Sand Drawing

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von KlangRaumKlang, 26. Oktober 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Kaneda

    Kaneda -

    Wirklich beeindruckend...
     
  3. gringo

    gringo aktiviert

    Sehr gut.

    Ich hatte Glück, dass ich das Video ohne sound gesehen habe.
    Nachdem ich bei ca. 6 Min. den sound eingeschaltet hatte,
    fiel doch sehr auf, wie stark die emotionale Musik die Stimmung beeinflusst,
    was das tolle Sandschaufeln etwas weniger im Vordergrund stehen lässt.
    Ähnlich wie bei Spielfimen oder Dokus.

    Wie auch immer, schöne Sache.
     
  4. habs auch mit nem guten live mix von gabriel armanda gehört ode gesehen..

    das hat sowas von zusammen gepasst.. wooow
    das vergängliche sandmahlen ist wie ein guter improviesierter liveact der abundzu seine lieblingsskills bringt.
    beeindruckend.
     
  5. sinot

    sinot -

    Sehr nett anzusehen da es optisch beeindruckend ist aber im grunde wertlos (ausser man macht Geld damit). Sowas ist mir zu einstudiert und anderseits zu beabsichtigt im Sinne der Gestaltung. Allerdings hat es ein (seitens der Macher wohl unbewusst) Prinzip an sich was mir gefällt und Möchen in Tibet gelehrt wird, Vergänglichkeit. Dazu errichten die Mönche in mühseliger Feinarbeit verschiedene Werke darunter auch was mit Sand und/oder Mosaiksteinen glaube ich, welches abschließend kaputt gemacht wird. Tja auch die "friedlichen" Mönche haben was übrig für Destruktivität. :twisted:

    mfg sinot
     
  6. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    oder auch einfach einen etwas ausgeglicheren zugang zu "vergaenglichkeit" als die alles konservierende informationsgesellschaft in der wir gewohnt sind zu leben... :nihao:
     

Diese Seite empfehlen