Roland Juno-60

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Anonymous, 16. Oktober 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Sehr schön Noiseprofessor, danach will man gar nicht schlafen gehen, sondern meeeeehr. Finde ja dieses Ein-Track-mit-nur-einem-Synth Konzept geil. Du zeigst einem/mir auch auf: diese Geräte besitzen ist das eine, sie bedienen zu können/das herauszuholen das andere. Props :idea: :!:
     
  3. moogist

    moogist engagiert

    Jesus, so spät bist Du noch auf und dabei auch noch produktiv? Da bist Du ja geradezu prädestiniert für die Betreuung des neuen Erdenschraubers, solange er noch keinen echten Schlafrhythmus hat. Deine Frau wird's freuen... :)

    Jenseits aller technischen Belange: Der Track ist einfach wunderschön! Große Klasse, was Du da aus so einer kleinen Kiste wie dem Juno 60 herausholst!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Thanks! Der Arpeggiator beschleunigt so etwas ungemein, der Track hat sich gestern Nacht wie von selbst entwickelt.

    Mal schauen, ob ich die Nächte noch durchhalte, wenn das Gebrülle erst anfängt ;-)
     
  5. Navs

    Navs aktiviert

    Wunderschön!

    Das white noise Sonar sound hat mich stark an einer meiner lieblings Platten erinnert: Thomas Dolby's 'The Golden Age of Wireless'. Ah, the Juno 60... pure 80s, sound of my youth ;-)
     
  6. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    yeah ! Please do some more juno 60 only tracks !
     
  7. elektra

    elektra aktiviert

    danke - traumhaft!


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen