Rekonaudio veröffentlicht MKS-80 Editor

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Deusi, 16. August 2010.

  1. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

  2. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Wenn man ganz lieb fragt, gibt es bestimmt auch bald einen kostenlosen Editor bei ctrlr.org ;-)
     
  3. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Klar. :) Aber die Rekondingens sind schon ganz nett.
     
  4. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Definitiv! Hab mich übrigens fertiggeschämt und warte nun auf das Eintreffen meiner KS-Rack...wurde wohl heute abeschickt...;-)
     
  5. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Im Keller? :mrgreen:
     
  6. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Versprochen ist versprochen!
    Traf sich ganz gut mit dem eh notwendigen Umpacken der restlichen Umzugskisten. ;-)
     
  7. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

  8. Kannte ich gar nicht !!! Danke !!! :)
     
  9. lilak

    lilak aktiviert

    da gabs doch mal ein diy software paket mit dem man sich controller selbst basteln konnte. kann sich daran jemand erinnern?
     
  10. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ja kann mich erinnern. War unter anderem bei diesen Opensource Editoren wo hier der Autor (ein Ungar?) hier im Thread mitgeschrieben hat.

    Wie läuft das denn hier mit VST ab ? Schonmal jemand probiert - eventuell bei nem anderen Synth-Editor des Herstellers ? Werden die Werte nach laden des Songs automatisch gesendet sodaß man quasi total recal hat ? Und empfängt das Plugin auch veränderungen an der Hardware ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht zur abwechslung mal einen, der auch funktioniert und zugriff auf alle parameter bietet.
     

Diese Seite empfehlen