Sequenzer 'Vergleich'

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von get-right, 26. April 2005.

  1. get-right

    get-right Tach

    Hallo,

    hier kommt wieder ein Vergleich der wahrscheinlich


    Hallo,

    hier kommt wieder ein Vergleich der wahrscheinlich kaum vergleichbar ist...

    Monomaschine - Electribe MX

    Soll zum Sequenzieren anderer Synths sein und natürlich auch selber gut klingen...

    Die Sequenzereigenschaften der MX sind mir bekannt; steht halt jetzt die MM gegenüber...

    (die kompletten DrumParts der MX brauche ich eigentlich nicht)


    mfg
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    oh, doch ich finde die 2 sehr gut vergleichbar.. finde das s

    oh, doch ich finde die 2 sehr gut vergleichbar.. finde das sogar sehr nachvollziehbar diese beiden zu vergleichen..

    die mx ist dabei mehr mädchen für alles, da es hier drumsounds gibt (die sind bei elektron in der machinedrum)..
    und sie hat sehr einfache Synthesemodelle, die aber keine langweiligen Syntheseformen haben, jedoch wenige Parameter..


    Die Monomachine ist eher sowas wie ein 6 stimmiger Synth (6 monostimmen) und hat etwas komplexere Parameter pro Modell , sie hat auch ähnlich der MX verschiedene Synthesemodelle, die aber mehr können (ich meine im Sinne von mehr Synthese).. Der Klang selber ist natürlich Geschmackssache..
    GUT sind sie definitiv beide..

    Die MX ist also mehr Allrounder, die monomachine ist spezialisierter..

    64 Steps bei der MM stehen 128 Steps bei der <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Electribe/s</a> MX gegenüber.
    dafür hat die mm die nicht ungeniale step-steuerung, in der mx ist das ganze zwar auch möglich und jeder parameter kann automatisiert werden, jedoch ist das prinzip xbase (pro step ein komplett anders eingesteller synth) mit einem gewissen mehraufwand zu machen.. man hat hier gedacht: der user soll das eindrehen mit den pots und dann so aufzeichnen.. den rest soll er im step mode absolut einstellen.. das geht ist aber bei der mm dann die stärke..

    ich verweise auch mal an die feinen infos von user "x-base" zu den elektrons..
    schau mal hier:
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... c&start=15


    da dir die drums nicht wichtig sind, ist die MM seeeehr interessant und bietet meiner ansich ein bisschen mehr.. solang du mit 64 steps (4 takten) leben kannst, solltest du sie dir genauer ansehen..
     
  3. get-right

    get-right Tach

    Hallo,

    Danke f


    Hallo,

    Danke für die ausführliche Info.

    Ich habe einen Händler gefunden wo die MM für 999 Euro angeboten wird, aber im Moment nicht lieferbar ist (audiomensch).

    Sonst finde ich sie nur für 1300 Euro.

    Mal sehen was das Geld sagt und der Gebrauchtmarkt...


    Schwere Entscheidung.
    Die Vernunft sagt MX, der Rest MM



    mfg
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    h

    hör rein! das wird dir helfen..
    tribe gibts auch im ea shop.. ;-)
    aber der audiomensch ist glaubich sehr fair mit seinen kunden..

    bei meinen solosachen kannst du die mx auch oft hören..
    an synthmöglichkeiten würde ich vermutlich mehr zur mm tendieren..
     

Diese Seite empfehlen