Suche Free Samples

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Psy-Kai-Q, 5. Mai 2009.

  1. Hallo

    Wo gibt es eine gute Seite mit Free Samples und einer Suchfunktion?
    Weil die Seiten die ich so gefunden habe, da muss man sich ewig durchklicken.
    Ich suche z.B. ein Sample mit einer Meeresbrandung mit Möwen oder nur Möwen oder ich suche Greifvögel wie z.B. Falken und Adler. :)
     
  2. Die Seite, die kenn ich noch von früher, doch die ist mir später nie wieder eingefallen.
    Hat schöne Samples, doch ich suche ein Sample wo man Anfangs ein Meeresrauschen hört bzw. wie das Wasser gegen einige Felsen aufprallt und so langsam einige Möwen aus der Ferne hört die dann später lauter werden.
     
  3. Jean Michel Jarre hatte das in fast allen seinen Tracks auf Oxygene.
    War aber vom Synth (EMS Synthi A)
    Naja der war jetz Offtopic...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn die Sounds richtig gut sein sollen, musst du sie kaufen. Die gibt es entweder bei Anbietern für professionelle Filmsounds (sounddogs, sound ideas usw.) oder auf einschlägigen Atmo-CDs wie z.B. Sounds of Nature.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und genau das sind die Sachen, die halt keine Ansprüche erfüllen sondern lediglich angemessen für Super-8-Filmvertonung sind. Ambiente, Länge usw. müssen stimmen, und vor allem: Ein echter Wassertropfen kann falsch klingen, und ein falscher echt. Foley Artists wissen das. Und all das merkt man aber erst, wenn man mal mit sowas arbeiten will. Aber diese Erkenntnis hat sich hier doch schon längst rumgesprochen. Wer will sich schon durch ewig lange Listen durcharbeiten, um dann festzustellen, dass das Zeug nicht brauchbar ist. Lieber einmal Geld ausgeben und arbeiten können anstatt sich selber die Zeit zu stehlen. Sicher gibt es da Leute, die dem widersprechen werden. Ist aber reiner Widerspruchsreflex und führt nicht zum Ziel :D
     
  6. Apropos Samples.
    Ich suche solch ein Laser Sample, die man aus den alten Cartoons kennt.
    www.megachwiep.com/Beispiele/cartoonlaser.mp3
    Wo bekomme ich solch eines her oder wie bekommt man die Hintergrundmusik und das Geschwafel weg?
    Also gegogglet habe ich, aber nicht das richtige gefunden. :roll:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind eigentlich mit analogen Synths gemacht, fix und fertig gibt es die zum Beispiel auf den CDs "Special Sound Effects Vol.1" (Überschall), "Stingers" (Hollywood Edge) und "Space Effects Vol. 1-4" (BCM Records).

    Wenn du nur einzeln so was suchst, dann sind entsprechende Service-Anbieter die richtige Adresse, z.B. sounddog. Empfehlenswert für einen Musiker ist aber eine eigene kleine Library als Basisarchiv für alle Fälle, damit man sich im Netz nicht dumm und dämlich sucht, sondern schnell das Gewünschte findet und mit der Musik weitermachen kann.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Anonymous

    Anonymous Guest

  10. Ist leider nicht ganz das was ich suche, doch trozdem danke Illya F., kann für was anderes benutzen. :)
    Wenn ich nur wüsste aus welchen alten Cartoon das man ohne Musik und gequatsche samplen könnte, doch da gibt es massig und ich denke da wird überall geredet und geduldel bei sein. ^^
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatten mal einen "Science Fiction Sounds" Thread ins Leben gerufen viewtopic.php?t=30094 . Die Links dort werden aber nicht mehr alle funktionieren, jedenfalls meine ganz bestimmt nicht. Habe mir den Thread auch nicht nochmal durchgelesen, musst halt selber schauen ob da was passendes für dich drinsteht.

    Das wird nervig sein danach zu suchen. Außerdem wirst du dich wohl kaum legal daran bedienen dürfen, zumindest glaube ich das nicht, bis mich jemand hier vom Gegenteil überzeugt. Bastel dir diese Klänge lieber selber, denn dann hast du etwas eigenes und nichts was schon jeder andere aus irgendwelchen Filmen hat. Selber machen ist auch wesentlich spannender als einfach mopsen. Ich würde mich jedenfalls lieber damit befassen wie man solche Klänge baut, weil dann kann ich den Klang für meine Zwecke wesentlich besser anpassen und habe so die Möglichkeit zig Variationen zu erstellen.

    Es muss aber auch nicht immer alles mit Synthesizern gemacht sein. Der verlinkte Sound von mir ist es jedenfalls nicht und er hat auch keinen elektronischen Ursprung. Nachbearbeitung gab es natürlich schon.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was ich bei Internet Quellen für Samples noch schlimmer finde, sind diese...

    "vielleicht, und, oder auch nicht, Lizenzen".

    http://www.freesound.org/forum/viewtopi ... 0907#20907

    Bei Sample CDs/DVDs, oder professionellen Download Angeboten,
    sollte man eine Lizenz bekommen die einem die unbegrenzte Verwendung,
    zumindest in einem kommerziellen Musikstück, ermöglicht.
    Ohne weitere Verbindlichkeiten.

    Das alleine ist der Grund warum eine aktuelle Sample CD/DVD um die 100€ kosten kann.
    "Kann" in dem Sinn, das es gerechtfertigt ist.

    Sollte man dann doch mit einer Lizenz konfrontiert werden,
    die das alles wieder in Frage stellt (weil man sich nicht vor dem Kauf die Lizenz angesehen hat! :roll: ),
    sollte man den Anbieter in jedem Musiker Forum in Grund und Boden schreiben.

    ---

    One Shot Drum Samples sind die einzigen Samples,
    bei denen ich mir über den ganzen Lizenz Terror keine Gedanken mache.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest


    Das ist auch der Normalfall.

    Unbegrenzt bedeutet hier meistens alles außer komplett freigestellt, aber selbst das schränken nur einige ein.

    Wer nichts veröffentlicht, hat mit dieser Thematik eh nichts zu tun.

    Im Falle Psy... sieht das auch nach Privataktion und kein Budget aus. Da können dann auch Clips als Soundquelle herhalten.
     

Diese Seite empfehlen