Robert Babicz hält ne Rede

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von darsho, 6. Dezember 2012.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da bin ich mal gespannt, kann ja nur gut sein.
     
  3. Snitch

    Snitch -

    hmm... naja.
     
  4. Ich denke, so eine Geschichte können einige aus ihrem Leben erzählen - nur dass sie damit nicht auf den Bühnen der Welt sondern in der Gosse gelandet sind. Wobei ich Robert Babicz seinen Erfolg absolut gönne.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was viele noch nicht wissen, Moogs Vorname Bob kommt von Babicz! Babicz --> Bobicz --> Bob. Soweit zu Roberts Einflüssen, auch in die Vergangenheit, da sein (T)Raumschiff auch in die Vergangenheit reisen kann. Ja, viele können vielleicht sowas erzählen, haben sie es getan? Nein. Deshalb, big respects to Robert Babicz! Nazdrawje. :prost: Follow your heart. Sometimes also
     
  6. Das meine ich ja leider: sie haben es getan und sind damit auf die Schnauze gefallen. Nicht alle haben das Glück das ihm wiederfahren ist.
     
  7. Q960

    Q960 aktiviert

    Robert ist wohl etwas abgehoben, oder!!?? Unsympathisch!
     
  8. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Worum geht's eigentlich?Hab jetzt keine Lust 20min zu schauen.

    Robert ist mir allerdings überhaupt nicht arrogant oder abgehoben im Gedächtnis.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wohl ein Missverständnis, klingt aber so auch spannend. :D
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Deine Kommentare? Ja.
     
  11. Snitch

    Snitch -

    nee er ist schon echt nett und auch sympathisch. Aber seinen Redebeitrag finde ich jetzt trotzdem nicht so wertvoll irgendwie.
    Klingt ein bisschen nach "was ich anfass wird zu gold"

    Macht ihn aber nicht unsympathisch. Wie andere schon gesagt haben.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist mir einfach zu blöd: "Ich folge einfach meinem herzen" blablahbalh....
    Das erzählen Dir alle!
    Komischerweise steht dann immer ein großes logo im hintergrund :)
     
  13. Ich finde den Auftritt authentisch und ehrlich, für mich sympathisch. Er hat sich die Zeit genommen und über seinen bisherigen Lebenslauf nachgedacht. Dabei hat er versucht Erklärungen für sein Handeln und Lebensweg zu finden. Dann erzählt er über sein Empfinden und seine Art Dinge zu lösen. Er gibt uns einen Einblick in sein Leben.
    Da verstehe ich nicht was es daran zu kritisieren gibt.

    Slide On
    orange
     
  14. XeroX

    XeroX -



    :supi:
     
  15. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Überspitzte Frage: Gibts überhaupt Musiker, die ne andere Biographie aufweisen können?

    Schöne Photos und beruhigende Stimme. Muss aber auch sagen, dass der Titel des Films Erwartungen auf Philosophie geweckt haben, die nicht erfüllt wurden.
     
  16. ygorr

    ygorr -

    Geschichten des Scheiterns bieten da wohl erheblich mehr Material ....
     
  17. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    So meinte ich das gar nicht. Ich kannte den Redner nicht und habe erwartet, dass er Philosoph oder Musikwissenschaftler oder sowas ist. Also jemand, der abstrakte Modelle oder Theorien vorstellt.
     
  18. tom f

    tom f Moderator

    ach du meinst wegen dem existenzialistischen dresscode in schwarz den er mit nem roten (alternativ) bobo foulard (ähh - sorry "schaal") flockig aufpeppt
    wegen der svenväth tolle und der buddy holly brille?
    oder wegen der süsslichkeit und weicheit seiner diktion?

    ne - komm jetzt - sei nicht so fies... immerhin glaubt der mann ja die paralklelkompression erfunden zu haben :mrgreen:

    also er hat nen tollen sound und ist sicher auch ein netter kerl - aber ich denke der hört sich selber noch lieber reden als ich mich hier lese :mrgreen:

    edit: also in anbetracht dessen was er zu seiner bio erzähöt möchtze ich das obig gesagt etwas in der spotthaftigkeit zurücknehem - und ich finde es im gegensatz zu meinem nachredner sehr gut dass er das erzählt - finde ich sehr respektabel
     
  19. goblin

    goblin -

    ich finde, dass man nicht unbedingt erzählen muss, wie die eigenen eltern einen damals im negativen sinne behandelt haben.
    vor allen dingen, wenn sie noch leben. naja, ansichtssache.
    es trägt es meiner meinung nach, nicht zum entschluss "ich mach mukke!" bei. mmhhh.

    ansonsten, mag ich den robert.
    (nein..nicht so, wie manche gerne denken würden;-))
    ist halt `nen urgestein im acid-bereich.
    bevor ich mir `ne 909 gekauft habe, habe ich mir von ihm persönlich ein paar infos geholt.
    dabei war er sehr nett und hilfsbereit.

    und die persönliche note, sowie die aussage bei seinen erzählungen, empfinde ich als richtig und authentisch.
    (auch wenn es, vor dem schwarzen hintergrund, manches mal wie pantomime aussieht:))
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    ganz ehrlich, ich verstehe nicht was es da zu bashen gibt. Robert ist ein sehr auf dem Boden gebliebener sehr lieber Zeitgenosse.
    Ich denke, dass ich mir das erlauben kann als jemand der ihn auch persönlich kennt.

    Er erzählit einfach über sich, ich bin sicher, dass er einfach gebeten wurde. Was hat das denn bitte mit hoher Nase zu tun? Er sagt einfach was war und was ist und wie er das empfindet.

    Soviel von mir. Wer hier irgendwie Kunstsprüche oder hochstilisierte Sachen erwartet, ist falsch.

    Robert ist im Englischen immer Bob oder Rob, daher damals Rob Acid, ähnlich wie Robert Feuchtl zu Bob Humid wurde ;-)
    Auch ein sehr netter Kerl aus der gleichen Stadt.

    Aussehen und sowas ist nachrangig, ich mag Robert und gut is.
     
  21. tom f

    tom f Moderator


    wer basht denn ?
     
  22. Booty

    Booty -

    Da bist du nicht allein, und ich kenn ihn nicht persönlich...
     
  23. man liest sich :mrgreen:
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    ^^^sowas.
    Sowas wird dem Menschen Robert halt nicht gerecht. Wenn man gebeten wird macht man das halt. Oder was von Logo im Hintergrund.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab nur einmal kurz mit ihm gesprochen, da war er überhaupt nicht arrogant und so denken ja auch die leute hier, die ihn persönlich kennen.
    in seinem slices interview und auch hier wieder, kommt er aber schon leicht überheblich rüber. aber ich glaube das ist eigentlich nicht in seinem sinn, nicht jeder ist ein talentierter oder ausgebildeter redner.

    und ja, zu seiner geschichte gehört halt viel "zur richtigen zeit am richtigen ort gewesen zu sein", also zumindest am anfang, wie so oft...
     
  26. tom f

    tom f Moderator


    ein wunder das man von dir mal so eine "konkrete" aussage zu hören bekommt

    das dabei die mehr als ersichtliche IRONIE übersehen wurde ist ein anderes thema


    hättest du jemals so stellung bezogen als die leute threadweise so nette leute wie zb peter uertz oder andere gebasht, gestalkt und beschimpft haben....
     
  27. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hört sich spannend an! Haste n Link?
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    nein - also "aufheben" tu ich mir das dann auch nicht - lol
    aber es gab da doch vor etwas mehr als nem jahr (oder so) stellenweise ganz fiese beflegelungen und regelrechte verfolgungsjagden durch threads hindurch...

    mfg
     
  29. Ja an den Uertz Thread kann ich mich auch noch erinnern :twisted:

    man liest sich :mrgreen:
    orange
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist generell meine Haltung, Bashing braucht man allgemein nicht. Besonders wenn es falsche Einschätzungen sind. Ebenso übertriebene "Kritik". Das kommt nicht selten zurück zum Ersteller derselben. Auch nicht neu.

    Meine Haltung ist allgemein bekannt. Bin aber nicht hier um zu bewerten.
     

Diese Seite empfehlen