Was darf ein Oberheim OB-8 gebraucht kosten?

S

Starclassic

.
Hallo, ich bin am überlegen ob ich meinen OB-8 verkaufe. Bis auf eine verstimmte Stimme (kann aber einzeln abgeschaltet werden) ist er super in Schuß. Habe auch eine Software zur Soundverwaltung via Atari ST (den würde ich auch mit Monitor mitgeben) sowie eine Alu Flight Case.
Was wäre denn ein fairer Preis?

Danke vorab.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Schon in die SynthDB geschaut? Da hab ich auch immer Preise.
http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim oder oben ins Suchfenster mal OB8 tippen und find@SynthDB klicken.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Nicht für einen kaputten OB8. Ich würde grundsätzlich keine hohen Preise für defekte Geräte bezahlen, da man nicht absehen kann wo der Fehler liegt und was das kosten würde. Es sei denn, man kann das klar absehen und geht entsprechend im Preis runter.

Dreistellig geht bei eingem kaputten OB8 meine Ansicht nicht, wenn es fair sein soll. Auch wenn man die Stimmen stilllegen kann würde ich pers. das so sehen und dafür dann sicher keine Fanpreise bezahlen.

Der ST und die Software ist natürlich eine nette Zugabe. Ich würde ihn wohl reparieren lassen und dann verkaufen oder eben im Preis angemessen unter dem aktuellen Preis anbieten. Beides ist ok, sofern man das klar ausweist und dokumentiert.
 
spookyman

spookyman

SynthCat
Mein defekten OB-X (ok, es ist kein OB-8...) habe ich vor 2 Jahren für 400 Euros gekauft, inkl. FlightCase. Da war der Preis korrekt. Klar es gab einige Arbeit (trockene Kondenser zum wechseln rund um den Autotune, eine Eprom zum wechseln, Kalibrierung) aber es lohnte sich für beide. Er konnte nix anfangen, ich war mehr oder weniger pleite...

Ein OB-8 mit einer Stimme die spinnt und Case, maximal 900 Euros. Repariert, kannst Du bis 1200 Euros gehen. Aber eine Stimme die kaputt ist, zuerst gibt es Zeit um zu finden wo der Haas im Pfeffer liegt, dann eventuell ein sehr schwieriges zu finden CEM auftreiben...Vintageplanet hat auch nicht mehr alle Modelle.

Es ist schwierig zu sagen. Vor 6 Monate hatte es auf ricardo.ch ein Oberheim OB-Xa in perfekten Zustand (inkl. 120 Speicher Update) für 1'000 Euros. Und fast niemanden hat geboten. Nur ein Freund von mir hat sich diesen OB-Xa geschnappt. Schwer zu sagen ob die Oberheim nicht so im Trend liegen, oder einfach billiger als Prophet V gehandelt werden.
 
A

agent

......
lag dann wohl eher an ricardo.ch, bei e..ay wär das wohl kaum passiert
 
80sForever

80sForever

I ♡ 80's
Gekauft am 22.08.2018 in der internationalen Synthesizer-Gruppe auf Facebook für 6000€ aus Italien (mit originalem MIDI)
 
Zuletzt bearbeitet:
zinggblip

zinggblip

||
Lol aus der Zukunft (fast 2019) ;-)

1500 für einen ob 8 und 400€ fürn obxa (oO) ....träum

Warum hatte ich damals nur kein Geld ?
 
H

Hamudi2000

|
Und ich denke mir heute, wenn ich mir die Vintagepreise auf eBay und Co ansehe oft: spinnen die?? :)
 
fanwander

fanwander

*****
verlangen kann man viel , ob es jemand zahlt ? Seltenst !
?

2800 ist doch ein völlig realistischer Preis für eine OB8. Das kostet ein gleichwertiger neuer Synth auch.

Wenn man sich allerdings die anderen Auktionen des Verkäufers ansieht (lauter Modesachen), dann ist die Frage, ob das nicht ein gekaperter Account ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
?

2800 ist doch ein völlig realistischer Preis für eine OB8. Das kostet ein gleichwertiger neuer Synth auch.

Wenn man sich allerdings die anderen Auktionen des Verkäufers ansieht (lauter Modesachen), dann ist die Frage, ob das nicht ein gekaperter Account ist.

Ja stimmt, hab nur die 9000€ gelesen und gedacht es sei der Anzeigetext- aber ungeachtet dessen gibt es wirklich einige Angebote welche einfach keinen Käufer finden, aber gerne für extreme Argumentationszwecke benutzt werden, zb das TB303 Angbebot für 4900€ welches Jahrelang auch keinen Käufer fand ..
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben