snare und hihats mit modulen???

tomtom

tomtom

..
gibt es jemanden der im kopf hat wie man mit modulen schöne knallende snares und hihats zubereitet?
auch interessant wäre zu wissen wie es mit claps aussieht?
was gibt es eventuell zum thema stimmung zu sagen?
(es gibt 5 osc's und 4 env's und alle noisefarben.)

ich möchte meine xbase888 mal füttern.

dank an die küche! :?: :shock:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Hihat:

Verstimme einige OSCs und filtere das mit einem halboffenen HPF mit wenig oder etwas Resonanz.

Alternativ oder additiv:
Mit FM, Ringmod oder so dazu ein bisschen per Hüllkurve eingefadetes obertonreiches fast-Noise (metallisch) einfaden als Attack-Füller. Dann wirkt das strahlender und definierter.
 
Ilanode

Ilanode

..
Das Doepfer Digital Noise Module hat dafür das "808 Sound Source-Submodul":
Bei der 808-Source handelt es sich um den Nachbau der Oszillatorgruppe, die in den Rhythmusmaschinen Roland TR-808 und TR-606 den Grundklang von Hihat, Becken und Cowbell erzeugt. Dabei kann sowohl der Cowbell-Mix aus 2 Oszillatoren sowie der Becken-Mix aus 6 Oszillatoren abgegriffen werden.
Zitat von der Doepfer HP.
 
tomtom

tomtom

..
danke für die anregungen!

osc's verstimmen...nach bestimmten regeln, für bestimmte resultate?

ansonsten versuche ich nicht unbedingt nach den berühmten klassikern zu klingen...

geile noise hab ich zum beispiel aus einem oscillo fuzz rausgeholt. hab aber noch keinen sound damit gemacht. kann man im forum auch sounds zu themen veröffentlichen?
 

Similar threads

Tommi
Antworten
59
Aufrufe
2K
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
A
Antworten
63
Aufrufe
4K
Mitarbeiterinfo
M
O
Antworten
40
Aufrufe
1K
claas
future_former
Antworten
100
Aufrufe
5K
WaveMachine
WaveMachine
 


Neueste Beiträge

News

Oben