Soundcraft Compact 4 - Kaufberatung - Taugt das Dingens was?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Noise-Generator, 27. Oktober 2005.

  1. Ich lieb

    Ich liebäugele mit dem Compact 4, weil der alles bietet was ich so brauch.

    Vielleicht hat den ja einer hier, ich bin mir nämlich nicht sicher wie das DIng verarbeitet ist und wäre für nen Erfahrungsbericht dankbar hinsichtlich EQs und Qualität allgemein.

    Hier ist der Soundcraft Link (geht nur leider nit )

    http://www.soundcraft.com/products.asp?product_category_id=3
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    die EQs sind gut, aber rudiment

    die EQs sind gut, aber rudimentär..
    klang ist ebenso: gut.. "wie immer"..
     
  3. escii

    escii Tach

    Die Mixer m

    Die Mixer mögen adäquat sein, Internetseiten basteln können die aber nicht oder hat von Euch keine mal den Ghost Link angeklickt?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    kurzum: die Site iss schlecht, aber die Teile sind gut.

    kurzum: die Site iss schlecht, aber die Teile sind gut.
     
  5. Neja, geht wieder die Seide. Webhamster sind auch nur Hamste

    Neja, geht wieder die Seide. Webhamster sind auch nur Hamster.

    Also kann man den Compact 4 bedenkenlos empfehlen, ja?

    Wenn der verspricht was er hält, is der Preis ja echt gut.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    nun, wenn du mega filtern willst, musst du dir den EQ ansehe

    nun, wenn du mega filtern willst, musst du dir den EQ ansehen.. der sollte dann parametrisch sein (das wird er wohl eher nicht sein).. so ein 3 fach klangarsch will man nicht, gibts aber in den kleinen meist nicht oder erst ab "gute preise" ;-) das hier ist halt so ein ding mit 3 festfrequenzen.. zum zusammenmischen sehr ok.. fürs mastern - optimierbar ;-)
     
  7. Ja, einsatzgebiet w

    Ja, einsatzgebiet wär halt externe Geräte, Micro und Guitarre (hat ja ne DI Box drinnen das Teil) rein in die Kiste und eventuell mal der Versuch nen Mixdown aussem Computer da durch zu jagen.

    Eventuell lass ich auch den Pulsar da reinlaufen, mal sehn.

    Mit Eqs hab ich sehr wenig Erfahrung, meist mach ich die eh intern, hab da aber von Kollegen hinsichtlich Mixern schon recht viel drüber gehört.

    Wichtig ist mir das halt kein Rauschen und wenig "Klangverlust" stattfindet.
     

Diese Seite empfehlen