Sonic Potions LXR Drumsynth

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von comboy, 23. Juni 2013.

  1. comboy

    comboy aktiviert

    So, nach langem Warten auf der Seite der Interessierten und viel Arbeit meinerseits ist es jetzt endlich so weit.
    Am Freitag Abend den 28. Juni um 19.00 Uhr geht mein Shop online und es gibt Komplettbausätze für den LXR Drumsynthesizer zu kaufen.
    Ich hatte es ja hier schonmal angesprochen.

    LXR? Wasn das?
    Es handelt sich dabei um eine digitale Drummachine mit integriertem Sequencer und das ganze kommt als DIY Bausatz daher.
    So sieht das ganze dann fertig aufgebaut aus:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Bilder in besserer Auflösung gibts auf meinem Flickr Stream
    http://www.flickr.com/photos/sonic-potions/

    Genauere Infos auf meiner Webseite http://www.sonic-potions.com
    Das Handbuch wird derzeit noch korrekturgelesen und sollte auch im Laufe der nächsten Tage online sein.

    viele Grüße,
    Comboy
     
  2. sehr cool! gratulation zum projekt und viel erfolg damit :supi:
     
  3. Kalt

    Kalt aktiviert

    Sieht sehr gut aus und wünsche schon mal viel Erfolg.

    Was mich dann wiederum noch interessiert sind "Freiwillige" die für andere zusammenbauen.
    Trau mir selbst die Lötarbeiten in dem Umfang nicht zu.

    ;-)
     
  4. comboy

    comboy aktiviert

    ja, danke für die guten wünsche!
    Bisher ist das Feedback sehr positiv.

    Zum zusammenbauen finden sich sicher ein paar leute, da gibts beim shruthi ja auch genügend die das machen.
    Wird aber vermutlich noch ein wenig dauern bis das projekt sich etabliert hat.
     
  5. island

    island Modelleisenbahner

    +1 :supi:

    Geht mir auch so, löten ist nicht mein Ding (will ja nicht die Bude abfackeln :selfhammer: )

    Was mir noch fehlen würde ist ein Gate Ausgang/Eingang zum Sync. :cool: (Analog-Frak halt)
     
  6. comboy

    comboy aktiviert

    gate erweiterung ist geplant.
    ist auch in der firmware schon drinnen.
    Ich muss nur noch eine kleine buffer platine designen.
    Da mach ich mich mal ran wenn wieder ein bischen luft ist.
    Trigger out für jeden track, und clock IO sind geplant.
    Also entweder clock ausgeben oder zu externer clock syncen.
     
  7. island

    island Modelleisenbahner

    Sehr Cool :cool:
    Könnt' ich ein Fan von werden :floet:
     
  8. CR

    CR aktiviert

    Was wird er denn kosten?

    Ich würd auch gern schon mal ein Zusammenbau-Gesuch aufgeben: Falls jemand gegen angemessene Entlohnung direkt einen für mich mitbauen könnte --> bitte PM! :cool:
     
  9. laut homepage 280 euro + 70 euro fürs gehäuse
     
  10. a.xul

    a.xul -

    frage ist was eine angemesse entlohnung fuer dich ist. ich denke hier sollte man sich auch genau so einig werden wie bei mutable. es sollte 1 "angemessener" betrag von einer community kommuniziert werden. wenn ich jetzt ins blaue schiesse wuerd ich fuer das bauen 150 euro nehmen (sprich 500 in der summe fuer ein fertiges geraet). allerdings waeren das ca 43% des kitpreises... ob das dann fuer dich noch angemessen ist?
    ins blaue schiessen weil ich das geraet noch nie aufgebaut habe und nicht 100% weiss, worauf ich mich da einlasse.
     
  11. CR

    CR aktiviert

    wäre für mich angemessen.
    wenn es jetzt überraschend einfach und schnell ginge und dadurch günstiger würde, würde ich mich natürlich auch nicht dagegen wehren, aber grundsätzlich find ich's nen realistischen preis! :cool:
     
  12. a.xul

    a.xul -

    -> pn
     
  13. comboy

    comboy aktiviert

    wirklich kompliziert ist der aufbau nicht.
    durch die 39 taster+LEDs ist es aber schon viel stupide lötarbeit ;-)
    Immerhin fällt dann schonmal das zeitraubende teile sortieren weg.
    Die Bauteile kommen auch schon recht gut vorsortiert. Zwar nicht jedes teil ein tütchen, aber im grunde ist das recht gut auf 12 beutel verteilt.

    denke das ist gut in 3-4 stunden zu schaffen wenn man löterfahrung hat und sich nicht hetzt.
    http://www.sonic-potions.com/assembly

    werde in der nächsten PCB version auf jeden fall versuchen die ganzen widerstände für LEDs und taster auf widerstandsnetzwerke zu ändern.

    Ich hab jetzt die shruthi trusted builder preise nicht im kopf, aber da wars doch auch so um die 150,- rum zum aufbauen?
     
  14. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Mal ein ganz anderes Thema so ganz neben löten und Preis: Die Soundbeispiele sind echt gut.
     
  15. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Sound gefällt mir auch! Sehr cool. Vorgemerkt.
     
  16. comboy

    comboy aktiviert

    Freut mich das es gefällt! :nihao:
    Und die meisten der sounddemos sind noch nichtmal mit der finalen soundengine erstellt.
    Ich hab erst die tage gemerkt das ich noch nen fehler in der hüllkurven implementierung hatte die mir die transienten knackser der ersten 3 drum spuren verschluckt hat *G*
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    sehr spannend, schade das es nur Bausätze gibt. Aber ist halt auch viel arbeit..
    Ich bin sicher dass einige gern ein fertiges Teil kaufen würden, ggf. kannst du ja mit Leuten zusammenarbeiten, die sowas machen?

    - > Wahrscheinlichkeits-Steps und 1/128 Grid ist echt sehr sehr cool!
     
  18. gratuliere...da bekomm ich irgendwie schon lust den lötkolben zu schwingen... :phat:
     
  19. comboy

    comboy aktiviert

    Das problem bei fertig geräten ist gar nicht mal so sehr die mehrarbeit.
    Ich denke das wäre sogar weniger arbeit und billiger zu produzieren als kits.
    Da ist die hürde eher der ganze rechtliche wust.
    Elektroschrottgesetz, EMV, CE zeichen :mad:
    Jetzt erstmal sehen wie das ganze anläuft...
    bin ja selbst noch überrascht wie groß das projekt geworden ist.
    Vor 1 1/2 jahren hat ich eigentlich nur vor irgend ne kleine simple DIY kiste zu bauen, und nu isses ne riesen drum machine mit 60 seiten handbuch geworden :selfhammer: Vielleicht fuchs ich mich da doch mal noch durch den ganzen papierkram und mach mal ne fertig version von dem ganzen.
    Ist aber derzeit eher zukunftsmusik ;-)
     
  20. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Ich habe Deine Synthese etwas angeschaut. Sie kann so nicht falsch sein, denn Deine Drums klingen auf den Beispielen ja echt sehr gut und knackig. Als Anregung, falls Du noch weiterprogrammierst: Die NordDrum von Clavia macht hier extrem viel richtig. Die hat pro Sound 3 VCA's inkl. Decay. D.h. pro Soundanteil (Tone, Noise und Click) eine eigene Lautstärkehüllkurve. Das machts aus, die NordDrum ist extrem flexibel (vor allem für Toms/Snares) Wäre evlt. was für Dein Projekt und digital einfach machbar.
     
  21. lowcust

    lowcust aktiviert

    Sehr cool, gerade das es als Bausatz kommt find ich persönlich Super. Hab meinen Wecker schon für die Bestellung gestellt ;-)
     
  22. comboy

    comboy aktiviert

    ja, die entwicklung geht auf jeden fall noch weiter!
    Mit den separaten VCAs + Decay EG muss ich mal schauen ob das die rechenleistung noch her gibt und ob es irgendwie gut im menü unterzubringen ist.
    hatte auch schonmal mit dem gedanken gespielt.
    Ich musste jedoch schon gut optimieren um an den derzeitigen punkt zu kommen ;-)
     
  23. Erst mal ein großes Lob an dein Engagement. :supi: :supi:

    Die Anleitung ist mal sowas von super bebildert, allein dies läd schon zum Kauf ein!!! :supi: :supi: :supi:

    EDIT: Preis gefunden! :lol:
     
  24. Werden da wirklich jede Menge 221 Ohm Widerstände verwendet oder handelt es sich doch um normale 220 Ohm Widerstände? ;-)

    Die Aufbauanleitung ist wirklich super für Anfänger. Ich denke mir werden BOM und die Schaltpläne reichen. Nur bei den LEDs wäre es schöner gewesen, wenn die Polarisierung im Bestückungsdruck enthalten gewesen wäre.

    Die BOM kann ich ohne Google Account nicht aufrufen. :sad: Da wäre ein PDF wie bei den Schaltplänen schöner.
     
  25. comboy

    comboy aktiviert

    BOM sollte eigentlich öffentlich sein.
    Guck ich mir nochmal an.
    vielleicht hab ich den falschen link auf die google admin seite verwendet :-.
     
  26. xtront

    xtront aktiviert

    Stark, eine neue Drummachine am Markt! :D
     
  27. Erst mal Gratulation zu dem Projekt!

    Auch die Anleiung ist echt sehr gut!

    Nur eine kleine Anmerkung. Du verwendest diese Sockel:
    [​IMG]
    Die sind ein Graus. Bitte nicht hernehmen.

    Gönnt Euch die paar Cent und verwendet Industrie-Sockel:
    [​IMG]
     

  28. wäre dann sowas per softwareupdate durchführbar?!
    wie lange gedenkst du/ihr die kits zu verkaufen?
     
  29. comboy

    comboy aktiviert

    Klar kann man das per update machen.
    Neue firmware kann man einfach von der SD karte aus aufspielen.
    Wie lang cih die kits verkaufen will? Da hab ich mir noch keine gedanken drüber gemacht.
    Ich bin ja erstmal froh das es überhaupt soweit ist das welche verkauft werden ;-)
    Aber solange nachfrage da ist, seh ich derzeit keinen grund das ganze nicht weiter zu führen.

    Das handbuch ist mittlerweile auch online.
    Da fehlen sicher noch ein paar sachen (drum die versionsnummer 0.9)
    aber man kann sich schonmal einen guten überblick verschaffen
    http://www.sonic-potions.com/public/Son ... Manual.pdf
     
  30. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Echt sehr cool!
    Ich könnt mir vorstellen, dass der erste Batch ratz fatz weg is...
     

Diese Seite empfehlen