mobil musik machen

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von inVrs, 22. September 2006.

  1. inVrs

    inVrs Tach

    hallo

    ich habe das bedürfnis, nunmehr auch utnerwegs immer musik machen zu können, bzw mal schnell cubase zu öffnen, um tracks zu demonstrieren oder vocals/instrumente darauf aufzunehmen. ich hatte einen dell laptop der mir gestohlen wurde, nun stellt sich mir also erstmal die frage: was taugt im niedrigpreisigen sektor (nicht mehr als 700 euro) was, und was brauche ich besonders dringend zum msuikmachen (viel ram, etc). dann stellts sich mir die frage, was für ne soundkarte ich benötige. am liebsten wäre mir eine externe lösung mit midi interface und audioeingang, so dass ich mit meinem microkorg a) midi und b) audio einspielen kann bzw über den audioeingang auch andere quellen aufnehmen kann.

    danke schonmal.

    d.
     
  2. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    hi,

    also wegen dem notebook.....da wuerde ich mir an deiner stelle kein billiggerät kaufen, sondern ein refurbishtes markengerät wie ein ibm.

    die gibts mit centrino und nem jahr garantie schon sehr günstig bei:

    www.magicdevices.de

    mit denen hab ich sehr gute erfahrungen gemacht.
    hab dort für mich und meinen arbeitgeber schon mehrere geräte gekauft, war immer zufrieden und der support ist gut.

    als audio/midilösung kann ich da entweder ne rme empfehlen oder als günstigere aber trotzdem sehr gute variante eine echo indigo i/o mit nem amt4 von emagic.

    lief bei mir perfekt und den sound der indigo fand ich bei weitem besser als die m-audio firewire 410, die ich davor hatte.


    greetz,
    t

    ps: hoffentlich meckert keiner wegen dem händlerlink, ich denk da können sicher einige von profitieren.
     
  3. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich weiß jetzt natürlich nicht wie Moogulator das sieht, aber ich bin immer sehr dankbar für solche Tips bzw. Links, soweit derjenige nicht irgendwie direkt für die arbeitet.

    Schade nur, das IBM nicht ein einziges Notebook hat das auch einigermaßen gametauglich ist.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das macht nix, mit den Links, solang das keine reine Werbung ist, das Netz ist das Netz, es gehen auch Links zu anderen Portalen und so weiter.. ;-)

    Ich würde aber ebenso sagen: Computer, die Softsynth machen sollen sollten nicht billig sein, das G4 1.5Ghz ist jedoch recht günstig, aber wirklich Leistungsstark sind eher die dicken Intel Dual Core Teile.. Gibts ab 1200€ etwa.. mit Glück auf 1k€, was ich unbedingt drauflegen würde, beim PC only Book halt nochnen Audiointerface im MAcbook reicht erstmal das interne.. (XP und OSX, iss egal)..
     
  5. theorist

    theorist Tach

    IBM hat übrigens die ganze Portable Sparte an einen Chinesen verkauft. Die Gehäuse der Neuen sind jetzt auch China Qualität und vom Rest hört man auch nichts gutes...Heutzutage ist Dell angesagt...
     
  6. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    schon, die heissen aber lenovo.

    die t serie bis t43 kann ich besten gewissens empfehlen.

    die robustheit der geräte sucht ihresgleichen.

    greetz
     

Diese Seite empfehlen