erledigt Störgeräusche bei Roland TR-6s und MC 101

F
Flow.Sinn
....
Hallochen.

Also ich selbst bin auch seit ca. 1 Woche ein verliebter Besitzer einer MC 101 und einer TR-6s ?

So, da ich nun alles miteinander verkabelt und weitestgehend eingestellt habe, habe ich nun eine Art Noise auf dem Mixer wenn ich die Kanäle der beiden Rolands auf mache.

Ich hab keine Idee, wie ich das weg bekommen könnte.

Ich meine, wenn ich eine Session aufnehme, kann ich das im Nachhinein bei Audacity entfernen. Aber im Live Modus im Club oder so wird das wohl eher schwierig.

Habt ihr da vlt eine Idee?

Und nun zum Abschluss noch ein Bild meines aktuellen Setups:
 

Anhänge

  • 20210115_124130.jpg
    20210115_124130.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 18
F
Flow.Sinn
....
Hallochen.

Ich "schließe" dieses Thema nun. Weil ich eine Lösung gefunden habe.

Ich hatte mir von Revolt ein Ladegerät gekauft, wo zwei USB Anschlüsse vorhanden sind. Diese waren wohl nicht voneinander getrennt, was wohl zu diesem Geräusch führte.

Ich hab dieses nun durch 2 Standard Stecker ersetzt, und siehe da=Geräusch ist weg.

Hoffe, ich konnte dem ein oder anderen mit einem ähnlichen oder demselben Problem weiterhelfen.

Mit freundlichen Grooves ?
 
F
Flow.Sinn
....
Jepp, USB Noise wäre auch mein erster Tipp gewesen. Danke fürs Posten der Lösung!
Jau, wusste ich bis vorhin nicht, das es sowas gibt. Bin halt noch recht neu auf dem Gebiet des Hardware musizierens.

Vorher immer nur in der DAW mucke gemacht.

Wollte dann aber mal was haptischeres haben. ?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben