Soundcard mit SPDIF eingang für Windows 98se

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von zinggblip, 5. Juni 2006.

  1. zinggblip

    zinggblip Tach

    Hallo ihr

    ich möchte gerne mit einem alten Rechner recorden und brennen.

    Ich wandel mit einem älteren Akai HD und möchte lediglich per SPDIF in den rechner. Leider kenn ich mich mit der Materie nicht so aus.

    Kann mir jemand eine Karte empfehlen ?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    sehr viele karten haben spdif.. aber du könntest auch komplett auf den wandler verzichten und direkt mit dem rechner aufnehmen.. daher: wieso der akai? die wandler sind sicher nicht mehr so aktuell, oder?..

    aber: selbst die billigen m-audio karten haben spdif.
     
  3. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Also ich würde externe Wandler jederzeit denen auf so ziemlich jeder Consumer-PCI-Soundkarte vorziehen.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, wenn sie gut sind ,schon!

    ist nur die frage, wie alt das ding ist.. m-audio soundfan bin ich auch nicht direkt ;-)
     
  5. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Natürlich ;-)
    Wobei eben die meisten Wandler in altem Pro-Audio-Equipment besser sind, als die auf Billitsch-Consumerkarten.
     
  6. Willste nich mit ADAT arbeiten? Hätte hier noch ne KArte für 98.
     
  7. zinggblip

    zinggblip Tach

    Danke erstmal für die Antworten :D

    der Wandler vom Akai ist ziemlich gut , zumindest gefällt er mir.

    an karten hab ich ausser den RME Teilen noch nicht viele gehört die mir besser gefallen haben .

    Und aufjedenfall will ich extern wandeln.

    Meiner meinung nach hört sich ein guter 16 bit 44.1 Wandler auch immer noch besser an als viele der neuen 24 - 96 für 3euro 50ig :cool:

    Adat Karte heist dann aber auch wieder interne Wandlung gell !
     

Diese Seite empfehlen