Sequencer/Arp Problem Minibrute 2

M
Mike
..
Hallo zusammen,

hab gerade den Tipp bekommen, vielleicht doch einen neuen Thread aufzumachen.

Ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir gestern einen Minibrute 2 gekauft. Besitze schon einen Microbrute und komme mit dem Ding gut klar in der Einbindung in ein Live Set mit Band. Nun spiele ich hier mit dem MB2 rum und bekomme es irgendwie nicht hin das Ding mit Ableton zu syncen. Wenn ich die entsprechenden Einstellungen im Midi Output setze, bekomme ich zwar die Midi Clock für die LFO´s, aber bei Start und Stopp in Ableton wird auch jedes Mal der Sequenzer bzw. ARP Mode des MB gestartet. War ne lange Nacht und ich habe irgendwie keine Lösung gefunden.

Ableton 11
Midi über USB
MB2 hat neuste Firmware
Hard Reset bereits probiert.
Entsprechende Einstellungen in MIDI Control Center von Arturia, hab ich nichts gefunden.

Könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Anbei eine weitere Frage:

Habe auch einen Microbrute und einen Korg Minilogue. Audiointerface ist ein UAD Twin X Pro. Eigentlich synchronisiere ich alle Synths meistens über USB. Habe mir vor kurzen ein M1 Macbook geholt und gefühlt habe ich seitdem Problem mit USB Störgeräuschen. Keine Ahnung was es ist/Ground Loops/Kabeleinstreuung. Ist mir bei meinem iMac und meinem alten Macbook nie aufgefallen. Gibts da ne einfache Möglichkeit da Abhilfe zu schaffen? Di Box/USB-Isolator/Midiinterface und über DIN Kabel? Hab irgendwie das Gefühl es liegt am Macbook und USB-C.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße,

Mike



Mike
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
Guybrush71
Antworten
3
Aufrufe
400
Guybrush71
Guybrush71
R
Antworten
7
Aufrufe
810
rumpelstielschen
R
 


Neueste Beiträge

News

Oben