Sammelthread: Kabelkennung - reversibel und nicht klebend!

Nick Name

Nick Name

||||||||
Sorry!
Ich finde die buchstaben nicht - Finde das auswahlfenster nicht!?

Finde nur diese hier für 14,-
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Hier meine anfrage an Reichelt zum thema schrumpfschlauch:
"Es geht darum fertige audiokabel mit dicken neutrik-klinke-steckern nachträglich mit einem kurzen schrumpfschlauch zwecks FARBMARKIERUNG auszustatten. "

"Das heisst :

a) ich brauche ein sortiment von möglichst vielen farben

b) länge gerne ab 5cm - ist aber flexibel - bis 1m (zum selbstschneiden)

c) die klinkenstecker haben einen Durchmesser von 2cm/ einen UMFANG von 6,5cm / das würde einem FLACHMASS von 3,25cm entsprechen

d) anzahl pro farbe 10x (bei einer länge von ab 5cm

e) das kabel selber ist 5mm dick!


Suche also 6:1 schrumpfung: 3,25 flachmass auf 5mm durchmesser"
 
U

Uli_S

|||||||
Bunte Ziffern sind günstig, für Buchstaben muss man deutlich mehr ausgeben:

Es gibt auch noch andere Lieferanten:

Achtet bei den Kabelclips darauf, dass es die in unterschiedlichen Größen
für unterschiedliche Kabeldurchmesser gibt.
 
Feinstrom

Feinstrom

|||||||||||
Für Farbkodierungen benutze ich gewöhnliche kleine Haushaltsgummis.
Lassen sich natürlich auch umwickelnd kombinieren z.B. gelb/blau oder "2xMal grün 1xMal rot" usw. für spezifische Installationen.
Ansonsten beschrifte ich die auch nur ganz einfach und störe mich auch nicht an Klebereste oder wenn sie überklebt werden.

Anhang anzeigen 94186
Hey, dafür müssten doch diese Minigummis perfekt sein, mit denen vor ein paar Jahren alle kleinen Mädchen Armbänder gebastelt haben!
Die gab es in gefühlt zehn Millionen Farben.
Gibt's die noch? Und wie heißen die?

Schöne Grüße,
Bert
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Haushaltsgummis werden bei mir immer nach einiger Zeit (1-2 Jahre) spröde und reißen. Halten die Dinger länger?
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Bunte Ziffern sind günstig, für Buchstaben muss man deutlich mehr ausgeben:

Es gibt auch noch andere Lieferanten:

Achtet bei den Kabelclips darauf, dass es die in unterschiedlichen Größen
für unterschiedliche Kabeldurchmesser gibt.
OK - die hatte ich ja auch gefunden... (war von einem popup-menue mit auswahl ausgegangen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosso

Cosso

||||||||
Hey, dafür müssten doch diese Minigummis perfekt sein, mit denen vor ein paar Jahren alle kleinen Mädchen Armbänder gebastelt haben!
Die gab es in gefühlt zehn Millionen Farben.
Gibt's die noch? Und wie heißen die?

Schöne Grüße,
Bert
Ja richtig, du meinst die Loom-Bands wie z.B. für dieses Armbänder knüpfen.

Ich hatte meine bunten Haushaltsgummis, das sind ja praktisch die gleichen aber nur in 6 Farben, immer aus einem Schreibwarengeschäft oder dann aus den Billig-1Euro Shops aus der Bastelabteilung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosso

Cosso

||||||||
Haushaltsgummis werden bei mir immer nach einiger Zeit (1-2 Jahre) spröde und reißen. Halten die Dinger länger?
Hatte nach meinem Umzug und Neuaufbau alles neu kodiert und davor hingen die alten Gummis gut 15 Jahre an den Steckern dran.
Erst beim abmachen rissen dann aber einige, ansonsten hingen die halt noch fest umwickelt an den Steckern.
Werden mit der Zeit natürlich auch poröser. Staub und Wärme hinterm Rack begünstigen natürlich den Verfall.
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Hab mir jetzt die Kabelkennungs Clips als Zahlen bestellt:
Hab mir überlegt, eine rechts/links makierung ist garnicht notwenig /noch eine in/out makierung.

Es reicht eine "eindeutige" kennung - so ist das kabel flexibeler einsetzbar.
Meisst suche ich mir ja nur einen wolf um das andere ende des kabels ausfindig zu machen!
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Ich benutze für jedes Gerät eine eigene Kabelfarbe,
Ich würde gerne mal ein gesamtbild deines studio-setups sehen!?
Meine befürchtung wäre, dass es zu bunt wird - abgesehen von den kabelkosten und der neutrik eigenen kabelbzw stecker-kennung.
 
Würze

Würze

¿
Ich würde gerne mal ein gesamtbild deines studio-setups sehen!?
IMG_8572.JPG
Ich habe nicht so viel Zeug.
Hier mal die Übersicht aus der Planungsphase.
Manches davon gibt es nicht mehr und anderse noch nicht-
bei Setupänderungen ändern sich die Geräte, die Kabelfarbe wird dann übernommen.

Studiokabel.xlsx.jpg
Meine befürchtung wäre, dass es zu bunt wird - abgesehen von den kabelkosten und der neutrik eigenen kabelbzw stecker-kennung.

Zum Preis.
Das sieht jetzt erstmal sehr teuer aus.
Das sind aber doch viele Audio und MIDI Kabel.
Ich hatte viele verschiedene Kabel verschiedenster(eher geringer Qualität) und ein Wirrwar an Längen und Farben.
Zusammengenommen waren diese vielen verschiedenen Kabel wahrscheinlich teurer als die Jetzigen.
Selber konfektioniert mit Neutrik und Rean Steckern sind diese sehr langlebig und im Zweifel (hoffentlich)
auch wieder verkäuflich.

Studiokabel.jpg

Bunt
IMG_8569.JPGIMG_8568.JPGIMG_8570.JPG
 
rblok

rblok

||
Die besten 6,- euro, die ich in mein setup investiert habe: Kabelmarker-Clips:

Ich raff das »Bedienkonzept« nicht. Warum hast du die 1 dreimal? Müsste die nicht entweder eindeutig sein oder zeigen woher / wohin?
Nach meinem Verständnis wärs logisch je eine Nummer je Synth und dann ne jeweils zweite dazu je Anschluss. Dann wäre man aber auf max 9 Geräte beschränkt. Oder man kombiniert das noch mit Farbe o.ä.
Dann braucht man doch ne Liste für die Kodierung.
 
GASmann

GASmann

Moogerator
Ich raff das »Bedienkonzept« nicht. Warum hast du die 1 dreimal? Müsste die nicht entweder eindeutig sein oder zeigen woher / wohin?
Nach meinem Verständnis wärs logisch je eine Nummer je Synth und dann ne jeweils zweite dazu je Anschluss. Dann wäre man aber auf max 9 Geräte beschränkt. Oder man kombiniert das noch mit Farbe o.ä.
Dann braucht man doch ne Liste für die Kodierung.
Weil das die Kabel "13", "14" und "16" sind :opa:
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Sind das die von Delock?

Auf die grösse achten und es kommen entweder nur buchstaben oder zahlen - die bilder irritieren da etwas...
Weil das die Kabel "13", "14" und "16" sind :opa:

Ich denke es reicht eine eindeutige kennung - wie die ausfällt ist egal...

alles was mit "1" anfängt ist Midi
alles was mit "2" anfängt ist USB
usw
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Dann braucht man doch ne Liste für die Kodierung.
Pro gerät geht nicht, weil ich ständig wechsele...
Sowas wie WÜRZE würde ich nie hinbekommen - das ist ja für die "ewigkeit" ,-)

Ich muss immer nur wissen welches kabel wo anfängt und wo es aufhört... wichtig ist, das meine zahlen nur 1x mal vergeben werden ;-)
 
Green Dino

Green Dino

Greta Sub Bass
Danke. Das Buchstabenset macht leider wenig Sinn, weil:
Set bestehend aus 90 Kabelmarkern (30x A / 30x B / 30x C)

Ich bestell dann Zahlen, machen einen guten Eindruck auf deinem Photo....wollte sowieso meine Klebelabels (Karton mit Tesa) entfernen, bevor sie sich noch zetsetzen.
Auf schraubbare Metallstecker geklebt kriegt man es aber in jedem Fall ab.
 
Modulerche

Modulerche

|||
Danke. Das Buchstabenset macht leider wenig Sinn, weil:


Ich bestell dann Zahlen, machen einen guten Eindruck auf deinem Photo....wollte sowieso meine Klebelabels (Karton mit Tesa) entfernen, bevor sie sich noch zetsetzen.
Auf schraubbare Metallstecker geklebt kriegt man es aber in jedem Fall ab.
Es gibt auch Sets mit Buchstaben A - Z:


oder

 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
alles was mit "1" anfängt ist Midi
alles was mit "2" anfängt ist USB
Hmmm, wenn ich die Nummer sehe, sehe ich auch den Stecker und das erkenne ich gerade noch. Mich interessiert mehr, was auf der anderen Seite des Kabels ist.
Z.B.: - bei Netzsteckern weiß ich gerne, welches Gerät dranhängt - eine 3 für Netzkabel ist da subobtimal
- wenn ich hinter dem Mischpult herumkrauche und habe einen Klinkenstecker in der Hand, dann wüsste ich gerne welches Gerät am anderen Ende hängt.
 
Modulerche

Modulerche

|||
Dann wäre doch wirklich eine Buchstaben-(und Zahlen-) Kombi sinnvoll.

Ich überlege auch, mir dafür ein oder zwei der Klipp-Sets zu besorgen. Meine aktuellen Klebe-Etiketten lauten auch "TR8", "TD3", "K5000", "Mod", etc. Ich habe es ebenfalls nicht so mit Listen voller Codes.
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Das sind die auf der ersten seite gezeigten kabel-etiketten: Gefällt mir nicht so gut!
Die Clips finde ich klasse - mal sehen vielleicht "schreibe" ich damit auf den netzteilen...

SAM_9711.JPG
 
Nick Name

Nick Name

||||||||
Kabelmaker Clips mit BUCHSTABEN von A-Z! habe ich nur bei REICHELT gefunden: 21,- incl versand

 
 


News

Oben