minimoog

hallo zusammen

bin soeben in den besitz eines minimoog g


hallo zusammen

bin soeben in den besitz eines minimoog gekommen model e serial number 2042e oder 12042e funktioniert tadellos und sieht noch echt toll aus
da ich aus der stromgitarrenecke komme hätte ich ein paar fragen an die fachmänner
aus welchem jahr stammt das teil?
was ist es wert?

vielen dank im voraus und grüsse aus der schweiz

muffel
 

Jörg

*****
Aktueller Wert ca. 100 Euro.
Aber ich geb dir 150!

Wenn


Aktueller Wert ca. 100 Euro.
Aber ich geb dir 150!

Wenn du dieses wahrlich grandiose Angebot nicht annehmen willst: Vielleicht weiß man hier was: http://www.moogworld.com/
 

Studiodragon

||||||||||||
Hallo,
Ich w


Hallo,
Ich würde sagen wenn er wirklich tadelos aussieht und er wurde noch kürzlich neu revisiert,
kannst du ruhig von 2000 euro losgehen !!!
Dabei muss man die Serien nr. noch vielleicht näher unter die Lupe nehmen !!!
Grüsse aus Frankreich an die Schweiz !!! ;-)
 
ist ein model d
bin zwar aus der gitarrenecke aber nicht ga


ist ein model d
bin zwar aus der gitarrenecke aber nicht ganz so blöd um zu glauben dass das teil nur 100 euro wert ist
glaube allerdings auch nicht an 2000euro
vielleicht erfahr ich hier ja noch wo dazwischen der wert liegt

danke erstmal für die zuschriften

gruss muffel
 

User gelöscht

||||||||||
Nee, nix mit 100Euro, nix mit 2000Euro, der eB

Nee, nix mit 100Euro, nix mit 2000Euro, der eBäh-Wert liegt sogar eher recht deutlich über 2000Euro für einen alten Mini aus der letzten Produktion (ich schätz mal für 2100 oder 2200 Sofortkauf würdest du ihn nach ein paar Wochen/Monaten loswerden [hab noch nie einen verkauft, weiß es also nicht so genau]

Der alte Mini wird sogar oft für den knappen Preis eines Voyager gehandelt (UVP Voyager etwa 2700, so 2500 hab ich schon oft gesehen)

Also 2000Euro war eher noch der Anti-eBäh Forums-Kurs (eBay Gebühren sind hoch, Einstellgebühren + 5% also schonmal über 100Euro und eBay Kurse sind ebenfalls hoch)

Wenn ich 2000Euro hätte würde ich ihn nehmen. Unter 1800Euro darfst Du ihn auf gar keinen Fall verkaufen! (ausser an mich ;-))

Also mit Glück bekommt man ihn vielleicht für 1800 - aber im Super Zustand ist das schon ein harter Kurs!

(hoffentlich habe ich auch mal das Glück, das mir jemand seine alte Orgel schenkt weil nur eine Taste auf einmal erklingt und er nicht weiß, was er da für einen schönen Mini hat - sowas passiert aber immer seltener, je mehr von den Geräten bei Leuten landen, die auch wissen, was das ist...)
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
[quote:bbc6907c1f=*muffel*]ist ein model d
bin zwar aus der


muffel schrieb:
ist ein model d
bin zwar aus der gitarrenecke aber nicht ganz so blöd um zu glauben dass das teil nur 100 euro wert ist
glaube allerdings auch nicht an 2000euro
vielleicht erfahr ich hier ja noch wo dazwischen der wert liegt
Ich habe für einen sehr gut erhaltenen Mini vor 1 1/2 Jahren 1.750 Euro bezahlt, dies ist ein realistischer Preis.
In letzter Zeit sind die Minimoogs noch etwas angestiegen, Preise jenseits der 2.000,- Euro für ein sahnemäßiges Exemplar sind derzeit also durchaus drin.
 

Horbach

current GAS level: 34%
eigentlich schon krank, 2000Euro f

eigentlich schon krank, 2000Euro für eine 30 jährige holzkiste mit nur ein paar wenigen grundfunktionen eines analogen synths. eigentlich hat jeder andere analoge mehr features zu bieten. und es funktioniert nur EINE taste auf einmal!

ein 30jahre alter fernseher oder radio mit viel mehr technik drin wird ohne reue fortgeschmissen.

nur mal so ein gedanke :roll:
 
A

Anonymous

Guest
F

Für einen 30 Jahre alten Fernseher gibt es ja auch deutlich besseren Ersatz,
für einen Minimoog nicht. :roll:
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Kommt auf den Standpunkt an, ein Mini reizt mich auch kein S

Kommt auf den Standpunkt an, ein Mini reizt mich auch kein Stueck...
 
[quote:812417a8f5=*muffel*]hallo zusammen

bin soeben in


muffel schrieb:
hallo zusammen

bin soeben in den besitz eines minimoog gekommen model e serial number 2042e oder 12042e funktioniert tadellos und sieht noch echt toll aus
da ich aus der stromgitarrenecke komme hätte ich ein paar fragen an die fachmänner
aus welchem jahr stammt das teil?
was ist es wert?

vielen dank im voraus und grüsse aus der schweiz

muffel
model e gibts nur als software, wenn die ser nummern echt sind und zu einem richtigen mini http://www.sequencer.de/syns/moog Moog gehören, dann wäre der letztere einer der letzten und ersterer einer der frühen modelle, sehr früh sogar!!

damit ist das letzte produktionsjahr auch das jahr des letzteren:
1981
und des ersteren in den 70ern, und zwar den frühen.. ich würde schätzen 1971/72

:hallo:

wert: nunja, das hängt von zustand und funktion ab, aber der minimoog ist faktisch eine lizenz zum gelddrucken ;-)
sehr teuer.. siehe auch prepal und die syntacheles liste.. denke in dem sektor werden sie nicht sehr realistisch sein..
aber die liegen wirklich jenseits von gut und böse.. der minimoog ist eh einer der bekanntesten synthesizer überhaupt und daher auch der preis..
man kann von 1700 bis 2500 schon alles gesehen haben als preis.
die preise sind da wirklich immer höher.. und die ebayern sind da meist noch verrückter, dann noch "supervintage" und "kult" drunter.. und schon..
realistisch und fair wäre 1800 zzt wohl. aber oft ist es eher mehr ..
2000-2200 ..
 
A

Anonymous

Guest
Naja, es gibt auch Leute, die Sonne nicht m

Naja, es gibt auch Leute, die Sonne nicht mögen (ich z.B.). :P
 

Rastkovic

PUNiSHER
[quote:2cc2338651=*Moogulator*]und die ebayern sind da meist

Moogulator schrieb:
und die ebayern sind da meist noch verrückter, dann noch "supervintage" und "kult" drunter.. und schon..
'Neuwertig' ist das Zauberwort. Vorher einmal Synth putzen und die Meute bietet was das Zeug hält... :D

Daniel
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich mache nicht die Musik fuer die ich einen Mini brauchen k

Ich mache nicht die Musik fuer die ich einen Mini brauchen koennte, Sounds kann man dafuer auch keine verkaufen und Moog Sampling CDs gibt's schon genug... ;-)
 
glaube kaum, das es hier um sinn oder nichtsinn von minimoog

glaube kaum, das es hier um sinn oder nichtsinn von minimoogs geht ;-)
hoffe aber, die fragen sind beantwortet ;-)

mit welchen tricks man beim autkionsmonopolisten(tm) gut ankommt, kennt man ja.. aber der minimoog wäre immer beliebt.. da muss man wenig dranschreiben..
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Doch, ich denke die Diskussion ging schon ein wenig in die R

Doch, ich denke die Diskussion ging schon ein wenig in die Richtung, die Frage ist bei den Preisen auch irgendwo gerechtfertigt...
 
der threadstarter frage nach preis und baujahren..
nicht, o


der threadstarter frage nach preis und baujahren..
nicht, ob sie sinnvoll sind ;-)

was aber nicht heisst, das mans nicht diskutieren kann..
analog ist besser als digital.
und im nächsten thread werde ich es umgekehrt posten.. malsehn, was passiert ;-)

__
huch, wo ist der rest??
hier hing eine meta diskussion dran.. hab die abgetrennt..

hier gehts weiter zum minimoog..

@muffel:
alle daten zusammen?
frage beantwortet?

noch infos dazu?
 
hi zusammen
bin erstaunt was ich hier losgetreten habe war


hi zusammen
bin erstaunt was ich hier losgetreten habe war absolut nicht meine absicht
nätürlich kann man geteilter meinung sein bezüglich digital oder analog
ist aber letztlich immer subjektiv und sollte meiner meinung nach vom jeweils anderen lager respektiert werden ich persönlich finde beides hat seinen reiz würde weder auf meinen mp3 player noch auf mein analoges revox spulentonband verzichten wollen
anyway
nehme mal an dass der preis irgendwo zwischen all den genanten liegt
finde auch dass ebay nicht das mass der dinge ist

denke mal so ein teil in guten händen zu wissen ist auch was wert

habe festgestellt dass es ein model D serial number 2042E ist

wollte es eigentlich behalten wenn ich aber daran denke was für ne schöne fender ich für die euros kriegen könnte bin ich mir nicht mehr so sicher

erst mal vielen vielen dank für die diversen infos

gruss muffel
 
ooch, das mit den kleinen digital/analog sachen ist normal..

ooch, das mit den kleinen digital/analog sachen ist normal.. ist kein streit.. es gibt hier halt sehr unterschiedliche meinungen ;-)

deiner scheint wirklich ein sehr frühes modell zu sein, siehe in meinem posting oben..
der andere mit der langen ser-no ist ein spääätmodell! deiner ist ein sehr früher..

er ist nicht ganz so stimmstabil wie die späteren, aber damit kann man leben..

ebay ist nach oben meisst das "der mars der dinge" ;-)
im sommer sind die preise manchmal normal.. aber ein http://www.sequencer.de/syns/moog Moog ist ein http://www.sequencer.de/syns/moog Moog , und der wird schon mehr im bereich um kurz unter 2k gehandelt.. auch schonmal etwas mehr als 2k, bis zu 2.5k gab es schon, würde ich aber nicht bezahlen.. sprich: faire preise sind bei knapp unter / bis 2k.

so würde ich sagen..
meint: bernie hat ein schnäppchen gemacht, 2.5kEuro wäre etwas viel und hat "es hackt" qualitäten ;-)
 
hi admin
merci nochmals f


hi admin
merci nochmals für die info
hätte noch ne technische frage
hab beim externen input mal meine gitarre angehängt
funzt nur wenn ich ne taste drücke
ist schwierig gleichzeitig gitarren spieln und taste drücken (ohne füsse)
und der ton ist immer nen gitarrenton
ist dass normal ? wäre toll wenn ich das gitarrensignal mit dem synthi verändern könnte

gruss muffel
 
ja, das ist normal, denn du hast ja keinen envelope follower

ja, das ist normal, denn du hast ja keinen envelope follower im minimoog, das signal wird einfach nur durch die mischsektion des http://www.sequencer.de/syns/moog Moog geleitet und durch den filter und vca, der vca ist nur geöffnet, wenn die hüllkurve gestartet wird , sonst geschlossen..

wenn du das machen willst, musst du einen envelope follower oder zumindest einen trigger erzeugen und dem moog den zuführen..

es gibt einige filterboxen mit dieser funktionalität wie die sherman filterbank..
viele synthesizer haben keinen env. follower an bord.


weiterer vorteil eines env followers: er kann dem audiosignal folgen und dann zB an die filterfrequenz gekoppelt werden..

sprich: ja, alles normal in deinem moog.

bisschen basics:
http://www.sequencer.de/blog/?p=2503 Synthesizer Grundlagen

und zum thema CV/gate:
www.Sequencer.de/dsynth/specials/analog_gate_cv.html
 

Studiodragon

||||||||||||
wollte es eigentlich behalten wenn ich abe
wollte es eigentlich behalten wenn ich aber daran denke was für ne schöne fender ich für die euros kriegen könnte bin ich mir nicht mehr so sicher
Ja, das ist wirklich die Qual der Wahl !
Wenn der Minimoog nach einiger Zeit nur noch zum Staub empfangen in deiner Bude steht, kannst du ihn ja bestimmt verkaufen und damit eine Fender CS California Beach 57 Strat oder auch vielleicht die Mark Knopfler Strat nehmen!!

Aber, du müsstes mindestens 8 Minimoog's verkaufen :shock: um dir die Leo Fender Broadcaster zu nehmen!!!
;-)
 


Neueste Beiträge

News

Oben