Neuer Hersteller: Tiptop Audio

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von elektrolabel, 17. April 2008.

  1. http://www.tiptopaudio.com/

    stellt heute vor: Z5000 - VC DSP im Doepfer-Format.
    Das Modul wurde von mir (und anderen) ausgiebig als Beta-Tester
    geprüft und für gut befunden.

    Sounddemos befinden sich in der Mache und sind bald auf der Webseite
    verfügbar.

    Natürlich gibt's das Modul auch auf dem Happy Knobbing'08 zu sehen :)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Tiptop Audio Z5000 VCDSP

    http://www.tiptopaudio.com/product.php

    FInd e ich ja mal ne nette Idee und anders als andere Hersteller gibt´s das auch schon sofort zu kaufen. Also ein weiteres Kapitel im Digital goes Analog Epos aufgeschlagen.
     
  4. Aus dem anderen thread:
    Ich kann Ilanode da nur Recht geben.
    Es ist ja noch schlimmer - es gibt gar keinen 2.Parameter, noch nicht mal von Hand regelbar.
    Was soll ein Delay ohne Feedback-Regelung?
    Ein Chorus ohne Rate-Regler?
    Ein Flanger ohne Feedback?

    -> das Modul ist ein Witz.
    Dinge, die die Welt nicht braucht.
    .
     
  5. szmt

    szmt -

    Z3000

    Laut der Seite von Tiptop kommt Ende des Monats der erste Schwung des Z3000.

    Die Infos auf der Seite sind eher spärlich, dafür gibt es bei Muff Wiggler - http://www.muffwiggler.com/forum/viewto ... 165a0a96b5 - ein paar knappe Infos:

     
  6. Hoffentlich gibt's auch irgendwann ein Foto von nem ordentlichen Fotografen. ;-)

    Wenn das extra ist, finde ich das ziemlich albern.
     
  7. Hier gibt's eins, wo man alles sehen kann (P0rn0 pur):

    [​IMG]
     
  8. Navs

    Navs aktiviert

    Super! Why did no one think of that before?

    Die Demos klingen vielversprechend, obwohl ich mir Beispiele ohne Z5000 FX wünschen würde. Die Beta-tester scheinen allerdings begeistert zu sein ...

    But I'm a bit confused: ist das bloss ein Frequency Counter oder ein Frequency Controller? i.e. ist er stimmstabil oder genau so anfällig wie jeder anderer analogue VCO?

    edit: noch ne Frage: ist der CV out gepuffert oder bloss ein Mult?

    Herr Schulz?
     
  9. e6o5

    e6o5 -

    Nicht Herr Schulz, aber....
    laut Anleitung: CV-out ist Multiple.
    EDIT: Doch es ist ein Frequenzzaehler.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Frau kauft neues Blüschen und ist hell begeistert.
    Bei der nächsten Party wirds getragen und es gibt viel lob.

















    ...................................und dann verrottets im schrank











    ansonsten: meine signatur gucken .....................







    ich persönlich würde mal gucken ob das dingens trackt, und wie sauebr über welchen bereich.
    Dann mal gucken was sinus und FM taugen.
    .....................und dann erst hier fähnchen schwingen kommen
     
  11. HSP

    HSP -

    Na das klingt ja mächtig gebrandmarkt :lol:


    Gruß
    HSP
     
  12. Navs

    Navs aktiviert

    The Z3000 has landed at Schneiders!

    Obs nun tatsächlich nur ...

    [​IMG]

    ist, könnt ihr demnächst hier erfahren !
     
  13. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    Hab mir eben auch welche bestellt :roll:
     
  14. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    Meine Z3000 sind gestern angekommen, hatte zwar noch keine Zeit gehabt mich gross damit zu befassen aber beim einbauen bemerkt das sich auf der Platine noch zwei zusätzliche Sockelleisten befinden, weiss da jemand mehr über angekündigte Erweiterungen?

    Die Frequenzanzeige funktioniert übrigens prima, diese kann auch über die
    EXT IN Buchse zum justieren anderer Oszillatoren verwendet werden.
    (Funktioniert allerdings nur mit Sägezähnen)
     
  15. szmt

    szmt -

    Tiptop wird ab Juni einen Filter im Programm haben:

    http://www.tiptopaudio.com/
     
  16. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Der Z3000 muss entweder völliger Käse oder eine Geheimwaffe sein. Niemand lässt sich, trotz Ankündigung, über den Sound des Oszis aus. Ist es euch peinlich einen gekauft zu haben oder sagt ihr es nicht weiter, weil nur ihr diesen geilen Klang haben wollt? ;-)
    Wie ist er denn nun im wahren Leben?
     
  17. Tjaaa dann haste glaub ich an falscher Stelle gesucht *g*
    Im Muffwiggler Forum wurde schon einiges über das Teil geredet und die Leute sind durchaus positiv eingestellt gegenüber dem VCO.
     
  18. Na ja, was ich da so rauslese geht von "Standart", "Langweilig" bzw. "Unspektakulär".
    Wenn man von der Frequenzanzeige mal absieht, ist das wohl eher so die A-111 Klasse.
    Das meine ich nicht negativ - der Z3000 ist ein solides Arbeitstier - aber definitiv nicht die Klasse von einem Plan B M15, AFG oder VCO-2RM.
     
  19. Dies behauptet auch keiner, und die anderen VCOs spielen auch in einer etwas anderen Preisklasse.
    Gut der M15 war glaub nicht ganz so teuer, aber Plan B kann man inzwischen nichtmehr wirklich fest in seine Planungen einbauen, zumindest wird dies nicht bei mir geschehen.
     
  20. Das ist gut für mich, da ich bei Plan B die absolut geilen Module und nicht die Person PG sehe, konnte ich in der letzen Zeit einiges an gebrauchten Plan B Modulen sehr günstig kaufen. :D

    Ja, nun wird der Einwand kommen, was ich mache wenn ein Modul von Plan B mal kaputt geht und ich Service benötige :?:
    Ich habe inzwischen ca. 1000 TE an Modulen - ca. die Hälfte davon gebraucht gekauft - und mir hat noch kein Modul von irgendeinem Hersteller Probleme gemacht.
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Möglich, obwohl ich hier im Forum in kürzester Zeit drei Nasen gefunden habe, die vollmundig einen Livebericht ankündigen und sich dann ausschweigen. Dann doch besser erst die Fr.... halten. IMHO. :?

    Muff Wiggler hatte ich noch nicht auf dem Radar. Dank dafür.

    Anscheinend ist der Z3000 ein ganz annehmbarer Mittelklasse-Schwinger incl. Frq-Zähler. Das ist doch fein. Werde ihn mal auf meinen Einkaufszettel packen. Danke für die Tip(Top)s. ;-)
     
  22. Ich sehe auch die Firma Plan B und nicht PG. Und die Firma ist gewaltig gescheitert, und in diesem moment dabei den Bach runterzugehen.
    Klar machen se gute Sachen. Aber was da alles passiert ist.
    So vom Hocker hauen tut mich das dann auch nicht dass ich mirn Stress geben muss, mehrere Module oftmals auch einzeln auf umständlichem Wege importieren zu müssen, das ist mir zu anstrengend und mit zuviel Risiko behaftet.
    Aber das ist halt wieder eine individuelle Geschichte, hab ja auch für mich gesprochen.
    Freut mich aber dass da bei dir bis dato alles Reibungslos lief was das angeht, aber man kanns halt nicht verallgemeinern.
    Es kommen soviele andere geile Sachen, da kann ich auch getrost drauf verzichten. *g*
     
  23. Das ist "leider" auch Wahr. :sad: Wenn da nicht das liebe Problem mit den Platz wäre. Oh lieber Gott gib mir viele viele TE's ;-)
     
  24. Hab jetzt auch nen Z3000, Stimmgerät und VCO in einem, das konnte ich mir nicht entgehen lassen. ;-)

    Ich schreib hier mal, was sonst keiner schreibt:

    Das Modul kommt in einem nett bedruckten Karton, der sich übrigens auf der Seite mit den geriffelten Enden aufmachen lässt. :D
    Innen ist das Modul noch in ein wenig Folie verpackt.
    Zu den Schrauben werden durchsichtige Unterlegscheiben geliefert.

    Für die Technik-Freaks:
    Das Teil basiert auf einem PIC16F57.

    Das Modul ist recht tief, da die Platine nicht parallel zur Frontplatte montiert ist. Auf der Lötseite sind noch drei Elkos unter gebracht, wobei einer gefährlich nahe an der Ecke steht, bei dem muss man etwas aufpassen.
    Verwendet werden Alpha-Potis.
     
  25. Navs

    Navs aktiviert

Diese Seite empfehlen