Sammelbestellung auf Groupdiy: u.a. DOAs & Trafos

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 5. Januar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aktuell gibt es bei Groupdiy u.a. folgende Sammelbestellungen:


    DOA (Diskrete Op-Amps) Tamas BigFETBloak & 25.20:
    http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=19144
    Edit: Bei Bauman sollte man noch folgenden Thread erwähnen:
    http://www.prodigy-pro.com/forum/viewto ... &start=105
    d.h. mit den letzten Lieferungen gibt es wohl ein paar Probleme.
    Hört sich nicht so gut an. Er will die - soweit ich verstanden habe - auch
    erstmal lösen, bevor neues gemacht wird. Ist ja auch schlechte Werbung.

    Beyer Trafos (Ein/Ausgangsübertrager):
    http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=19066



    Ausserdem z.B. Platinen:

    Sumthing (16facher passiver Summierer):
    http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=19426
    (Da müssten die Doepfer SPUNs reinpassen [ohne Gewähr], wer die Platinen über mich bestellt, kriegt die 2-Pol SPUNs kostenlos dazu,
    man braucht 32 pro Platine)
    Purusha plant da wohl auch ein Gehäuse zu.
    Ausser den SPUNs und der Platine muss ja nicht mehr viel rein, das wird also ziemlich günstig. Ob es taugt, kann ich aber nicht sagen.
    Bin mir das auch gerade am überlegen.
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Bei den DOAs seh ich mich nicht so ganz durch.

    1. welche müsste man für den 1176 (Gyraf/Mnats) oder den Forsell nehmen
    2. passen die auf die o.a. PCBs?

    Hab jetzt einige Threads durchgeschaut aber scheinbar nicht den richtigen gefunden... :sad:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim 1176 sind doch gar keine DOAs vorgesehen.
    Also "Dead Bug" oder Du nimmst ne Adapterplatine, falls
    die reinpasst.

    Beim Forssell Opto passen die soweit ich weiss alle drauf, weil die
    eine Standard-Pin-Anordnung + Belegung haben.
    Auf jeden Fall passen alle 990 & kompatiblen + der 2520 drauf.
    Der BigFETBloak müsste kompatibel sein, ich finde aber das PCB-Layout bzw. ein Bildchen der Platine nicht auf Anhieb.

    Ich mache einen Stereo-Forssell mit 2520ern und einen mit BigFETBloak.
    Wenn einer der DOAs nicht drauf passt, wird der per "Dead Bug" verbunden,
    auch wenn's hässlich aussieht.
    Aber reinschauen macht man (hoffentlich) ja nur selten.
     
  4. Klingt eigentlich alles ganz nett; selber hab ich nur 20 Projekte im Moment offen (oh je -- hatte Schock nachdem ich mal alles sortiert hatte...).

    Werd die erstmal abarbeiten :)
     
  5. tomcat

    tomcat Tach

    Der Mnats 1176er kann DOAs. Ausser ich hab gestern ein anderes PCB in der Hand gehabt ;-)

    Was mir weiterhin nicht klar ist (hab momentan nicht die Zeit mich nochmals durch zug Seiten Threadd zu wühlen) ist der Unterschied zwischen BigFetBloak und 2520?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube Du verwechselst Diskrete Op-Amps mit Übertragern (Trafos, z.B. Lundahl LL5402 und LL1540).

    Anderer Aufbau halt. Genaueres kann ich erst sagen, wenn ich die habe. :oops:
    Da ich allerdings nichtmal Schwurbel raushöre, werde ich da wohl eh keine Klangunterschiede ausmachen können.
    Das ist also DIY-Edel-G.A.S. quasi.
    Na, mal schauen. :D
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    :oops: ich glaub die Lötdämpfe zeigen ihre Wirkung ;-)


    Ok, für den Forsell brauch ich auch welche. Die grosse Frage st nur ... welche???
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    No risk, no fun. ;-)

    Wie gesagt alle 990 Derivate und der 2520 passen auf jeden Fall.
     
  9. tomcat

    tomcat Tach

    Sideinfo zu den Tamas:
    ---cut---
    The BigBloaks are fast compared to the 252O type stuff. If I recall right the 252O opamp slew rate is about 3V/uS. The BigBloaks should do 100V/uS, without added capacitance in the feedback.
    ---cut---
     
  10. tomcat

    tomcat Tach

    Hast du eigentlich mitbekommen das es bei Forsell auch -10% auf seine OTAs gibt wenn du mind. 2 für den ForsellOptoComp bestellst?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, aber 50 Euro sind mir dann erstmal doch nen Stück zu teuer.
     
  12. tomcat

    tomcat Tach

    Stimmt, die Bloaks kosten die Hälfte. Wan ist da eigentlich Deadline? Ich bräuchte auch welche, muss nur bischen wg. Kohle warten.

    Imho ist die Lösung mit DOAs ja ähnlich teuer, du ersparst dir ja dann den Ausgangstransformator, korrekt?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine Ahnung, wann Deadline ist, das (= die Bestellungsannahme) läuft schon seit mindestens 1 Monat.

    DOAs haben doch nix mit nem Trafo/Übertrager zu tun.
    Das hatten wir doch eigentlich schon geklärt. ;-)
     
  14. tomcat

    tomcat Tach

    Oja. Beim Forsell kannst dir mit DOAs den Ausgangsübertrager/Trafo sparen, bei Verwendunge der 5534 brauchst ihn
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Achso, hab mich nie informiert, was man bei nem Forssell mit 5534 braucht, weil ich den eh nicht wollte.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Widerstände-Sets

    Empfehlen kann ich noch die E24-Widerstandssets von ptownkid:
    http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=19572

    Hat bei mir zwar ewiglich gedauert, bis es ankam,
    dafür kriegt man die nirgendwo anders so billisch
    (ein Tick mehr als 1 Cent pro Stück inkl. 19% EUSt + Zoll! bei den 100 Stück Packungen)

    Bei Kessler braucht man für nen Preis von 1 Cent 500 Stück,
    was sich nur bei sehr oft gebrauchten Widerständen lohnt
    (10k, 100k, 47k z.B.).

    Die sind übrigens gegurted in Tütchen pro Wert verpackt, ich mag das lieber als die 100er lose von Conrad, weil man sich so mehrere Widerstände abknipsen, beschriften und bereit legen kann ohne nochmal durchmessen oder in der Widerstandsuhr nachschauen zu müssen = spart Zeit.

    Klare Kaufempfehlung von Eurem Schnäppchenjäger. ;-)
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

  18. tomcat

    tomcat Tach

    GainBloak, FetBloak, Improved FetBloak, BigBloak

    Wenn ich da mal die Unterschiede verstehen würde wäre ich schon froh...
     
  19. tomcat

    tomcat Tach

    15. Feb ist Deadline für die 25.20/BigFetBloak Order.

    Sag hast du irgendeinen Link auf den 25.20. Irgendwie bring ich die Suche dort nicht dazu nach "25.20" zu suchen
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Such lieber nach 2520 oder 2.5.2.0.
     
  21. tomcat

    tomcat Tach

    Die Punkte bringen die Suche ausser Trab. Ich find ja mit 25.20 nicht einmal den Original Thread, wos vor meiner Nase steht ;-)

    Aber danke, mittlerweile seh ich klarer.... naja....
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

  23. tomcat

    tomcat Tach

    Aja, auf die hab ich vergessen. Ahem. Danke!
     
  24. tomcat

    tomcat Tach

    Die Versandkosten für die DOAS betragen $ 20. Wer bestellt denn noch mit, evtl. machts Sinn das gemeinsam schicken zu lassen.

    Deadline ist der 15.2
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bestell mit, aber meine Begeisterung für weiteren Sammelbestell-Wahnsinn hält sich in Grenzen. ;-)
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nochwas:
    Ne günstigere Alternative, quasi zwischen DOA und IC ist der Hyprid Opamp von JLM Audio:
    http://www.jlmaudio.com/JLM%20Hybrid%20opamp.htm

    Ob der was taugt, weiss ich natürlich nicht.

    Zumindest passt der in Plätze rein, die nur für DOAs ausgelegt sind (Forssell Opto Kompressor).
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

  28. tomcat

    tomcat Tach

    Ich hab eventuell noch einige JRC5532 übrig die man braucht damit das Ding so klingt wies klingen soll. Evtl. hat wer Signetics 5534 zum tauschen
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 3D EQ Platine kostet jetzt übrigens dank grossem Andrang nur noch 10 US $ (+10 US $ Versand für bis zu 4 Platinen).

    Mit 4 Platinen müsste man auch locker unter dem Zollwert bleiben.
     

Diese Seite empfehlen