musik vertrieb alternative vom fraunhofer institut

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 8. März 2005.

?

ist das nicht was?

  1. super

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. übel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie bei EA gepostet => Tim Renner steckt mit drin, daher

    Wie bei EA gepostet => Tim Renner steckt mit drin, daher hab ich 'ne gewisse Skepsis, ob das Ganze wirklich so undergroundig daherkommt, wie es gerne verstanden werden will.

    Für die Nicht-EAler hier ein Ausschnitt aus diesem Artikel: http://www.zeit.de/2005/09/RettetdasRadio

    Zur Einweihung des neuen Radiosenders Motor FM ist die Presse Berlins geladen in die Köpenicker Straße 8, ein altes Hinterhofgebäude am Ufer der Spree. Zwei Dutzend Journalisten stapfen zur Mittagszeit die Treppe hinauf und erreichen außer Atem den fünften Stock. Es öffnet sich die Tür zur Küche einer Wohngemeinschaft. Zerschlissene Sessel, aus denen das Polster quillt, Müsli auf dem Tisch, Nescafé, das Bier steht winterlich kühl auf der Dachterrasse. »Willkommen in der Wohngemeinschaft Deutschland, bedient euch!«, sagt Tim Renner, der Senderchef.

    Einige Journalisten sind sichtlich verwirrt. Tim Renner war doch bis vor einem Jahr der Deutschland-Boss von Universal, dem größten Musikkonzern der Welt mit Milliardenumsatz und Tausenden Angestellten. Dann ging er oder wurde gegangen, weil er die Krisenstrategie des Unternehmens nicht mittrug, internationale Stars auf Kosten deutscher Musiker in den Vordergrund zu rücken. Und jetzt senden aus einer Kreuzberger WG? Wo ist denn hier das Studio?

    »Augenblick«, sagt Renner, »wir machen gleich einen Rundgang.« Es werden mehrere Gruppen gebildet, die nach und nach die verschiedenen Räume aufsuchen. In einem sitzt im Holzfällerhemd Jürgen Nützel, High-Tech-Unternehmer aus dem thüringischen Ilmenau, der zusammen mit dem dortigen Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie das Downloadsystem Potato entwickelt hat. Mit Hilfe von Potato will Motor FM das jeweils gesendete Stück zum Kauf als MP3-Datei anbieten. Der Clou dabei: Wer ein Stück erwirbt, kann es weiterverkaufen und verdient daran. Die Verbreitung von Musikdateien wird also nicht mehr bestraft, sondern belohnt. Die Journalisten staunen, Renner grinst.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    oha, motor fm steckt da mit drin?

    oha, motor fm steckt da mit drin?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yep!
    Aber das Beste sind die Werbeplakate!
    Aus demselben A


    Yep!
    Aber das Beste sind die Werbeplakate!
    Aus demselben Artikel:


    Im nächsten Raum sitzt Thomas Müller, ein junger Mann mit Glatze und Vollbart, der einst beim Münchner Zündfunk war und nun das Musikangebot von Motor FM erklärt: warum nur neue, unbekannte und nahezu vergessene Titel gespielt werden. Weiter geht;s ins Schlafzimmer: Das Bett noch zerwühlt, Socken liegen herum, Tim Renner zeigt auf die Schwarzweißplakate an der Wand, die für den Sender werben sollen. »Faschismus. Kommunismus. Mainstream. Wir haben einen Auftrag. Motor FM 106,8.«


    Dazu Heises Hal Faber in einem der letzten WW.WW

    "Man müsste einen Flammenwerfer nehmen und die dämlichen Banner samt Träger rösten, die ein Tim Renner im Hubertus Burda-Saal entrollt: "Faschismus -- Kommunismus -- Mainstream. Wir haben einen Auftrag."
    Wie viel Prozac, Schnee oder sonst was muss man geworfen haben, um solch einen Mist amüsant zu finden und zu applaudieren, wenn Renner die neue Ehrlichkeit ausruft?

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/56842
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    und wir haben daf

    und wir haben dafür sogar richtik schöne SCHMEILIES:
    :gun:
    :kill:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    :flammenwerf: <= ihn hier k

    :flammenwerf: <= ihn hier könnten wir :hal: nennen.
    Der gute Mann spricht mir jeden Sonntag min. 1x aus der Seele.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    HAL ist und bleibt das wunderbare Wesen aus 2001..

    Dave,


    HAL ist und bleibt das wunderbare Wesen aus 2001..

    Dave, ich kann dich nicht reinlassen ;-) *harhar*
    aber ich kann noch beliebig viele smilies einbasteln.. hab sogar noch ein paar ,die noch nicht definiert sind aber schon up..

    wer vorschläge hat, demo in die forum-sektion.. ;-)
    dann denk ich mal drüber nach ;-)
     
  8. h.exe

    h.exe -

    die idee hinter potato findich nicht schlecht. zumindest mal

    die idee hinter potato findich nicht schlecht. zumindest mal ein ansatz, wo nicht kopierschutz- und "ich-zeig-euch-alle-an" -taktiken regieren.

    die werbekampagne findich allerdings auch äusserst albern. geht mir aber oft so bei werbekampagnen.... :fawk:
     

Diese Seite empfehlen