Mono Synth zu Poly Synth

zinggblip

zinggblip

||
Moin

Ich möchte mir aus mehreren (korg) Arp Oddyseys ein Polyphones set basteln.

Soweit mir bekannt ist gibbet beim Odyssey kein Polychain ab werk.

Nun ist mir zugetragen worden das sowas mit dem Future Retro Mondovox machbahr sein soll.

Soweit so gut.

Meine Frage ist ob es da Alternativen gibt.

Hardware , Software ist erstmal egal.

Freu mich über jede Idee !

Edit: ich nutze Reaper (64bit Win7), vieleicht ist da ja auch was dabei was ich nicht kenne ?

...

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und start ins neue Jahr !!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
zinggblip

zinggblip

||
Mutable Instruments Midipal
Audiothingies Midibro

der Midibro ist ja sogar ziemlich günstig, werde ich mir mal genau anschauen.

midipal hatte ich vorhin was gelesen , klasse hab ich schon mal was zum erforschen.

danke für die Tips !

Ps: den Midibro muss mensch selbst zusammen löten ?
 
Zuletzt bearbeitet:
zinggblip

zinggblip

||
Den Midipal bekommt man nirgends mehr leider.

Und ich glaub Midibro kann ich nicht zusammen bekommen, schaffe es grad mal n Poti einzulöten , mehr aber auch nicht ;-)

Hat noch jemand einen Vorschlag , gern auch Software ?
 
binary_idol

binary_idol

|
Midibro ist nicht mehr erhältlich bei Audiothingies. Scheint wohl kein Markt mehr zu sein, ich hätte lieber so ein kleines Hardwareteil als Software auf Computer, IPad und Co.
 
zinggblip

zinggblip

||
Midibro ist nicht mehr erhältlich bei Audiothingies. Scheint wohl kein Markt mehr zu sein, ich hätte lieber so ein kleines Hardwareteil als Software auf Computer, IPad und Co.

Ja Hardware wäre mir auch lieber aber wenns mit irgenteinem plugin klappt ist es ja besser als nüscht ;-)

Ist ja anfürsich eine super simple sache zb die noten auf die Midikanäle auf zu teilen.

Ich hab gestern Schneiders büro\laden angeschrieben, vieleicht gibt es da was ?!

Zumindest im eurorack bereich muss es doch bedarf dafür geben ?

Kann ja auch cv \ gate sein ...
 
zinggblip

zinggblip

||
Mutable instruments yarns (eurorack) kann sowas wohl als midi zu cv aber nur mit 4 Kanälen, zur not auch besser als nichts.

Aber das Teil soll 300€ kosten , das ist schon ganz schön happig zumal ich noch n case und was mensch noch so für Euro braucht kaufen müsste.
 
zinggblip

zinggblip

||
Ich hab den den ganzen Tag im netz recherchiert und hab zumindest eun Plugin gefunden das auch noch freeware ist (glaube ich)

Notelogic heist das gute Stück, ka ob hier dl links erwünscht sind ?

Im Zweifelsfall , falls die Suchmaschine nicht hilft gebe ich den Link bei Interesse gern weiter.

Midi solutions event processor pro soll das laut eines anderen forums auch können (ohne gewähr)

Midigal smt gibt es jetzt auch fertig gebaut (ka ob aktuell)
 
zinggblip

zinggblip

||
Falls irgend jemand diesen Thread mal findet weil er\sie ähnliches vor hat:

Notelogic funktioniert und ich kann sagen schon der zweistimmig Odyssey verbund ist phantastisch , ich freue mich schon auf den dritten.

Mir ging es in erster Linie darum So etwas wie den Vermona Perfourmer zu basteln aber eben mit Arp sound und voll multimbral.

Mit den Arp's funktioniert das auch gamz gut weil sie sehr stabil die Stimmung halten.

How ever , vieleicht kann jemand die Info ja nutzen ?!

Edit: Ps: Platzsparend geht allerdings anders ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
xenosapien

xenosapien

unbekannt verzogen
@zinggblip Ich weiß jetzt nicht mehr ob das bei Reaper selbst dabei war oder ein Zusatz-Download, aber es gibt da unter den "JS FX" Plugins (JS Script) einen poly-mono-midi-router (oder so ähnlich).

Das kann man als Plugin auf einen MIDI Track packen und dann den MIDI Out auf deine(n) Synth(s) routen?

In der THEORIE (!) sollte das gehen...

hier der ursprüngliche Thread zum JSFX Pack:
https://forum.cockos.com/showthread.php?t=155064
 
S

storyplay

||
Den Futureretro Mondovox kann ich eingeschränkt empfehlen. (Nur weil ich das in der alten Überschrift noch gelesen habe.)
Er macht erstmal seinen Job gut.

Nachteile:
Überträgt kein Aftertouch und keine Programm-Change-Befehle.
Verschluckt sich bei manchen Arpeggiatoren, bei mir der Arpie.

Den Keystep nimmt er an.

Modwheel wird immerhin übertragen.
 
zinggblip

zinggblip

||
Dank euch für die vielen Tips :)

Software seitig hab ich ja ne Lösungen , ist allerdings nicht ganz stabil.

@xenosapien

Werd mal nach jx script im reaper fx Verzeichniss schauen und wenns nicht schon da ist werde ich ichs das alternaltive ausprobieren da notelogic noch so eine art alpha ist und nicht ganz rund läuft.

@Feinstrom

Bei e.kleinanzeigen wird grad ein roland mpu 101 angeboten aber bis ich das Geld zusammen hab isses bestimmt weg, ausserdem echt etwas teuer ;-)

Kannte ich vorher aber noch nicht , toller tip !

Das kann dann aber nur 4 mono synth polychainen oder ?

@psicolor

Danke, muss mal schauen was das ist , hast du n link dazu ?

@storyplay

Den Mondovox bekommt man glaube ich auch nicht mehr , hatte den aus dem titel genommen weil der sonst zu speziel war.

Wenn ich den mal gebraucht sehe und der Preis stimmt ist es gut den im Hinterkopf zu haben.

Auf jeden fall weiß ich das er dafür funktioniert.

...

es wird eh noch ne ganze Zeit dauern bis ich die synth zusammen habe, kann die immer nur Pöapö kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ps4074iclr

Guest
Ich sehe gerade, die Homepage von "Insert Piz here ->" ist tot!
http://thepiz.org/
Hoffentlich gehts dem gut!

Den Sourcecode gibts hier
https://bitbucket.org/agraef/pizmidi/

aber fertig kompilerte dlls hab ich auf die Schnelle keine gefunden! Ich hab die dlls auf meinem Windows Rechner, wenn ich dich die nächsten Tage nicht privat anschreibe, dann erinnere mich mal daran.
 
zinggblip

zinggblip

||
Ich sehe gerade, die Homepage von "Insert Piz here ->" ist tot!
http://thepiz.org/
Hoffentlich gehts dem gut!

Den Sourcecode gibts hier
https://bitbucket.org/agraef/pizmidi/

aber fertig kompilerte dlls hab ich auf die Schnelle keine gefunden! Ich hab die dlls auf meinem Windows Rechner, wenn ich dich die nächsten Tage nicht privat anschreibe, dann erinnere mich mal daran.


Super ! Hatte zwar auf google ne dl seite gefunden, da war aber midipolyphony nicht dabei.

Werd Morgen gleich mal nach schauen , danke !!!
 
aliced25

aliced25

0x7F6990 & 0xFFEF
Es gibt ein Max For Live device , dass das relativ einfach bereitstellt... komm leider gerade nicht auf den Namen...
 
Dark Walter

Dark Walter

||||||||||
Ich hatte irgendwann damit angefangen aufgrund von negativen Reviews zu neuen Synths einfach das was ich in mono besitze abzusamplen und daraus coole Software Polys zu basteln. Okay, wären die verwendeten Synths oder OSC wirklich poly wäre es etwas anders doch aktuell tritt die Samplelösung den meisten VA-Plug-Ins in den Arsch.
 
Dark Walter

Dark Walter

||||||||||
Jetzt wo ich gerade ein Like erhalten habe kehre ich zu diesem tread zurück.

Zum Thema Polysynths: Zum einen, ja, wir brauchen sie. Aber sie sind nicht den Preis wert den Midisplitter und multiple Anschaffungen aufrufen. Sie müssen im Mix letztens Endes zu sehr kastriert werden um noch irgendwie rein zu passen. Viele Hard- und Sotwaresynths heute haben die Möglichkeit extrem in die Breite zu gehen und im Panorama herumzusauen - letzten Endes werden so gerade komplexe bzw. volle Mixes extrem kompliziert bis sperrig.
 
zinggblip

zinggblip

||
Jetzt wo ich gerade ein Like erhalten habe kehre ich zu diesem tread zurück.

Zum Thema Polysynths: Zum einen, ja, wir brauchen sie. Aber sie sind nicht den Preis wert den Midisplitter und multiple Anschaffungen aufrufen. Sie müssen im Mix letztens Endes zu sehr kastriert werden um noch irgendwie rein zu passen. Viele Hard- und Sotwaresynths heute haben die Möglichkeit extrem in die Breite zu gehen und im Panorama herumzusauen - letzten Endes werden so gerade komplexe bzw. volle Mixes extrem kompliziert bis sperrig.

Jain ;-)

Das kommt sehr auf die Musik und Herangehensweise an , das das für dich keinen oder wenig Sinn macht bezweifel ich nicht, für mich ist das grad genau das was ich machen will und es ist (für mich) wunderbahr ergibig :)

Die Sampling Variante hab ich schon mehrfach mit meinem EMU oder in der DAW realisiert aber das ist nicht das selbe.

Und der Anschaffunswiederstand war noch nie so gering.

Ein vier\fünfstimmiges System oder Konglumerat ;-) kostet mich bei mitverwendung von gebrauchten Geräten ca 2,5k +- , das ist es mir wert mehr sogar als für das Geld einen OB6, P6 oder sowas zu kaufen.

Das ganze ist natürlich viel fummelei und das Setup dauert lange aber so ein flexibles Arp\Korg System gibt es sonst nicht zu kaufen.

Auch die (von mir evtl) geplante erweiterung der Module mit ein paar mehr in und outs wird entweder teuer oder viel arbeit aber vieleicht lass ich die auch unverbastelt?!

wenn demnächst ein 16 fach voll multimbrales system von Arp\Korg\Behringer rauskommt wäre das sicher auch eine tolle vieleicht bessere Alternative aber auch das wäre nicht das selbe.

Ich hab das lange ausgebrütet und auch schon in fast voller bestückung getestet, für mich derzeit mein Traumsystem , alternativ wären 4-5 Arp 2600 auch klasse aber ich bin Rentner und das liegt weiiit jenseits meiner finanziellen Möglichkeiten und da würde der Kosten Nutzen Faktor für mich auch absolut nicht mehr stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

panthera86

..
https://www.retrokits.com/shop/rk002 >> POLYMUX

dieses kabel soll des wohl können

kostet ca 40€


edit:
PolyMUX
As from firmware v50 it is possible to chain identical devices with the RK-002 to increase polyphony, we call it the PolyMUX parameter.

By default, the RK-002/MOD firmware modifies incoming MIDI data on MIDI channel 1. You can change this via the settings page.

If you set 1 extra PolyMUX channel, the RK-002 will duplicate MIDI messages from channel 1 to channel 2, with this exception that it will divide note messages across the two devices (you would need to split the RK-002 out to two identical devices).

If you would play 5 notes, division would be as follows:

midi channel 1 -> note 1
midi channel 2 -> note 2
midi channel 1 -> note 3
midi channel 2 -> note 4
midi channel 1 -> note 5

If you set 2 Polymux channels you need three devices. E.g. with a (3-voice polyphony-)volca Keys you would have 9-voice polyphony.

The extra PolyMux channel start at the RK-002 base channel +, so if the RK-002 is set at channel 1, the Polymux will send out at channel 2 and up.
If you set the RK-002 base channel to channel 15 and add 3 channels PolyMUX it wil wrap-around: You will receive messages on channel 15,16,1 and 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Wurschtel
Antworten
258
Aufrufe
11K
hairmetal_81
hairmetal_81
 


Neueste Beiträge

News

Oben