Sound aus Rambo Main Title

Maelrio

Maelrio

|
Hallo zusammen,
hat jemand eine Idee wie man den Sound erzeugen kann?
https://youtu.be/W_BkzNvRWV4?t=6


Da der Film mitten in den 80ern liegt (36 Jahre her :xenoops:), hört man meiner Meinung nach nach viel FM( DX7) in dem Lied, aber dieser Sound der mit den Pauken vermischt ist... Effekt auf den Pauken oder kann das der DX 7?
Lieben Gruss
Mario
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Du meinst das "Gefurtze" oder den leicht metallischen Sound der schon ab 0:03 einsetzt, letzteres klingt stark nach FM, alle Synth Sounds scheinen extrem per EQ bearbeitet worden zu sein.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Klingt nach was das durch 'nen Lowcut/Highpass geschickt wurde, irgend ein obertonreicher Sweep Sound.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maelrio

Maelrio

|
das ist mir viel viel früher bei diesem Stück auch passiert..mein damaliger Freund und Musiker meinte..was das für ein analoges Gefurtze 😅 und diese Version ist seit dem nicht mehr hörbar, obwohl COD in the Bottle in der Standartversion immernoch ein geiler Track ist.
https://youtu.be/dLsynydDOOI?t=13
 
Maelrio

Maelrio

|
Den Sound aus dem Rambo Title habe ich nicht hinbekommen und bekomme ihn auch nicht hin, deswegen hab ich ja hier angefragt.
 
motone

motone

Autotune-Allergiker
Ich tippe mal FM oder PD, hohes Feedback, Modulator auf niedriger Frequenz. Könnte aber auch ein ROMpler sein.

Vermutlich isses nur ein Presetsound, der in extrem niedriger Oktavlage gespielt wurde.


EDIT: hab grad mal den Sound 1-2 Oktaven hochgepitcht, klingt nicht nach bekanntem Preset-Sound. Aber es klingt auch ein wenig nach Unison-Modus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maelrio

Maelrio

|
Das mit dem Pitch ist eine interessante Idee, einen FM Sound runtergepitcht und Chorus und Reverb drauf...das könnte passen. Mir fehlt nur ein guter FM Synth...auf zu Ebay Kleinanzeigen :D
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Den Sound aus dem Rambo Title habe ich nicht hinbekommen und bekomme ihn auch nicht hin, deswegen hab ich ja hier angefragt.

Der Sound vom ersten Video sollte generell so wie von mir beschrieben funktionieren, schmale Pulsbreite, zwei Oszillatoren, Oktave + ein paar Cent verstimmt, Synth mit LP Filter (Attack-Filtersweep) der sich ordentlich in die Sättgung fahren lässt oder Distortion und dann Lowcut oder Highpassfilter.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
In Massive funktioniert das (ca. 80% Version) so wie von mir beschrieben, der "Bass" Sweep kann natürlich ein Sample aus dem Synclavier sein, das entsprechend mit EQ und Distortion nachbearbeitet wurde.

Edit: Könnte auch 'ne Variation von dem Sound bei 3:44 sein ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben