Mischpult Kanal Problem

ikonoklast
ikonoklast
|||
Morsche!

Ich habe ein älteres Thomann MIX 1622 FX Pult welches in einem Stereo-Kanal ein blödes Problem hat: Auf einem Kanal kommt einfach nix durch bzw. ganz leise und verzerrt. Wenn ich dann den Kanalfader ein paarmal schnell voll aufziehe dann scheint irgendwas "durchzubrechen" und das Signal geht normal durch.

Was könnte das denn sein?

Ne Reparatur beim T ist wahrscheinlich teurer als das ganze Pult ...

Alex
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Probier doch erstmal die einfachen Sachen... Wenn's hilft ist gut, ansonsten guckt man weiter...
 
Audiohead
Audiohead
||||||||||
Keiner ne idee?

Also definitiv der Fader? nix anderes?

Alex
-Definitiv- ist einfach Quatsch!

Check mal das Poti für die Eingangsempfindlichkeit, alle Taster!
die dort im Signalweg liegen, und wenn vorhanden, die Insertbuchsen für diesen Kanalbereich.

1. Taster & Potis sehr viele Male betätigen/bewegen und hören ob es ne Änderung gibt!

2. Bei den Insertbuchsen wenn vorhanden..mehrmals Stecker rein und raus... gibt es ne Veränderung?

( es geht sehr wahrscheinlich dort um Kontaktprobleme, deshalb die Nummer hier..)

Check, und dann schauen wir weiter..
 
Zuletzt bearbeitet:
E
e-online
|
...ich hatte letzte Woche einen vergleichbaren Effekt an einem Stereo-Return. Es war eine kalte Lötstelle, die nur bei hoher Lautstärke nach Wackeln am Lautstärkepoti das Signal durchgelassen hat. das Poti war völlig in Ordnung und auch der VCA. Einfach ein Kontakt mit kalter Lötstelle.
es kann also viele Ursachen geben.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben