Roland TB303 > fast 1:1 Nachbau

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Dave1980, 28. November 2012.

  1. Dave1980

    Dave1980 Tach

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    na dann hoffen wir mal dass das teil klingt und sie so weiter machen... sh-101, tr-909 und dann den jupiter 8 ;-)
     
  3. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Nach der Entwicklung der xoxbox ist dieses Gerät völlig überflüssig. Wenn die Kiste tatsächlich so aus sieht wie auf der Website, dann ist das zwar ganz witzig und kann sehr schön vom Original unterschieden werden :)
    Naja, über den Klang brauchen wir nicht zu reden. Der Einsatz moderner Transistoren sorgt dafür das die Kiste wie die Cheng Peng xoxboxen klingt, eben dünn ohne Charakter. Das ist wunderbar, denn sie klingt dann auch wieder schlechter als die xoxbox.
    Und dann noch der Preis: 540 GBP sind ca. 666 EUR :mrgreen:, da bin ich mir nicht sicher ob sich der Aufpreis im Vergleich zur Xoxbox lohnt.

    Und wieder mal ein Demo im Stile von Mode Martinez :agent: So kann man doch keinen Synth anpreisen, das ist doch mal wieder peinlich .... Alleine schon so ein kack Pattern in die Kiste zu tippen. Da fühlt sich doch keiner angesprochen ....

    Greetz
    Orange
     
  4. Dave1980

    Dave1980 Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    was mich echt stutzig macht ist der preis ! im vergleich zum technischen und Klanglichen know how der xoxbox ;-)

    noch ZU TEUER !
     
  5. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Dazu sollte man sich auch vor Augen halten das der Produktzyklus der xoxbox am Ende angekommen ist, von der Cash Cow zum Poor Dog :)
    Jeder hat doch schon eine oder mehrere xoxboxen, wer braucht da noch einen weiteren Clone der auch noch dünner klingt ? Ich denke die Leute haben das Projekt zu spät gebracht.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    naja, die xoxbox war ja eine open source/diy projekt, welches ein paar "gewinn"bringend eingesetzt haben. hier oben scheint es sich um eine eigenentwickelte kopie zu handeln, von dem her ist der preis doch ok.

    also ich bin ja der meinung, wenn man sich schon die mühe macht, dass sie so aussieht wie eine 303, wird sie auch noch mehr wie eine 303 klingen...
    nee mach nur spass :mrgreen:

    jemand hat scheinbar noch ein wiki dazu gemacht, interessante zusammenfassung zu den emulatoren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Roland_TB-303
     
  7. Dave1980

    Dave1980 Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    also an produkt piraterie bin ich nicht interessiert .
    weil mein standpunkt der ist , warum mehr geld ausgeben für was, das andere geräte besser können .

    der pattern memory : 64 vs 128 (xoxbox)

    wie in den ersten link von der seite ..die technischen daten .

    ich lese nicht das sie 4 oktavig ist ( so wie die xoxbox)


    aber ich denke tom flair wird sich 3 stück kaufen ,den alten schriftzug ab machen und roland TB-303 drauf pinseln lassen . und ab damit in die vitrine :mrgreen:


    kleiner scherz !! :kaffee:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    man kann ja anfragen ob sie die oberschale auch mit originaldruck verkaufen, dann ist man endlich mint.
     
  9. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Ja, er kauft sich mindestes 5 davon :lollo:
     
  10. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Das ist so wie im Uhrensegment. Da gibt es Leute, die sich eine gefakte Rolex an den Arm machen :mrgreen:
     
  11. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    und ich mach mir eben die gefakte 303 an dem Arm :mrgreen:
     
  12. random

    random bin angekommen

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    also der klang der kiste aus video haut mich nicht um, kann noch so wie ne tb303 aussehen wie sie will.
    dann lieber ne x0xb0x im plastik die besser tönt als aussieht ;-)
     
  13. random

    random bin angekommen

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    das ist doch ne tb303 mit cyclone aufkleber, nicht?

    :mrgreen:
     
  14. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Der beste Klon ist eh die Will Systems MAB303 imho. Nur leider ohne Sequencer.
     
  15. drop it

    drop it Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    jo, da is sicher eine echte 303 unter der haube, und alle lassen sich über den schlechten sound aus :mrgreen:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    das wäre allerdings wirklich lustig...

    wobei es dann natürlich eine schlecht klingende gewesen wäre. :mrgreen:
     
  17. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Das ist gar nicht so weit her geholt :mrgreen: Der Trend geht ja zu größeren Uhren und die Zeit kann man ja digital über die LED's anzeigen lassen :harhar:
     
  18. random

    random bin angekommen

  19. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Drei Chinesen mit nem Transistorbass
    Saßen bei Mode Martinez und programmierten was.
    Da kam der Moogulator, ja was ist denn das ?
    Drei Chinesen mit nem Blenderbass
     
  20. Indoozeefa

    Indoozeefa Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau


    :lollo:
     
  21. Reiman

    Reiman Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    :supi:

    Da hat sich aber einer auf die Schnelle Mühe gegeben !!!

    Bis denne
    Frede
     
  22. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    :mrgreen:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau


    sind die Patentrechte eigentlich schon abgelaufen??
     
  24. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Ich denke schon, obwohl das keine Rolle spielt, denn Roland interessiert sich nicht für dieses kleine "Geschäft" mit den 303 Clones. Was der Anbieter natürlich nicht machen darf, ist das originale Roland Logo zu verwenden, denn dann würde er gegen das Markenrecht verstoßen.

    Vielleicht gibts ja mal eine kleine Auflage des Gehäuses mit Original-Druck, so dass der ein oder andere sein gerocktes Gehäuse austauschen kann :mrgreen:

    Greetz
    orange
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    ist doch eigentlich sowieso egal, ich meine wegen der paar ringe... meine habe ich in der badewanne gewaschen, die sieht seither top aus. die ringe sind noch da, aber hey, ohne ringe könnte ich nicht so sorglos dran rumschrauben. also bin ich ganz froh darüber. :)
     
  26. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Ja, stimmt schon. Ich denke mir nur der größte Aufwand war das Herstellen des Gehäuses und so wäre es ja nur noch ein kleiner Schritt zum richtigen Print :mrgreen:
     
  27. Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    Ich finde, der "Bass Bot TT 303" klingt etwas anders.

    (und das ist es, was ihn evtl. interessant macht...)

    1. Der OSC-Klang ist schön "trocken", allerdings klingt die Rechteckwelle ziemlich ungeil.
    2. Das Filter klingt anders, weniger "saftig" (ähem: gibt es eine amtliche Filterbeschreibungssprache?)
    3. Die Hüllkurve ist echt heftig. Macht imho mehr Druck als das Original. Nicht übel.
    4. Der acidmäßige "Boing" vom Glide/Accent ist gründlich daneben.
    5. Weniger Nebengeräusche als das Original.
    6. Ich finde nicht, dass der "Bass Bot TT 303" dünn klingt. Eher: "nicht schmutzig" genug für den Originalklang.

    Vielleicht gibt es für anglophile Kundschaft einen kleinen Sondermarkt, sozusagen für diejenigen, welche der XoXbox nicht trauen. Schon ulkig, dass jetzt der geschätzt 28.te Kleinhersteller sich mit einem 303-Imitat versucht. Aber vielleicht bekommen die Macher ja anschließend Lust auf ein richtig interessantes Gerät - und verdienen bis dahin an ihrem "Bass Bot TT 303" das Geld, was sie für den nächsten Anlauf benötigen.

    So alles in allem: Für den Preis eher überflüssig, aber für "Gehäusefetischisten" und einheimische Kundschaft hat das Ding eine gewisse Berechtigung. Vielleicht hilft das Bass Bot-Dingens auch dabei, dass der Preis fürs Orignal sinkt.

    Zeit wäre es ja...
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    das glaube ich nicht, denn sonst würde nicht so ewig an einer Umsetzung rumgeeiert wurden sein. Das die alten Rolands ja keiner Kopiert :school:
     
  29. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: roland tb-303 > fast 1:1 nachbau

    +1
     

Diese Seite empfehlen