Pamelas NEW Workout

Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

||||
Joa... wer hats schon verschraubt, und kann evtl bisl drüber berichten?

LFO's brauchbar?
Envelopes?

Kann ja schoooon ne Menge das kleine Modülchen! :)
 
Sekim

Sekim

||
Da ich das Modul fast nur als zuverlässige, numerisch einstellbare clock mit Teilerfunktionen nutze, möchte ich hier nix definitives zu LFO und Env sagen. Schaut euch dazu mal das Handbuch oder Bonedo Test an.

Wollte hier eigentlich nur kurz darauf hinweisen, dass die Ausgänge nur 0 bis 5 V liefern können. Je nach anzusteuerndem Modul und Einsatzziel wären sowas wie Attenuverter o.ä. also hilfreich.


Ansonsten meines Erachtens eigentlich eine optimale Lösung, um "Sync" ins Geschehen zu bringen, wenn man das im Modular überhaupt brauchen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
HKEV

HKEV

|
DIe LFOs sind geil wenn man interessiert ist an bspw. skewed euclidian sinewave LFO. Oder 1/3 Triangle. Im Normalfall ist mir das Menu für normale LFOs bisschen zu nervig, auch wenn es wirklich nicht "deep" ist und die Bedienung vetgleichsweise einfach von der Hand geht.
Die Envelope Funktion nutze ich fast nie und das ist mir dann letzlich doch zu frimmelig, da Feinheitern über das Jogwheel einzustellen. Dafür präferiere ich 100% ein ENV modul, wo man immediate access zu den gewünschten Parametern hat.
Aber ein ENV zu triggern oder direkt zu modulieren mit euclidian patterns vom PNW – das passiert täglich.

Clocked stepped random – toll. Oder gleich mehrere.

P-exp1 sehr zu empfehlen.

PNW ist fast immer komplett zugepatcht in jedem Patch, soviel dazu.
 
 


News

Oben