Oberheim Synthesizer OB-X8 (Oberheim is back)

Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
|||||||||||
Denke, ich werde mir das erst mal nicht anhören. đŸ˜„
Zumindest nicht mit leeren Taschen.
Don‘t be afraid! Es gibt geringe Unterschiede, aber meiner Meinung nach vernachlĂ€ssigbar, bzw. nicht den doppelten Preis wert.
Von der MenĂŒfĂŒhrung und Optik finde ich den 6er nach wie vor besser. Auf die fĂŒnfte Oktave kann ich zugunsten des Filtertypendurchfahrpotis [TM] gerne verzichten.
 
renewerk
renewerk
||||||||||
Der OB-6 hoert sich hier Mono an, vielleicht daher der Unterschied in the Breite.
ja, habe auch gelesen, dass der OB6 versehentlich am Anfang nur auf mono aufgenommen wurde, das schrieb dann auch Starsky Carr. Ist schon absolut fies fĂŒr einen Test, den der OB-X8 macht ja Voice Panning wie der OB8. Gehört habe ich den Vergleich aber noch nicht, ist auf dem Handy eh Blödsinn. werde es ggf noch auf der Anlage hören. aber was solls, bringt eh nur wirklich was, wenn man ihn selbst live spielt und hört.

Den eigenen Favoriten etwas Lauter zu machen ist manchmal auch so ein Ding, das die Youtuber gerne machen. Wiederum wÀre es auch etwas schrÀg, wenn der OB-X8 nicht deutlich mehr Fundament hÀtte als der OB6 und davon kann man wohl ausgehen.

Wenn hier die ersten einen haben wird es glaube ich nochmal spannend, was die dann so berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Wenn man versucht einen 1:1 Test zu machen, gibt immer der SchwÀchere den Takt an bzw. das Limit vor.
Da schlÀgt sich der OB6 aber gar nicht so schlecht.
Denke aber, wenn der X8 Gas gibt, sieht der OB6 nur noch die RĂŒcklichter
falls ich mich irre, können die OB6 User sich alle ĂŒber den Preisvorteil freuen.

Gibt es beim OB6 eigentlich Polyglide?
 
6Slash9
6Slash9
||||||||||
Wenn man versucht einen 1:1 Test zu machen, gibt immer der SchwÀchere den Takt an bzw. das Limit vor.
Da schlÀgt sich der OB6 aber gar nicht so schlecht.
Denke aber, wenn der X8 Gas gibt, sieht der OB6 nur noch die RĂŒcklichter
falls ich mich irre, können die OB6 User sich alle ĂŒber den Preisvorteil freuen.

Gibt es beim OB6 eigentlich Polyglide?
Ja
 
Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
|||||||||||
Der OB6 kommt in Sachen Breite einfach nicht an den OB-X8 heran. Da hilft auch der Vintage Knob nicht. Das ist schon erstaunlich. Ob Absicht, oder nicht hinbekommen, der OB-X8 hat mehr Leben unter der Haube.

Das stimmt und auf Kopfhörer gut wahrzunehmen. Dennoch prĂ€feriere ich den „Kleinen“.

Der OB-6 hoert sich hier Mono an, vielleicht daher der Unterschied in the Breite.
ja, habe auch gelesen, dass der OB6 versehentlich am Anfang nur auf mono aufgenommen wurde, das schrieb dann auch Starsky Carr. Ist schon absolut fies fĂŒr einen Test, den der OB-X8 macht ja Voice Panning wie der OB8. Gehört habe ich den Vergleich aber noch nicht, ist auf dem Handy eh Blödsinn. werde es ggf noch auf der Anlage hören. aber was solls, bringt eh nur wirklich was, wenn man ihn selbst live spielt und hört.

Den eigenen Favoriten etwas Lauter zu machen ist manchmal auch so ein Ding, das die Youtuber gerne machen. Wiederum wÀre es auch etwas schrÀg, wenn der OB-X8 nicht deutlich mehr Fundament hÀtte als der OB6 und davon kann man wohl ausgehen.

Wenn hier die ersten einen haben wird es glaube ich nochmal spannend, was die dann so berichten.

Den Eindruck, dass Carr den Oberheim lauter drehte, hatte ich auch. Und das mit Mono ist doof, erklÀrt aber den eklatanten Klangunterschied anfangs.

Möchte eh mal wieder zu Session. Irgendwann sollte er ja da sein 🙏
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Vermute dieses Video wird wohl nicht so viele Kaufentscheidungen beeinflussen, wer den X8 will kauft ihn.
 
Lauflicht
Lauflicht
TR 4 ever
Es ist natĂŒrlich absolut nicht hilfreich dann solche Videos zu posten. Es ist mir schleierhaft wie man aus Versehen in Mono aufnehmen kann. YouTuber. 
.
 
alexpen
alexpen
|||||||
Der OB-6 hoert sich hier Mono an, vielleicht daher der Unterschied in the Breite.
Aus meiner Sicht hört sich OB-6 in Mono sogar erstaunlich gut an :D
Eigentlich wÀre es richtig das Video zu löschen und neu zu machen, zumindest Vergleichsbeispiele...
 
Zuletzt bearbeitet:
newuser
newuser
||||||||
Aus meiner Sicht hört sich OB-6 in Mono sogar erstaunlich gut an :D
Eigentlich wÀre es richtig das Video zu löschen und neu zu machen, zumindest Vergleichsbeispiele...
Ein Schelm wer Böses dabei denkt :) , die ganze Vergleicherei bringt gar nichts, entweder man will das Geld fĂŒr den OB-X8 ausgeben, weil er eben so ist wie er ist oder man lĂ€sst es. Er klingt sehr gut .
Er ist aus meiner Sicht auch mit nichts vergleichbar ausser seinen Ahnen und selbst da scheiden sich die Geister. Wenn der 1000€ kosten wĂŒrde hĂ€tten fast alle einen:) und bald kommt die Desktop Variante,
das war ein erheblicher Grund fĂŒr mich die Kiste sausen zu lassen, da lĂ€uft ja nichts weg und andere Kisten können auch breit, nur eben nicht original oberheimbreit mit Dave Smith AttitĂŒde;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Synthpark
......
Der OB6 kommt in Sachen Breite einfach nicht an den OB-X8 heran. Da hilft auch der Vintage Knob nicht. Das ist schon erstaunlich. Ob Absicht, oder nicht hinbekommen, der OB-X8 hat mehr Leben unter der Haube.
Naja, der OB6 erreicht Breite durch Chorus oder pan spread. Der OBX8 durch Stimmdopplung oder Panspread, aber festen Pannings, was aber die Anzahl der Stimmen halbiert. Das mit der Breite ist kaum ein Kriterium, da konnte schon der Prophet 08 punkten, da wirds auc schnell megabreit.
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
Der OBX8 durch Stimmdopplung oder Panspread, aber festen Pannings, was aber die Anzahl der Stimmen halbiert.
Es wird jede Stimme einzeln mit VCA gepannt, da gehen keine Stimmen verloren. WĂ€re ja auch doof. Da das obige Video den OB6 in Mono abbildet, ist die Aussage natĂŒrlich etwas wackelig, aber auch in Mono klingt der OB-X8 "breiter".

Vermutlich schlĂ€gt das bei Tuned VCF Sounds und bei X-Mod ins Negative um. Dann klingt jede Stimme anders und wenn das anders zu viel ist, dann wird es blöd. Das wĂ€re die Paradedisziplin fĂŒr den Vintage Knob. Breit, wenn es breit sein soll und schlank, wenn man es genau haben will. Klappt offenbar nicht. Weder wird der OB-X8 schmal noch der OB6 breit.

Es gibt genĂŒgend Leute die bereit sind fĂŒr die letzten 5-10% das Doppelte hinzulegen.
Es gibt guten Rotwein fĂŒr 10 EUR, sehr guten fĂŒr 20 EUR und nach oben ist keine Grenze. Warum sollte das bei Synths anders sein?
 
newuser
newuser
||||||||
Man kann nur hoffen, dass wir endlich mal interessante Sachen zu sehen und zu hören bekommen, da kam bisher recht wenig, auch die lahmen Soundvergleiche mit ĂŒber 40 Jahre alten Sounds kann ich nicht mehr hören, die guten Sachen kommen wahrscheinlich noch, es reicht eben nicht ein paar FlĂ€chen Akkorde zuhören mit super lovely uuhhhuu.
Beim P10 hat es auch etwas gedauert bis zum Desktop ist ja noch 1 Jahr Zeit;-) und ich habe selbst ein gutes Jahr gebraucht um den P10 schĂ€tzen zu lernen.Wird oder wĂŒrde beim OB-X8 auch kommen da bin ich sicher.
 
Soljanka
Soljanka
|||||||||||||
FĂŒr meine Ohren klingt alles ziemlich geil, was ich bis dato im Internetz gehört habe.
Steht die Kiste schon in den LĂ€den?
 
Cord
Cord
||||||||||
Bob Coover von GrooveSynthesis hat angedeutet, dass die Rack Versionen es kaum wert sind, sie spielen gerade mal ihr Geld wieder rein. Da Oberheim aber praktisch Sequential ist, mit Royalities, koennte man davon ausgehen, dass hier eher die Sequential Philosophie angewendet wird, zumal die Platine ja auch dem Rackformat angepasst ist.
 
AxelFH
AxelFH
||||
Danke @swissdoc: gesehen/gehört und es erschliesst sich mir nicht, was ich danach ĂŒber den OB-X8 denken können sollte. Aber lasst gut sein, ich stehe nicht vor einem Kaufentscheid.
 

Similar threads

dilettant
Antworten
142
Aufrufe
8K
intercorni
intercorni
FixedFilter
Antworten
38
Aufrufe
2K
G
Tom Noise
Antworten
92
Aufrufe
6K
45tsdfp983fou350j
4
Moogulator
Antworten
572
Aufrufe
49K
Tom Noise
Tom Noise
 


News

Oben