Stimme aus Audiospur herausfiltern ??

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Musiker_1234567, 31. Dezember 2005.

  1. Hallo !

    Hätte mal eine Frage. Ich höre immer wieder Remixes von bekannten Songs. Was mir sehr oft aufgefallen ist, dass man manchmal nur die Stimme vom original verwendet hat. Jetzt stellen sich für mich ein paar Fragen.

    1. Kann man Stimmen aus einer Audiospur herausfiltern ? Wenn ja wie ? Programm ? Software oder Hardware nötig ? Wie heißt sie ?
    2. Wenn nicht, wie machen es dann diverse Produzenten ?. Kaufen sie sich die Rechte der Nummer und bekommen dann vom original nur die Spur der Stimme ausgehändigt ? oder wie ?

    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen ! !

    Danke und guten Rutsch an alle !!!!!
     
  2. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    normal geht das nicht besonders gut die menschliche stimme rausfiltern ohne das man nix mehr verstet.

    es ist so die leute bekommen oder besorgen sich die acapela versionen der traks die gibt es legal oder auch nicht legal und dann baut man es um.

    beim remix bekomt man das material vom künster aber die rechte bleiben beim künster.

    was anderes ist wenn man von sich aus was verwenden will dan fragt man freundlich nach und bekomt bei bekaten leuten einen preis für das sample.

    aber die nurmalen remixe sind ehe ein art von auftrags arbeit und ist eine gute möglichkeit sich einen namen und geld zumachen. so sind einige die man jetzt auch den chartz kent bekant geworden ob es gut ist oder nicht aber so geht es
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    1) pandora von prosoniq
    1b) zapp von <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis>Alesis</a>

    natürlich nur bis zu einem gewissen grad..

    2) die nutzen keine fertigen tracks , die machen das selber und lassen dann singen ;-)
    zudem kann man sachen nachbauen oder samplen und damit zusammenbauen..
     
  4. Hat letztens wieder das Thema als ich bei nem Kumpel war und der mir nen Mash aus Nirvana und Destinies Child vorspielte. Also die Mashes von M(S)TV basieren ja alle aus den Original-Einzelspuren, da dieser Mash aber eindeutig nen Home grown Bastard-Pop war und es mir bis heute unmöglich erscheint selbst mit noch so guter Software die Stimme separieren zu können, hatmich das wieder dementsprechend gewundert. Es ist doch fast unmöglich ne Stimme rauszufiltern weil diese nun mal sämtliche Frequenzen im Mix überlagert...zumal Destinies Child immer mit ner ultraböhsen Kompression versehen wird.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    vom wording her ist das aber noch zu admitten, ob das so appreciated ist ;-)
     
  6. Aus der Trapeztupperdolosen Transparenz der Transpolymatik her gesehen is das nicht Linguinduanistisch-Unproblematschig, Korrekt.

    Ich gelobe Bescherung, Word!
     
  7. Danke mal an alle !

    Nur noch eine Frage an "Moogulator"

    Sind die zwei von Dir vorgeschlagen Tipps von Alesis und prosoniq
    auch als Software plugin für Cubase oder allgemein als Software erhältlich ?

    Ist der Qualitiätsunterschied Software - Hardware sehr groß?
    Auf welche Faktoren würde es ankommen ?
    Spielt die Soundkarte dann eine wichtige Rolle ?
    Ich selbst verwende eine Standard Creative SB LIVE Version.

    Danke, alles gute fürs neue Jahr an alle hier im Forum ! ! :) :)
     
  8. neuronaut

    neuronaut Tach

    Hierzu ein kleiner Tip: das Pandora RT Plug In (die "lite" Version sozusagen) ist Bestandteil der MacOS 9/OS X-Classic-kompatiblen sonicWORX Studio und Powerbundle Programme. Beide Programme wurden 2004 eingestellt und sind ab dem letzten Jahr jetzt als Freebie von der Prosoniq "Download->Freebies"-Seite zu beziehen. Das Nette an Pandora RT ist daß das auch mit Mono-Dateien funktioniert. Die RT-Version ist leider auf die Realtime-Qualität beschränkt aber in vielen Fällen kann man damit ganz brauchbare Resultate erzielen (finde ich).

    Viel Spaß!
    --smb
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    korrekt.. ich finde das ein bemerkenswertes Softpaket..
    Hoffe, es taucht eines Tages in OSX Gewand wieder auf.. ;-) *hint*

    und :hallo:
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    huch, die frage hab ich übersehen..

    1) sonicWorx war seinerzeit für Powermacs.. gibt es "so" nicht mehr, aber dafür als freeware , läuft aber nicht auf "Unterschichtenrechnern" (sorry).

    hat also mit plugin oder cubase nix zu tun..

    daher ist da die antwort klar nein. oder zweiter teil ja: als standalone!
    aber nicht pc.


    2) in diesem falle ja! pandora ist eine GANZ andere klasse, das alesis teil ist eher ein einfaches tool.. das hat nichts mit hard/soft zu tun, eher mit der qualität der algorithmen.. und die sind bei prosoniq schon etwas mehr sophisticated..

    es kommt also auf gute Algorithmen an, die Art und weise wie etwas analysiert wird.. es ist ja quasi wie Mustererkennung, in gewisser weise intelligent, ein sehr sehr schwieriges Ding für einen Computer!!

    Soundkarte: nein, spielt keine Rolle, kann Mac built in sein, besonders beim abspielen ist das wurst..
    PC Onboard Kram ist eigentlich immer grottig, daher ist das Thema halt fürs recorden wichtig..

    die KArte ist nicht direkt Oberklasse, aber prosoniq ist eh nix für PC, da wirst du eh nach einem Tool für PC suchen müssen, sorry..

    der vocal zapper ist da noch, musst du mal checken,ob dir die Qualität reicht..

    Das SonicWorx läuft auf alten OS9 Macs, da lohnt sich vielleicht ne olle Kiste für, kann ja noch mehr.. Der Editor ist nicht so die MAcht, aber die Algorithmen sind es..
     
  11. neuronaut

    neuronaut Tach

    Ein G4 sollte es schon sein, ja (darf auch ein alter "grauer" Desktop G4 sein). sonicWORX gab es nie für Windows (seinerzeit war Musik machen Mac-Sache, so ca. 1994) und damit auch nicht Pandora RT. Seitdem hat sich ja einiges getan, alle anderen Prosoniq Produkte sind natürlich für beide Plattformen... ;-)

    --smb
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm, irgendwie ist das immernoch Mac-Sache, *g*
     
  13. neuronaut

    neuronaut Tach

    Kann man sicher trefflich drüber streiten (und hat sicher auch beides was für sich), bei mir ist aber schon fast alles Mac-Sache. Hat halt jeder so seine bevorzugte Arbeitsumgebung... bin halt noch mit Ataris, Macs und ner SGI aufgewachsen ;-)

    --smb
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    und immer wenn ich meinen pc anmache , dann denk ich: scheisse, alles umständlicher und so, wieso kann das nicht einfach so wie beim mac sein.. auch dieses os, so einen systemordner sollte man verbieten! man sollte .. ok, ich nehm schon meine tropfen und alles ist wieder gut ;-)

    wir wollen ja nicht schonwieder so ein plattformding, es gibt auch pc user,die einen machass haben..
     
  15. neuronaut

    neuronaut Tach

    Da drängt sich dann die Frage auf warum Du überhaupt einen PC hast, oder? ;-) An Plattformdiskussionen lohnt sich m.E. keine Beteiligung - das ist Ansichtssache und Streitereien sind bloß Zeitverschwendung. Ich glaube nicht daß auch nur ein Benutzer nach so einer Diskussion mal seine Arbeitsumgebung gewechselt hat... nicht daß Lästern keinen Spaß machen würde, das ist schon klar ;-)

    --smb
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    das ist einfahc: kompatibel sein, testberichte und sowas..
    brauchen ist also sone sache, er ist leider auch recht laut.. das kann ich nicht so leiden, bin ich nicht gewöhnt..

    ausserdem gegenchecken von sachen ,die auch aufm pc laufen sollen..
    ich mache ansonsten alles,was geht aufm mac..

    hat also viele gründe

    hmm, oft sind die argumente immer dieselben.. zB dieser unsinn mit dem startmenü, das finde ich nicht sooo entscheidend, oder beim mac die 1 tasten maus, das thema ist ja jetzt durch durch die mighty mouse.. aber diese viren und co, das nervt gewaltig.. es gibt aber sachen ,die gibts eher fürn pc, spiele wohl auch.. aber ich hab kein spiel, ...

    es gibt ein paar exotensachen, die nur auf pcs gehen.. und ich bin gern am ball, es ist scheissndreck, wenn man also nicht mal selber nachtesten kann,..

    ich behalt ihn auch.. aber nen laptop wäre mir lieber (nur aus prinzip, ich liebe diese dinger irgendwie..)
     
  17. 1. Verstehe....Also für den Pc gibt es nicht viel. Oder doch . Kennt ihr irgendeine Software die am PC auch funktioniert oder zumindest eine Adresse wo ich suchen könnte ?

    2. Ich persönlich finde beide Betriebsysteme ok. Für mich kommt aber ein Mac nicht in frage weil ich ihn viel zu teuer finde.
    Ich lebe auch nicht von der Musik. Meine Schwerpunkt liegen beruflich wo anders.

    Vielleicht kann mir jemand Pc technisch noch ein paar Tips geben !!!


    :arrow: Danke an MOOG und CO. ! ! ! :) :)
     
  18. neuronaut

    neuronaut Tach

    1. Da muß ich leider passen. Den Trick mit der "Center Cancellation" Methode kannst Du mit dem PC sicher auch einfach umsetzen (einfach die Mono-Summe von beiden Stereo-Kanälen subtrahieren) aber das funktioniert nur sehr eingeschränkt (Stimme genau in der Mitte und möglichst wenig Hall, Chorus und dergl.).

    2. Das ist mittlerweile auch nicht mehr wahr. Und wenn die Intel-Macs kommen dann sowieso nicht mehr :) Ein Argument dagegen wäre z.Zt. die Apple Laptops, die mit der Intel-Welt noch nicht wirklich mithalten können. Aber dafür sind sie hübsch und unproblematisch (benutze selber ein G4 PB für unterwegs und wollte ihn nicht missen).

    --smb
     

Diese Seite empfehlen