Shruthi ARP/SEQ mit ESX syncen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von lmsktp, 4. April 2012.

  1. lmsktp

    lmsktp Tach

    Hallo, ich würde gerne meinen Shruthi mit der Clock einer ESX-1 syncen, die Noten jedoch mit einem midi Keyboard einspielen. Jetzt habe ich probiert das Keyboard an die Electribe anzuschließen und dem Shruthi die Noten via Keyboardchannel 1 der Tribe zu liefern... Klappt nicht. Wenn ich das Keyboard weglasse und die Tastatur der ESX nutze läuft alles, warum also nicht mit dem externen Keyboard? Die Electribe reagiert ja auf die Noten, sie gibt sie nur nicht weiter :doof:
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    "Weitergeben" kann die Electribe nur über den MIDI-Thru, allerdings fehlt dir dann natürlich die Clock.
    Du willst zwei verschiedene MIDI-Signale kombinieren, Stichwort "MIDI Merge". Manche Geräte können das intern, sprich das Signal vom MIDI-In wird zusätzlich auf den MIDI-Out gegeben, oft sog. "Soft-Thru" wenn man sich die MIDI-Thru-Buchse gespart hat.

    Die ESX kann das so weit ich mich erinnere leider nicht.
    Du bräuchtest also einen MIDI-Merger oder eine kleine MIDI-Patchbay.

    /edit:
    ah, hier wars: viewtopic.php?t=50794
     

Diese Seite empfehlen