Mono-Klinkenstecker in Stereo-Klinkenbuchse möglich?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von inoisane, 16. Januar 2009.

  1. inoisane

    inoisane Tach

    hi!

    eine ganz kurze Frage auf die Schnelle, weil sie gerade aktuell ist und mir die passenden Kabel fehlen.

    Kann man einen Mono-Klinkenstecker in eine Stereo-Klinkenbuchse stecken? Kommt das Audiosignal an? Kann dabei irgendwas kaputtgehen?
    Und wenn "ja, es ist bedenkenlos möglich", dann lieber den R-Stecker oder den L-Stecker reinstecken?

    Es geht um den Korg R3. Dessen zwei Audioeingänge haben jeweils nur eine Buchse. Leider habe ich gerade keine Stereo-Klinken parat.
    Umgekehrt weiss ich es, dass man Stereo-Klinken ruhig auch in L-Mono-Klinkenbuchsen einstecken kann. Doch Monostecker in Stereoklinkenbuchsen?

    )- inoisane
     
  2. bist du sicher das die Audioeingänge jeweils Stereo sind?

    Wenn ja dann macht es nicht wirklich was wenn du n Monostecker reintust, ausser das das Audiosignal nur auf einem Kanal ankommt
     
  3. inoisane

    inoisane Tach

    hmm...also laut R3 Handbuch sind die Audioeingänge am Gerät "1/4 Zoll Klinkenstecker (unsymmetrisch)".

    Meine Vermutung und Aussage, dass es sich um Sterobuchsen handelt kommt daher, dass es für jeden Audioeingang nur eine Buchse gibt bzw. es mit Audio Input 1 und 2 gekennzeichnet ist, wobei bei Input 1 zwischen LINE und MIC umgeschaltet werden kann.

    Und rechts daneben, da gibt es zwei Buchsen für den Audio OUTPUT. Da sind die beiden Buchsen explizit als L/MONO und R gekennzeichnet.

    Deswegen mein Gedanke dass es sich bei den anderen um Stereo handelt, weil da sonst nichts explizites steht.


    Dass das Audiosignal nur auf einem Kanal ankommen würde, wäre egal. Wichtig wäre nur, dass überhaupt was verwertbares ankommt.

    Generell ist es also okay, wenn man Mono-Stecker in Stereobuchsen steckt?

    )- inoisane
     
  4. kaputt gehen kann auf keinen Fall etwas

    das sind ziemlich sicher 2 Monoeingänge - ob die ggf. als Stereopaar verwendet werden können solltest du im Handbuch herausfinden
     
  5. snowcrash

    snowcrash Tach

    afaik ist sind die inputs beim R3 input1: L/Mono bzw. input2 R/Mono

    also beide inputs sind mono, stereo erreicht man durch folgende vorgehensweise aus dem handbuch:
     
  6. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Ich hatte mal irgendwo was gelesen dass es einen Kurzschluss geben kann wenn man Monokabel in Stereobuchsen verwendet?
    Da ja ein Kanal dann quasi mit der Masse verbunden ist.
    Bei meinem Audio Interface steht explizit dabei dass man beides benutzen kann, wird denke ich speziell dafür ausgelegt sein.
    Stereokabel in Monobuchsen sind auf jedenfall kein Problem, Da ja nur ein Kanal vorhanden ist und dieser nicht mit der Masse in Verbindung kommt.
    Bin mir nicht ganz sicher darüber, habe es deswegen auch nie darauf angelegt, ausser eben bei meinem Audio-Interface.
     
  7. inoisane

    inoisane Tach

    Danke. Dann muss ich mir keine Sorgen machen.

    Edit: nun ja....nach Gomonoas Beitrag..........rost ;-)


    Habt Dank, snowcrash und verstaerker, für eure Antworten. Auch für der Hinweis auf das Handbuch, dann werde ich nicht mehr suchen müssen, falls Stereo doch wichtig werden sollte.

    Kann ich aufgrund eurer Antworten als Allgemeinwissen auch mitnehmen, dass 1/4 Zoll Klinkenbuchsen in der Regel nur Mono-Buchsen sind, was Synthesizer und ähnliches Equipment angeht? Es überrascht mich ein wenig, dass in den Spezifischen Daten aus dem Handbuch nicht offensichtlich hervorgeht, dass es Stereo- oder Monobuchsen sind, sondern es eher "versteckt" indirekt aus einer anderen Stelle des Handbuchs ersichtlich wird.

    )- inoisane
     
  8. nein die Klinkenbuchsen könnten genausogut auch Stereo sein, das kann man von außen nicht sehen

    an den Steckern sieht man es
    Stereo (oder symetrisch)
    [​IMG]

    Mono
    [​IMG]
     
  9. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    ja, die Buchsen, ok, das sieht man natürlich nicht, darauf war das auch nicht bezogen
     
  10. inoisane

    inoisane Tach

    Am Wochenende war es so weit. Da traf ich mich mit meinem Freund, der den R3 besitzt. Alles klappte wunderbar. Letztenendes, wie ich nun weiss, habe ich die Mono-Stecker in Monobuchsen gesetzt und weder R3 noch Kaossilator sind explodiert. :)

    )- inoisane
     

Diese Seite empfehlen