Simpler Analog/Digitalwandler oder USB-Audiointerface?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von gringo, 5. Februar 2012.

  1. gringo

    gringo Tach

    Ich brauche aktuell für OSX ein 8x analog OUT und mind. 6x Analog IN Interface, USB. Ich brauche im Audiointerface nur LINE IN/OUT, kein ADAT, kein MIDI, kein Totalmix, keine internen Effekte, keine Vorverstärkern, und und und. Ich brauche einfach nur ein Interface oder einen Analog-/Digitalwandler mit guter Wordclock. Gibt es das überhaupt? Reicht ein 8-fach A/D Wandler da aus, um von der DAW raus, übers Pult und wieder zurück in die DAW zu gehen? Fehlt da ASIO?

    Habe hier noch eine 8 Jahre alte RME Multiface I mit PCI für PC. Ist die Wordclock dort gut, um sie evtl. in den neuen Wandler zu schicken?

    Ich suche etwas gut klingendes für ca. 300 EUR. Ich weiss, nicht viel, aber da muss es doch etwas abgespecktes geben! Ich bin überfordert. Ich habe keinen Überblick heutzutage, habe mich letztens vor 8 Jahren damit beschäftigt. Bitte helft mir doch! Danke schon mal. ;-)
     
  2. Falls es auch Firewire sein darf:

    Presonus Firestudio Project: 8 IN/Out + SPDIF + MIDI

    Die kann man auch kaskadieren.
     
  3. gringo

    gringo Tach

    Nach den ganzen Firewire-Abratungen und der allgemeinen USB-Empfehlung dachte ich eher an USB. Mal schauen…
    Ist die Presonus Wordclock besser (mittlerweile auch 5 Jahre alte Hardware), als die 8-10 Jahre alte RME Multiface 1 WC?
     

Diese Seite empfehlen