Schaltplan/Bauanleitung für PSU

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von intercorni, 25. Juli 2006.

  1. intercorni

    intercorni aktiv

    Hallo,

    ich benötige einen Schaltplan möglichst mit Layout für eine hochwertige symmetrische Stromversorgung für 10V.
    Habe leider im Netz nichts finden können.
    Vielleicht kann von Euch jemand dazu einen Tipp geben?!

    lG

    Cornel
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    Was verstehst Du denn unter "hochwertig" ?

    Welchen Strom brauchst Du pro Spannung ?

    Oder nenn' doch mal das Einsatzgebiet.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn die normalen Regler nicht gut genug sind sind LM317 und LM337 schon mal besser. Die sind z.b. einstellbar, was schon eine recht genaue Ausgangsspannung ermöglicht. Wenn das immer noch nicht reicht, dann muß man wirklich mit nachdenken anfangen.
     
  4. intercorni

    intercorni aktiv

    Hatte mal an soetwas gedacht:

    Jung Super Regulator:

    http://tangentsoft.net/elec/opamp-linreg.html

    Wäre vielleicht auch für andere DIY Projekte interessant.
    Benötige für ein Minimoog-Oszi-Board eine gute Versorgungsspannung. Das Original-Netzteil verwendet leider einige seltene Transistoren, die nicht mehr so einfach zu beschaffen sind:
    MPS-U55
    TIS-92
    MPS-U05
    TIS-93
    TIS-97

    Gruss,

    Cornel
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Transistoren in den PSUs sind sicher nix besonderes.
    Die Stabilität diskret aufgebauter Referenzen ist im Vergleich zu aktuellen ICs allerdings erbärmlich.
     
  6. intercorni

    intercorni aktiv

    Dann würde also eine Scaltung um die 78xx/79xx auch qualitativ ausreichen?
    Würde mich ja freuen, weil die sehr leicht aufzubauen sind.

    lG

    Cornel
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 78/79 stehen in dem Ruf recht stark zu rauschen[1]. Ausserdem sind die Spannungen fest, mit zwar technisch einwandfreien Tolerenzen, aber eben doch ein paar % daneben. Deswegen mein Tip mit den 317/337.

    [1]da es von den Dingern mehrere Hersteller gibt schwankt das sicher stark.
     

Diese Seite empfehlen