Revox C 279 Meinungen

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von svitiod, 2. Juni 2009.

  1. Hallo, hatte oder hat jemand von Euch mal mit diesem Mischpult gearbeitet und kann ev. ein paar Meinungen/Erfahrungen geben z.B. für den Einsatz als pre-amp/Summierungsmixer?

    Bei ebay ist gerade eins:

    http://cgi.ebay.de/Revox-Studer-C-279-V ... 1|294%3A50


    Ich hab eins in Aussicht, was ev. 50 Euro kosten soll.


    Danke!
     
  2. ion

    ion -

    für 50,- e? :roll: wenn du es nicht willst sag bescheid dann nehme ich es :lol:

    kann dir keine 1.Hand Erfahrungen geben, aber sofern es für dich sinn macht mit 6? Kanälen zu summieren, macht sich der Summierverstärker von Studer/Revox in dem Pult sicherlich bestens für die Aufgabe...

    nee im ernst nimms auf jedenfall für den Preis...wenn wirklich nicht, sag bescheid ich könnte den gut als submixer noch gebrauchen!
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wer ein Studer-Pult für 50 Euro stehen läßt, gehört meiner Meinung nach geteert und gefedert :). Studer ist am oberen Ende des Spektrums anzusiedeln, da beißt die Maus keinen Faden ab. Kauf´ es!!! Selbst, wenn Du nochmal ein paar Euro für ein paar Servicearbeiten investieren mußt:

    *Dafür* kannst Du doch nun wirklich nichts falsch machen...

    Stephen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    revox/studer, da oben sehen wir revox, weiss jetzt nicht inwiefern das einen unterschied macht...
     

Diese Seite empfehlen