Polivoks Pro

verstaerker

verstaerker

|||||||||||||


diese Kiste hat mich bei ser Superbooth hart gerockt (oder umgekehrt)
http://www.polivoks.pro

Hat jemand ne Anhung wo man das Ding kaufen kann?
Auf meine 2 Anfragen über ihr Kontaktformular hab ich keine Antwort erhalten ...
bei der Messe wollten sie mir schon einen zum Messepreis verkaufen ... aber da war ich noch unentschlossen
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Starkes Teil! Jetzt müsste man nur noch kyrillisch können. :rtfm:
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Oder alternativ Etiketten plottern. Das sieht dann wirklich russisch aus, wenn man die draufpappt.

Würde mich auch interessieren, was der Kurs für das Teil ist. Soll ja nur eine Kleinserie sein. (Erstmal?)
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Ich hatte dummerweise französisch als zweite Fremdsprache. Hätte nicht geglaubt, daß russisch mal interessant werden könnte...
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Ich habe bisher auch nur einen Amazona-Artikel gefunden, wonach die 100 Exemplare Ende 2016 versteigert werden sollten. Wird die Polivoks Pro Seite somit überhaupt noch gepflegt?

Darf man erfahren, was der angebotene Messepreis war? Im Amazonaartikel ist ja auch von 4000$ Sofortkaufpreis die Rede. Ganz schön viel Holz.

Auch habe ich noch etwas anderes Interessantes gefunden. Bald soll es wohl auch eine Miniversion geben. Allerdings mit weniger Wellenformen für den LFO, abgespeckten Regelmöglichkeiten für den Filter Und nur einem VCO.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
der Typ am Stand sprach von Neupreis 1800 € ca und er wolle ihn mir deutlich günstiger geben ... genaues wollte er aber nicht sagen , er hatte mir auch seine Karte gegeben .. leider ist die mir abhanden gekommen
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
die kiste hätte ich wohl auch gern. das kyrillische Alphabet hab ich mir mit 10 oder so selbst beigebracht. hab alte Schulbücher von meinem alten aus der zone gefunden und fand, das die Buchstaben einfach endcool aussehen. kann ich jetzt noch lesen... :)
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
ich hatte aber der 3. Klasse Russisch-Unterricht ... bis zur 7. meine ich ... ein bisschen was ist noch hängen geblieben ...
abgesehen davon war es echt inspirierend nicht bei jeden Knopf und Schalter zu wissen was er ist sondern zu hören was passiert wenn man dran dreht#

ich hab jetzt rausbekommen das Alex Pleninger das Ding gebaut hat .. den hab ich jetzt mal auf SoundCloud angeschrieben .. mal sehen
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
der Typ am Stand sprach von Neupreis 1800 € ca und er wolle ihn mir deutlich günstiger geben
Ui, da hätte ich aber schon schwach werden können.

Im Übrigen finde ich die russische Beschriftung schon cool. Ist ja der Gag daran, wenn man das Original nachbaut.
Die Legende auf der Rückseite(?) ist aber schon eine feine Sache. Die lateinische Version würde ich jedenfalls nicht haben wollen. Das Auge isst eben doch mit.

Den Reiz des Zufälligen, wenn man nicht alles versteht, kann ich nachvollziehen. Kommissar Zufall. Wobei man sich das Meiste ja anhand der grafischen Darstellungen denken kann.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Ui, da hätte ich aber schon schwach werden können.
naja rate mal wie's mir ging ... heute denke ich hätte zuschlagen sollen . Aber so auf die schnelle konnte ich mich damals nicht entscheiden.

Die Kiste hat mich echt umgehauen. Son derart krassen Sound hört man selten. Das ist kein Synth für Zartbesaitete. Der ist so geil gebaut das man so richtig beherzt Schrauben kann. Einfach geil.
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Also bis 1 1/2 Scheine würde ich dafür schon hinlegen.
Kann man nur hoffen, daß da bei der nächsten SB noch ein paar übrig sind. Und ein bisschen sparen vorher.
Ich glaube sogar, daß ich ein paarmal an dem Stand vorbeigelatscht bin. Aber bei der totalen Reizüberflutung habe ichs trotzdem nicht so bewußt wahrgenommen.
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Die Kiste hat mich echt umgehauen. Son derart krassen Sound hört man selten. Das ist kein Synth für Zartbesaitete. Der ist so geil gebaut das man so richtig beherzt Schrauben kann. Einfach geil.
Das ist ja eben der ultrabrutale Filtersound, der mich auch so flasht.

Und stabil gebaut, versteht sich bei einem russischen Produkt von selbst. Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß man da auch mal beherzter zupacken kann.

Ich könnte mir selbst in den Allerwertesten beißen, daß ich nicht mal einen Stopp an dem Stand machte. Naja, verpasste Gelegenheiten und so.

Wäre lieb, wenn Du mir mal eine kurze Info geben könntest, was aus Deiner Anfrage geworden ist.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
hab tatsächlich jetzt jemanden erreicht ... 1650€ kostet die Kiste ... und einige gits auch noch. Interessanterweise könnte ich den auch in Berlin abholen ...
 
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Bei diesem Preis wäre das für mich ein innerer Kampf Polivoks versus Matrixbrute (den ich schon länger auf dem Schirm habe). Der Poli hat den unnachahmlichen Klang, Brute die riesige Funktionsvielfalt.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
1650 ist ein stolzer Preis. Aber gut ist neu.

Ich habe für meinen Original Polivoks 250 Euro bezahlt. Mag den auch sehr. Nichts klingt so wie der PV. Und er kann auch ganz sanft.
ja ist nciht billig ... aber wirklich krass gut gebaut. Für den Original Polivoks hätte ich keinen Platz und außerdem Angst das er mir bei der nächsten Gelegenheit kaputt geht. Die wirken nicht sonderlich solide gebaut.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Bei diesem Preis wäre das für mich ein innerer Kampf Polivoks versus Matrixbrute (den ich schon länger auf dem Schirm habe). Der Poli hat den unnachahmlichen Klang, Brute die riesige Funktionsvielfalt.
ich persönlich mochte den Matrixbrute Klang nicht so sehr ... der Polivoks ist genau mein Ding
Er hebt sich klanglich auch recht deutlich von meinem anderen Zeug hab.
 
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
ja ist nciht billig ... aber wirklich krass gut gebaut. Für den Original Polivoks hätte ich keinen Platz und außerdem Angst das er mir bei der nächsten Gelegenheit kaputt geht. Die wirken nicht sonderlich solide gebaut.
Ja :D Hier gilt: Nicht du spielst den Synthesizer, der Synthesizer spielt dich. :D
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
onkelguenni

onkelguenni

Leben am Limit
Den Filter gibts auch von Erica Synths. Diesen habe ich. Ist mein absolutes Lieblingsfilter. Noch vor dem Richter Borg.
Er hebt sich klanglich auch recht deutlich von meinem anderen Zeug hab.
Das meinte ich mit unnachahmlich.
Das ist was völlig Anderes, als ich bisher so gehört hab.
Glaube ich, daß der Deine Kragenweite ist.
Da kriegt man sicher ein paar richtig dicke Industrialsounds raus :phones:
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Den Filter gibts auch von Erica Synths.
Und von Harvestman, mein junger Freund. Noch aus der Zeit, als es Erica Synths noch gar nicht gab. :opa: Und ich liebe ihn auch, keine Ahnung wie unterschiedlich Erica und Harvestman sind, und wie nah am Original.

Der Polivoks scheint bei den Synths das zu sein was die Sherman Filterbank für Filter ist, und die hat der Herr @verstaerker ja auch gerne im Einsatz. Für den dezenten Lärm.
 
subsoniq

subsoniq

||||
seltsam ich hatte mal die info nach der ankündigung daß der neue polivoks um die 500 kosten soll. allerdings stand da nix von pro
 
 


News

Oben