Neue Tastatur für Roland JD-800

TimotheusVanDieren
TimotheusVanDieren
||||||||
Ich habe mich heute endlich wieder mal meinen JD gewidmet. Nachdem die Red Glue Entfernung nix gebracht hat, konnte ich bei supersynthprojects.com ein neues flex-pcb mit Tastenkontakten erwerben. Der hat die in Eigenregie nachgebaut und ein paar davon verkauft, und ich konnte mir eines davon sichern. War nicht ganz günstig (falls jemand fragt: ich weiss nicht mehr. Wohl um die 200£) , aber nach der Installation des Teils funktioniert mein JD-800 nach vielen Jahren nun endlich wieder :frolic:

Hier noch ein Bildchen vom Tasten einsetzen. Das originale flex-PCB war grün. Ich hoffe, das das nun eine Weile hält, das war bestimmt das 4 mal, das ich das Keyboard zerlegt habe. Das ist jedesmal so ein Gefrickel. Meinen JD habe ich fast genau vor 20 Jahren gekauft.

Anhang anzeigen 127634

Danke, das lässt mich hoffen. Meiner bekommt die Folie auch gerade.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben