Rack-Rekorder mittels Speicherkarten

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von hugo.33.im_toaster, 6. Februar 2007.

  1. In meinem Rack findet sich plötzlich Platz für einen Stereo-Rekorder.

    Kassette ist mir zu mechanisch; kennt Ihr Stereo-Rekorder die mittels
    Speicherkarten aufnehmen? Von Marantz gibt es zwei Compact-Flash-Dingens, die sind mir allerdings zu teuer. Bitte nur Rack-taugliche nennen, vielen Dank!
     
  2. Henning

    Henning Tach

    ich hab mich da auch mal für interessiert kenne aber keine 19" in dem bereich, nimm doch einfach einen zoom H4 oder edirol R09 sind zwar nicht 19" aber passen locker ins rack

    lg
     
  3. einfahc biem großen T im onlinekatalog guggen.
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Gebrauchten HD Recorder? DAT Recorder (ist auch mechanisch)?

    Am praktischsten wäre wohl was mit Memorystick, den könntest gleich mitnehmen und am Rechner anstecken, im Fall des Falles. Weiss aber nicht obs sowas gibt.
     
  5. DAT-Rekorder hätte ich sogar noch im Keller...hmm...

    Ich dachte halt an was günstiges aus der Hifi-Ecke, aber die Zeiten sind wohl vorbei. Ein Korg D-4 habe ich schon, aber mein Tisch ist inzwischen voll von solchen Tischgerätchen - irgendwann nervt's.

    Gibt's denn auch Hifi-HD-Recorder für lau?
     
  6. tomcat

    tomcat Tach

    Wennst glück hast bekommst billig so einen 24 spur hd recorder. Allerdings nicht für lau ;-)

    Autoradio mit USB Stick und Recording Funktion ;-)
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

  8. Das Korg MR-1000 ist eine halbe Rackbreite, so könnte ich es zusammen mit meinem Boss SE-70 verstauen. Vielen Dank lieber Tomcat ;-)
     
  9. tomcat

    tomcat Tach

    Bin immer gerne behilflich bei GAS Anfällen und beim Geld ausgeben :)

    Btw. letztes Jahr oder so wurden irgendwelche 24-Spur HD Rekorder zu ziemlich guten Preisen verramscht, Alesis möglicherweise. Da bist evtl. auch in der selben preisklasse, mit 22 Spuren mehr.
     

Diese Seite empfehlen