Roland XV5080 (3080) - wie ist das mit den Erweiterungen?

O
ortholux
..
Liebe Kollegen,

ich möchte gerne mal einen Roland XV ausprobieren. 3080 oder 5080. Preislich sind die ja recht moderat.
Wie verhält es sich mit diesen Expansionskarten? Braucht man die? Kann man per Sysex Sounds aufspielen?

Der 5080 hat wohl alle Sounds der Vorgänger integriert (1080 etc.) Was ist mit D50 (05, 550)? Sind die da auch dabei?

Hat jemand einen über?

Danke
Wolfgang
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Die Expansion Cards sind in erster Linie Lieferanten für weitere Rom Samples und natürlich Patches.
Ob man die braucht oder nicht, kommt darauf an was man damit machen will. Die ergänzen halt den sehr großen normalen Vorrat um speziellere Samples.
5080 kann zudem Samples importieren. Ach ja, sehr lohnenswert finde ich persönlich die Vintage Expansion.
Sysex versteht der Synth natürlich und man kann seine Sounds damit speichern/exportieren oder neue aufspielen. Oder auch einen Softwareeditor dafür verwenden.
D50 usw. ist nicht dabei, weil der Synth sich nicht als Emulation versteht. Wohl aber einige Sounds, die in die Richtung gehen.
Und sowohl 3080 als auch 5080 haben die JD990 Waves mit an Bord. Beim 3080 mit 32 kHz, beim 5080 mit 44.1 kKz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
+1 für die Vintage. Das kleine Board reicht aus. Ich würde mich sonst erstmal mit dem beschäftigen was schon da ist.
 
O
ortholux
..
Danke Euch erstmal. Gibt es denn diese Vintage-Sounds auch als Software um sie mit Sysex einzuladen?
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Danke Euch erstmal. Gibt es denn diese Vintage-Sounds auch als Software um sie mit Sysex einzuladen?
Nein. Wie schon erwähnt, kann man zwar Samples in den XV5080 laden. Aber die Samples/Waves von der Vintage Expansion gibt es nur auf der Expansion.
Die Sounds alleine würden nicht helfen, weil dann die Samples dazu fehlen.
Du musst Dir eine Expansion wie einen Vorrat an Wellenformen (Samples) für die Oszillatoren vorstellen - plus Sounds/Patches, die von diesen dann Gebrauch machen.
Das hat den Vorteil, dass die Sounds dann im sofortigen Zugriff sind und nicht erst Samples dafür geladen werden müssen.
Die Wellenformen der Expanions kannst Du natürlich auch für eigene Sounds verwenden.
 
O
ortholux
..
Also, wenn ich das richtig verstehe, dann ist das Sample der Oscillator und der Sound der Umgang damit? Sprich Hüllkurve, Filter, etc…?

Kennt man ja soweit von Roland.

Sei‘s drum - interessant wäre dennoch die Frage nach dem D50. Du hast geschrieben, daß es ähnliche Sounds gibt, aber nicht die originalen. Aktuell mag ich einfach die originalen Klänge der damaligen Produktionen (Bitte nicht werten! Orinoko flows, final Countdown, Thriller, Jump…der ganze 80er und 90er-Quatsch eben..) Ist sowas im Vintage-Paket?

Hab den D05. Aber wenn ich die investierten 450 € reaktivieren kann, da doppelt vorhanden, wär ich auch nicht beleidigt.

‘nacht
 
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
Es gibt ein paar D50-Samples, die auch schön klingen. Einen ganzen D50 wirst Du damit nicht ersetzen können. Vielleicht hat sich ja mal jemand die Mühe gemacht dessen Presets am XV5080 nachzubauen, soweit das überhaupt möglich ist ?
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Zum besseren Verständnis: Die Vintage Expansion ist keine Kollektion von Sounds bekannter Hits. Sie beinhaltet aber viele Samples von Vintage Synthesizern und Keyboards wie bspw. Jupiter 8, Prophet 5, Oberheim oder auch Mellotron. Die Patches selbst beziehen sich in der Regel nicht auf bestimmte Songs.

Hier finden sich auch viele Demos dazu:


 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Das hatte ich schon so verstanden. War vielleicht unglücklich ausgedrückt.
Demos schau ich mir jetzt mal an. Danke.
Kein Ding, das las sich so als ob Du wirklich konkrete Sounds suchen würdest. Eher einfaches in der Richtung wie den Jump Lead wirst Du dabei aber sicher finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
O
ortholux
..
Klar wird sich das finden. Jäger und Sammler. Bei mir ist das eher so, daß ich den Original-Klangerzeuger mit dem Original-Klang suche (Sammler) Orinoko…D-50. Jump…OBxa..Faithless insomnia roland jv 1080, etc.

So wirds vielleicht klarer, worauf ich hinaus will.

Und wenn dann der 5080 sowohl 1080 als auch D50 mitgebracht hätte, wäre das auch ein finanzielles Argument gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Ja ich verstehe schon. Nur machen Samples vom zB. OB Xa keinen OB Xa aus dem XV, wenn Du weißt was ich meine. Famous Presets finden sich jedenfalls eine Menge im XV5080. Das Ding ist ja eine gewachsene Sammlung an allen Sounds der JV und JD Serie. Diese waren in den 90eren ja ohnehin der Standard in fast jedem Studio. Nur als Beispiel: Die Insomnia Pizzicatos (war übrigens ein JD990 bei Faithless, aber die Samples sind seit dem JD800 sowieso in jedem Roland Rompler drin) hat der ja ebenso.
 
 


News

Oben