MOD Duo

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von khz, 12. Juli 2017.

  1. khz

    khz D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run

    Hat den jemand von euch und nutzt diesen für seine Synthesizer.
    Hat ja Stereo I/O wie auch MIDI/USB I/O, massig Audio als auch MIDI Effekte, Instrumente, ist frei konfigurier und rout -bar.
    Theoretisch ja nettes flexibles Tool.
    Da es eine "offene Plattform" (open source) ist kann man direkt mit Entwicklern reden und wünsche äussern bzw. ~bugs melden oder selbst Code hochladen. Etc. pp..
    WHRMMY Pedal Frist Test with MakeNoise's ø-cøast and MOD Duo

    MOD Duo 1st Wireless MIDI Test with iPad & Quicco mi.1rev3 -- and OP 1's Sequencer via USB-MIDI



    First Test -- "MOD Duo" with "3TrinsRGB+1c"

    "MOD Duo" Sound Comparison Test - - with Tiny Speaker and Standalone Modular
     
    telefonhoerer gefällt das.
  2. khz

    khz D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run

    Video folgt bald: https://media.ccc.de/c/lac18

    Etwas älter schon und bestimmt vielen bekannt:
    This time we talk to Gianfranco Ceccolini, the brains behind multi effects pedal, MOD, which runs on Linux and other FLOSS software.
    https://libremusicproduction.com/articles/lmp-asks-22-interview-gianfranco-ceccolini
     
  3. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

  4. Klangzaun

    Klangzaun !!!11!111

    Das Mod DUO X macht mich auch mehr an. Alleine schon wegen der frei belegbaren Encoder.

    Dann kann das Teil jetzt auch Sampling und kann eigene IRs laden.

    Weiß jemand, ob es einen Unterschied zwischen dem limited edition und der normalen Version gibt - außer dem Auslieferungszeitraum?
     
  5. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

  6. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor


    [MOD Devices MOD Duo - 01: Introduction]