
Hallo

Da ich den Electribe nicht kenne kann ich da nur Vermutungen anstellen.

Ich nehme mal an deine Verkabelung sieht so aus:

MC303 Midi Out -> Electribe Midi In
Electribe Midi Out -> JV Midi In
In diesem Fall kommt es darauf an ob der Korg alles durchschleift oder nicht.

Versuche doch mal

303 Out -> JV In
JV Thru -> Korg In

In diesem Fall kannst du die Kanäle in den Geräten entsprechend einstellen und einzeln ansteuern. Im JV wirst du dann im Performance Modus arbeiten.

pesel
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben