Roland feuert Ed Diaz

Reisender

||||||||
Aber die haben kein Vintage günstig im Angebot. Es ging mir ja nicht darum irgendeinen Analogsynth für 300,-EUR zu kaufen. Ich wollte schon genau den Minimoog Klang, der mich im Geschäft so fazieniert hatte, und genau das habe ich von Behringer bekommen.

Aber immerhin habe ich mir von Arturia den Keystep geholt. Hätte Behringer was vergleichbares im Angebot für weniger Taler gehabt, hätte ich natürlich da gekauft. Ich habe keine Euro zu verschenken in meiner Lage.

Aus so wenig Ressourcen das meiste rausholen, so lebe ich.
 

lilak

||||||||||||
Nicht zu vergessen noneric ist deutschlands führender, ich betone führender sp1200 Experte. Ich finde seine releases nicht bahnbrechend aber voll OK.... Vermutlich würden hier einige was ähnliches hinbekommen
 

microbug

*****
Der kauft sich wahrscheinlich dann auch eine der Rossum Refurbished 1200er - wenn er es in seiner Auszeit überhaupt mitbekommt :)
 

lilak

||||||||||||
>Rossum Refurbished 1200

Du meinst die sp2400 für 949.-? Oder baut Dave jetzt wieder sp1200? Bedarf wäre ja genug da. Ich warte lieber auf die behringer sp12 für 299.- there I said it :)
 

lilak

||||||||||||
Äh I see. Dave "since it's unobtanium let me quadruple the price for you" Rossum. A deeply asocial mofu and now you see why uli b. Is my Robin Hood.
 

Ron Dell

3.329 Personen gefällt das.
Das sind ja keine Neugeräte, die sind einfach nur restauriert und mit upgrades. Insofern wird er für die einzelnen SP1200 ja auch hohe Anschaffungskosten haben. Das relativiert das wieder etwas.
Überhaupt lohnt sich die Aufregung ja nicht. Das Ding ist so hässlich, das will man doch nicht mal zum Normalpreis. Da merkt man eben, dass er ein reiner Techniker ist und im Endeffekt vielleicht gar nicht so genau weiß, an was er da beteiligt war. Wie zerstört man das Design eines ikonischen Instruments mit möglichst wenig Aufwand?
Geht das überhaupt?
Dave Rossum: Hold my beer.
-> Ersatz-Overlay mit Logo, das nichts da zu suchen hat, eine peinliche Plakette wie auf ner Parkbank, ein bescheuert rotes Display, neue Drehknöpfe, die zu groß sind und die Beschriftung teilweise abdecken. Dave Rossum ist sozusagen der Bob Ross der Ikonenschändung.

Zum Jubiläum hätte er die technischen Upgrades als Kits mit Anleitungen anbieten sollen, die man dann selbst verbauen bzw. einem Techniker geben kann. Das hätte viel mehr Leuten genutzt. Filter Upgrade und Floppy-SD Combo kann doch jeder gebrauchen. DAS wärs gewesen. Davon hätte er tausende absetzen können und sicherlich gut was dran verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

lilak

||||||||||||
>Der Bob Ross der Ikonenschändung.

LOL für die hiphop Millionäre ist das ist sowas wie für den Ruhrpott König ein 95ger Benz 500SEL in gold mit breitspoiler und grossflügel. Die stehen halt auf deep Ghetto style insofern hat er kein Problem die loszuwerden.

Vor allem das ist ein einfachsampler dafür brauchts nur korrekte Wandler und audio weg und stabile Hardware und etwas code. Big B. Baut das garantiert billiger als zb eine pro one Kopie. Die haben die curtis Chips nachgebaut und das ding kostet noch immer nur 299,99!
 


News

Oben