Steinberg CC121

H

hanselmann

.....
Hi,
ich habe einen CC121 Controller, der beim Hochfahren des PC meist nicht erkannt wird.
Erst nach 10 mal an, aus stellen, 5 mal Kabel raus/ rein (natürlich in dem USB Port, der bei der installation benutzt wurde) macht es irgendwann Pling und er ist da.

Klar, alte Klapperkiste usw mit entsprechenden Treibern, aber kennt das jemand, der den auch noch nutzt?
Tips? Hinweise?

Ich lasse den Rechner immer im stand by, da bleibt er erkannt beim aufwachen, aber spätestens nach dem nächsten Start nach updates o.ä. geht es wieder los.

Klar, am liebsten hätte ich einen superultra Controller, den gibt es aber noch nicht und ich habe mich so an die Zoomknöpfe gewöhnt;-)
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Welches Betriebsystem?
Das hier gibt Dir erst einmal einen Überblick über die USB Geschichten auf deinem Rechner. Windows macht Probleme bei mehr als 10 USB Treibern. Da muss man schonmal alten Kram rauswerfen.

USBDeview (32 Bit) - Download - CHIP

Korg hat da ein kleines Tool gehabt, damit ging das easy, finde es gerade nicht. Edit: Korg DriverTools

Gruß
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hanselmann

.....
Soweit das bei dem ollen Ding möglich ist: ja.
Wobei up to date da relativ ist, denn die „neuesten Treiber“......naja;-)
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Versuche mal den Treiber neu zu installieren. Das hilft manchmal nach ein paar Windowsupdates.
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Wie schon gesagt: Windows macht ab 10 Treibern Probleme. Mit dem Tool kann man 10 Treiber priorisieren. bzw. wichtige Treiber wieder in die oberen 10 einreihen.
 
H

hanselmann

.....
Hi,
habe ich schon mehrmals ohne Änderung versucht, war auch von Anfang an so, auch vor den updates. Ist wohl auch tricky bei dem Ding, es soll an genau dem USB port hängen, der bei der Installation genutzt wird - was aber auch der Fall ist!

Das mit diesem USB Scanner werde ich mal versuchen - mal sehen....
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Nochmal zum Verständnis. Externe Usb-Platten, USB-Sticks und andere USB Geräte können den Treiber Deines CC12 quasi aus den von Windows gern gesehenen ersten 10 Plätzen verscheuchen.......einfach neu einreihen mit dem Tool
 
H

hanselmann

.....
Hi,
ok, es hängen da schon einige andere Sachen dran - das könnte ein guter Hinweis sein - werde ich ausprobieren.
Danke schonmal!
 
microbug

microbug

MIDI Inquisator
Hinzu kommt, daß Windows auch bei gleichen Geräten, die am einen anderen Port gesteckt wurden, einen neuen Eintrag anlegt, und somit verschiebt sich die Anzahl erneut.
 
A

Acerep

....
Das mit den 10 USB Treibern bzw Geräten und Probleme höre ich zum ersten Mal. Hast du da eine Quelle? @Wesyndiv


Ich hatte mal so ein ähnliches Problem und auch erst gedacht es liegt an den Treibern etc. Betroffen war meine BassStation 2. Wurde nur sporadisch in der DAW erkannt.
Dabei war es das USB Kabel. Nachdem ich ein anderes genommen hatte, lief alles wunderbar.
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Untergekommen war mir das halt bei der Installation des Minilogues.
Aber es hatte geholfen.
So Kabelprobleme könne es natürlich auch sein.
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Nirsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass man für 64-bit Systeme eben auch die 64-bit Version nutzen soll: "In order to disable/enable USB items on x64 systems, you also must use the x64 version of USBDeview."

Demnach für WIN10 dass hier runterziehen: https://www.nirsoft.net/utils/usbdeview-x64.zip und nicht den ollen 32-bit Kram, wie von @Wesyndiv verlinkt.
 
Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Nirsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass man für 64-bit Systeme eben auch die 64-bit Version nutzen soll: "In order to disable/enable USB items on x64 systems, you also must use the x64 version of USBDeview."

Demnach für WIN10 dass hier runterziehen: https://www.nirsoft.net/utils/usbdeview-x64.zip und nicht den ollen 32-bit Kram, wie von @Wesyndiv verlinkt.
Da war noch nicht klar welches System er verwendet. Sich die 64 Bit Version dann zu ziehen kann man vorraussetzen.
 
microbug

microbug

MIDI Inquisator
Das mit den 10 USB Treibern bzw Geräten und Probleme höre ich zum ersten Mal. Hast du da eine Quelle?

Das ist ein seit Jahren bekanntes Problem von Windows, schon seit XP, und das etwa einstündige Video von Tim Shoebridge zur Installation des Minilogue Editors unter Win10 zeigt es recht deutlich.

Damals hat wohl auch mal jemand gemeint „niemand braucht mehr als 10 USB Geräte“ :)
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Da war noch nicht klar welches System er verwendet. Sich die 64 Bit Version dann zu ziehen kann man vorraussetzen.
War nicht gegen Dich gerichtet... wollte @hanselmann nur darauf aufmerksam machen und einen Klick auf die 32-bit Version (chip.de) verhindern als ich las, dass er WIN10 nutzt.
 
H

hanselmann

.....
Vielen Dank für die Hinweise!
Falls sich was ergibt, melde ich mich auf jeden Fall nochmal.
Gruß,
Hansel
 

Similar threads

 


News

Oben