Neumann KH-120A / Alternativen

Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
nix muss bis ins kleinste Detail optimiert werden ... aber ich hatte irgendwann an meiner Sitzposition ein massives Loch bei 65 Hz und dafür eine Anhebung bei 110 Hz gemessen. Als ich die dann mit den Filtern der C88 korrigiert hatte war das ein ganz anderes Hörerlebnis.

Das Rauschen der C88 halte ich für absolut vertretbar. Ich sitze ziemlich genau 1,60 Meter weg. Auch wenn ich mal näher rangehe find ich das immer noch ziemlich dezent. Wenn man sich darauf konzentriert nimmt man es war. Aber selbst bei leisester Musik ist das eigentlich unhörbar.

Weil meine C88 gerade bei KSD sind, hab ich mal die alten Dynaudio Bm12 hingestellt und muss feststellen, das die sogar lauter rauschen.

Nur aus Interesse , Kelleraum aber groß ?
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Sehr cool. Ich hatte wegen der 110Hz auf einen Raum mit nicht allzu hoher Decke getippt und wegen der 65Hz auf eine größere Fläche
 
verstaerker
verstaerker
*****
Sehr cool. Ich hatte wegen der 110Hz auf einen Raum mit nicht allzu hoher Decke getippt und wegen der 65Hz auf eine größere Fläche
naja der ist vielleicht 2,50 m hoch ... große Flächen gibts nicht (alles vollgestellt)

der Raumsimulator bestätigt das Loch bei 65 Hz ... die Überhöhung bei 110Hz ist nicht so deutlich

1618815322031.png
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
@verstaerker wow schicke Bude :D schön gemacht mit dem indirekten Licht und der Holzverkleidung an den Wänden, wirkt sehr wohnlich und chillig!

Danke nochmal für die Ausführungen, ich muss nochmal tief in mich gehen und mich letztlich für eins der Pärchen entscheiden. Oder ich würfle einfach... ma sehen ;-)
 
Sven Blau
Sven Blau
temporarily logged off, permanently
Also ich hab die KH120A auch und bin sehr zufrieden.

Zusammen mit Sonarworks ein wirklich sehr guter Klang.

Aber Raumoptimierung steht bei mir auch noch an. Irgendwann.
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
ich habe für mein Tischsetup nun die KS digital c5 reference bestellt, vielleicht freuen sich die zukünftigen Nachbarn über die Nummer kleiner. Nachdem ich die Maße mal auf meinen Zaor Junior Tisch übertragen habe, waren mir die c8 dann doch zu wuchtig.

Naja, ma sehen, ich bin schon tierisch auf koaxiale Boxen im direkten Nahfeld gespannt. Die c5 sind ja eigentlich mit ihren 6" direkt mit den kh120 vergleichbar. Hoffentlich ist das Rauschen nicht zu heavy... ich werde berichten!
 
Henk Reisen
Henk Reisen
Ist doch so. Oder?
Mal noch ne kurze Frage an die KH 120 Besitzer: wie siehts denn da nun subjektiv im Bassbereich aus? Wie ist eurer Erfahrung nach so das Feeling beim Arbeiten im Bass und das Übersetzen auf andere Boxen, kann ja bauartbedingt eher nicht so viel rauskommen?
Ich fühle mich auch im Bassbereich sehr gut betreut. Vielleicht liegt es daran, dass ich aus Überzeugung immer möglichst leise, sprich: auf Zimmerlautstärke abhöre, und ich mache auch keinen Megasubbasshiphop, aber ich vermisse eigentlich keine Frequenzen und habe auch nie das Gefühl, mich vermischt zu haben, wenn ich meine Tracks später mal auf Subwooferanlagen höre. Die KH-120 liefern mir einen hervorragenden Eindruck zum Produzieren und Mischen.

Ich habe natürlich auch keine Ahnung, wie übertragbar das ist, und @Jörg hat ja schon durchaus andere Erfahrungen berichtet, aber für mich, meine Ohren und meine Abhörsituation sind die Neumänner perfekt.
 
marco93
marco93
Moderator

Brachten die Traps bei dir etwas? Ich tendiere immer mehr zu den HS80 .... Fand die echt stimmig... habe mir jetzt mal ein Hebeband bestellt und teste mal mit einem Karton ob ich die handeln könnte ... Gewicht ist kein Thema aber das Gleichgewicht .. Die 45 Hz werden mir zwar sowas von um die Ohren fliegen, aber dafür gibt´s ja Sonarworks....

https://www.amazon.de/LAITER-Transportgurt-Transportgurte-rutschfesten-Bau-Umzugsarbeiten/dp/B085X5SJTW/ref=sr_1_55?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=hebeband&qid=1618937395&sr=8-55
 
Zuletzt bearbeitet:
TopperHarley
TopperHarley
as himself
@marco93 kannst gerne meine hs80 günstig haben, sind halt schon ein wenig älter. Optimalerweise aber vielleicht erst, wenn die neuen Boxen da sind ;-) zu den hs80 kann ich dir aber sagen, dass sie eigentlich jeden, den ich kenne, im Höhenbereich bei längeren Sessions ermüden. Es ist nicht so, dass die Höhen nicht zu beurteilen wären, wenn man sich aber so ans Maximum hinmischt, dann werden sie einfach unangenehm spitz, aber der Bereich übersetzt dann trotzdem gut auf andere Systeme. Es funktioniert also, macht aber nicht immer Spaß :)

@Henk Reisen aber ihr testet doch auch mal eure Mixe auf anderen Systemen, ob sie funktionieren oder nicht?
 
marco93
marco93
Moderator
@marco93 kannst gerne meine hs80 günstig haben, sind halt schon ein wenig älter. Optimalerweise aber vielleicht erst, wenn die neuen Boxen da sind ;-) zu den hs80 kann ich dir aber sagen, dass sie eigentlich jeden, den ich kenne, im Höhenbereich bei längeren Sessions ermüden. Es ist nicht so, dass die Höhen nicht zu beurteilen wären, wenn man sich aber so ans Maximum hinmischt, dann werden sie einfach unangenehm spitz, aber der Bereich übersetzt dann trotzdem gut auf andere Systeme. Es funktioniert also, macht aber nicht immer Spaß :)

@Henk Reisen aber ihr testet doch auch mal eure Mixe auf anderen Systemen, ob sie funktionieren oder nicht?

Ja, die haben eine kleine Überhöhung bei 800-1000 Hz, aber da ich genau da ein Loch habe, ergänzt sich das bestimmt gut.... Bin noch am Überlegen... Im Shop klangen sie z.B. gar nicht spitz, die HS7 aber extrem. Obwohl der gleiche Hochtöner verbaut ist. Die KH120 klangen irgendwie angezerrt in den oberen Mitten.... kann natürlich auch an meinem Mix liegen.

Hatte meine Tracks mitgenommen und gehört: Am besten klang es auf den Dynaudio BM5.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
Brachten die Traps bei dir etwas? Ich tendiere immer mehr zu den HS80 .... Fand die echt stimmig... habe mir jetzt mal ein Hebeband bestellt und teste mal mit einem Karton ob ich die handeln könnte ... Gewicht ist kein Thema aber das Gleichgewicht .. Die 45 Hz werden mir zwar sowas von um die Ohren fliegen, aber dafür gibt´s ja Sonarworks....

https://www.amazon.de/LAITER-Transportgurt-Transportgurte-rutschfesten-Bau-Umzugsarbeiten/dp/B085X5SJTW/ref=sr_1_55?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=hebeband&qid=1618937395&sr=8-55
das mit dem heben verstehe ich nicht...

egal. Die 45 Hz werden kein Problem , die erreichen die bestimmt nur mit -6 db oder sowas
 
marco93
marco93
Moderator
das mit dem heben verstehe ich nicht...

egal. Die 45 Hz werden kein Problem , die erreichen die bestimmt nur mit -6 db oder sowas

Rollifahrer... Wird problematisch die wuchtige Box auf den Ständer zu stellen. Deshalb die Idee mit dem Band... Das klappt dann mit einer Hand.
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
1618979707596.png

@marco93 na da wird dir beim Tragen doch hoffentlich wer helfen können? Ja, das ganze hohe Shelf ab ca. 1k ist leicht geboostet, das geht schon alles in den etwas schrillen Charakter mit ein.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Das ist alles nichts ( an dB ) und auch sichtlich interpoliert. Im Endeffekt bekommt man so paar dB Lein mit dem Einmessen leicht weg. Und sowieso, kann man obenrum auch ein wenig seine Hörgewohnheit/Schwäche korrigieren. Interessant wird es dann was der Raum und die harten Flächen (Tisch usw) aus deinem Frequenzgang machen..

Und, man bekommt durch einmessen die Boxen meist auch noch tiefer abgestimmt.

In diesem Fall bekommst du die Box bei einer Absenkung von geschätzten 12 db ( Max Lautstärke ) auf einen linearen Frequenzgang 40 - 20000 Hz ..
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
Das ist alles nichts ( an dB ) und auch sichtlich interpoliert. Im Endeffekt bekommt man so paar dB Lein mit dem Einmessen leicht weg. Und sowieso, kann man obenrum auch ein wenig seine Hörgewohnheit/Schwäche korrigieren. Interessant wird es dann was der Raum und die harten Flächen (Tisch usw) aus deinem Frequenzgang machen..

Und, man bekommt durch einmessen die Boxen meist auch noch tiefer abgestimmt.

In diesem Fall bekommst du die Box bei einer Absenkung von geschätzten 12 db ( Max Lautstärke ) auf einen linearen Frequenzgang 40 - 20000 Hz ..
Verstehe nicht ganz, was du mit sichtlich interpoliert meinst. Sicher ist der Frequenzgang in jedem Diagramm auf eine gewisse Genauigkeit interpoliert, hier aber offensichtlich fein genug, um alle relevanten Infos zu sehen! Das ist übrigens die frequency response aus dem Yamaha-Handbuch, bei der hoffentlich nur der Direktschall ohne jegliche Raumeinwirkung gemessen wurde.

Man sieht daran nicht zwingend, dass die Box auch anstrengende/ermüdende Höhen im direkten Nahfeld haben muss. Allerdings deckt sich die Messung schon mit dem häufig geschilderten - sowie meinem persönlichen - Eindruck der etwas anstrengenden/schrillen Höhen.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Verstehe nicht ganz, was du mit sichtlich interpoliert meinst. Sicher ist der Frequenzgang in jedem Diagramm auf eine gewisse Genauigkeit interpoliert, hier aber offensichtlich fein genug, um alle relevanten Infos zu sehen! Das ist übrigens die frequency response aus dem Yamaha-Handbuch, bei der hoffentlich nur der Direktschall ohne jegliche Raumeinwirkung gemessen wurde.

Man sieht daran nicht zwingend, dass die Box auch anstrengende/ermüdende Höhen im direkten Nahfeld haben muss. Allerdings deckt sich die Messung schon mit dem häufig geschilderten - sowie meinem persönlichen - Eindruck der etwas anstrengenden/schrillen Höhen.

Jo ..
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
kleiner Nachtrag nach nun ca. 1 Woche testen: ich liebe die Boxen! Arbeiten mit der Aufstellung direkt auf dem Tisch funktioniert 1a. Super detailliertes Klangbild, knackige Transientenwiedergabe, kleinste Nuancen bei der Einstellung von EQ, Compressor oder Reverb sind zu hören. Ebenso ermüdungsfrei über lange Sessions hinweg... da bin ich baff! Auch im Bassbereich bin ich zufrieden, im direkten Nahfeld zu hören ist einfach was anderes, als "im Raum" zu hören. Allerdings ist der Sweetspot recht klein und die zentimetergenaue Aufstellung und Ausrichtung nicht zu vernachlässigen. Und sie sehen echt stylisch aus, das gibt dann insgesamt 5/5, wenn nicht sogar 10/10!
 
TopperHarley
TopperHarley
as himself
nochmal kleiner Nachtrag: ich habe seit heute ein neues Interface in Nutzung (Motu 828ES) und das Rauschen der KSD C5 ist nochmal deutlich zurückgegangen, in meiner Abhörweite im Prinzip nun nicht mehr wahrnehmbar.
 
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
|||||
Extrem geiles Setup @ Verstaerker. Da schlägt das Herz höher ...

Ich hab mir nun die KS Digital A200 MK2 geordert. Mal sehen wie sie sich schlagen zu meinen alten Event Opal, die nun schon ewig dastehen.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben