Suche guten/preiswerten webspace-host

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von rsmus7, 12. Januar 2007.

  1. rsmus7

    rsmus7 -

    Ich weiß nicht ob das hier die richtige Kategorie für meine Frage ist.
    Ansonsten kannst du (moogu) ja den thread verschieben ;-)

    Also ich brauche ienen neuen webhost,
    da will ich meine homepage und meine mp3 files hosten.
    Der Anbieter soll möglichst zuverlässig und günstig sein.

    Ich brauche ca. 1 - 2gb space und möglichst viel dl Volumen.

    Wer kann mir was empfehlen?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. 1blu.de
     
  4. Jörg

    Jörg |

    All-inkl.de ist prima, da bin ich auch.
    Frag am besten mal Moogulator. Der gibt dir einen Link, über den du dich anmelden kannst und der gleichzeitig ihm so einen kleinen Vermittlungs-Bonus bringt. Sozusagen eine Mini-Forumsspende! :)
     
  5. rsmus7

    rsmus7 -

    hi jörg,

    weißt du ob die incl. domains dann frei wählbar sind und ich mehrere hps
    auf einem account laufebn lassen kann?
    hab mir mal da 10 gb paket angesehen,
    da gibts ja 3 domains incl.

    und geht da auch ein flashplayer zu integrieren?
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Ich hab auf meiner Homepage durchaus mp3s! ;-)
    Von Flash hab ich aber keine Ahnung. :dunno:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    der steht immer ganz unten "webspace?"..
    http://www.all-inkl.com/index.php?partner=150727

    wenn du darüber gehst, krieg ich ne kleinigkeit gutgeschrieben.. das gilt aber auch für jörg etc.. sofern da sone nummer dranhängt..

    flash braucht keine spezielle serveranbindung..
    neben all inkl sind hosteurope auch gut.

    vorteile sind ansich guter service und erreichbarkeit der leute, was sehr selten ist..
     
  8. rsmus7

    rsmus7 -

    oops war mal wieder zu langsam,

    hab den post wohl erst nach deiner antwort editiert. ;-)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    ist kein problem, alles was ich hab, kannst du auch haben.. und ich hab ja ein paar domains.. da kannste dazubestellen, wie du lustig bist..

    flashplayer: kein ding, hab das so auf moogulator.com .. ist aber nicht vom server abhängig..
     
  10. rsmus7

    rsmus7 -

    also all-inkl

    sieht ja ganz günstig aus,
    da ist hosteurope doch um einiges teurer,
    wie funktioniert "das mit der nummer" denn? ;-)


    also sind dann die drei domains auch im preis inkl. und frei wählbar?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    flash integrieren geht !
     
  12. rsmus7

    rsmus7 -

    hab grad nochmal die Tarife bei all-inkl verglichen,
    also der privat plus ist wohl der beste,

    ist mir aufgefallen:
    wenn man den dreimal bestellt, dann hat man 30 gig und 9 domains,
    und günstiger als der buisness mit nur 25 gig und 5 domains ;-)
    Bis auf die Einrichtungsgebühr natürlich.

    is doch irgendwie komisch.

    ok man hat dann natürlich auch verschiedene speicherorte ... aber ...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    draufklicken auf die nummer (siehe oben) und dann direkt bestellen mit diesem link, das ist alles..

    der, dem die nummer gehört bekommt ne kleinigkeit gutgeschrieben..

    ehre gebühr hier eher jörg, der war zuerst.. wenn er seine nummer postet (muss man nur dieses partnerprogramm freischalten und so..)

    jau, 3 freie domains sgnt "in domains", die gehören dazu.. kannst auch .com nehmen, kost nicht mehr.. on-domains, sind die außerhalb des paketes, die zwar normal dazugehören, jedoch extra kosten nach preisliste..

    sprich: wenn du .com willst oder sowas, nimm die als "in domain", und bedenkte: in domains kann man zwar löschen, die gehen idR verloren..

    also.. alles fein..
    ich selber hab noch etwas mehr webspace als die pakete, dafür ein trafficlimit, was ich aber vorerst noch nicht komplett erreiche.. wenn doch, kann man ja umsteigen auf normalo.. das 8€ paket ist imo ideal für fast alles, inkl ein dickes CMS, oder vier oder 10 davon.. oder bloggen.. oder was auch immer.. bilddatenbank und so..

    die neuen admins haben sogar sonen installertool, da musste dann nix mehr selber machen.. klick und installiert.. ;-)

    host europe hat bessere skalierbarkeit, was aber imo nicht mehr so ins gewicht fällt, da man mit 8GB und unlimited traffic gut leben kann. die meisten sites brauchen eh viel weniger.. bandpages, die gut laufen sind bei 20GB, normale pages bei 1-5GB traffic.. max.
     
  14. rsmus7

    rsmus7 -


    :?

    was ist denn nun schon wieder eine in-domain?

    könnte ich z.B.
    dann
    www.rsmus-music.de
    und
    www.rsmus7-sounds.de
    und
    www.rsmus7-rest.de

    oder halt als com oder org oder...


    registrieren?

    was ist denn CMS?

    sorry, aber was websites etc angeht, hab ich halt so gut wie keine Ahnung.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich machs wohl kompliziert.. ;-)

    ja, egal welche dopmains, du hast 3 free, du kannst die also nehmen.. egal ob com oder de ..
    nur zahlst du für com als in domain weniger, weil sie eben dasselbe kostet wie eine .de domain, sonst kostet sie mehr.. es geht da um 9,90 oder 14,90 pro jahr.. naja..


    machs einfach, das geht gut..

    CMS ist ein content management system, sowas wie www.synthesizer-magazin.de hat, man kann damit quasi sites bauen und hat bereits sowas wie ein datenbanksystem mit redaktionstool.. "homepagebaukasten deluxe" könnt man auch sagen..

    braucht man nicht, ist aber nett wenn man ne größere site plant.. sonst reicht html und gibt auch mehr freiheiten im design..
     
  16. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ich wüsste nicht, warum reines HTML grundsätzlich mehr Freiheiten im Design ermöglichen sollte, als ein CMS. Bei Einsatz eines CMS muß man halt PHP + HTML können, um das Design zu verändern, ansonsten reicht HTML (bzw. die richtige Bedienung eines WYSIWYG-Editors).

    CMS hat halt (auch für kleinere Sites) den Vorteil, dass ich das Layout/Design mit wenigen Mausklicks umstellen kann - sogenannte "Templates" machen es möglich.
    Bei einer reinen HTML-Seite ist das erheblich aufwändiger, selbst wenn man kon<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uent auf CSS setzt.
    Ich habe meine Site bestimmt drei Mal neu gelayoutet, und bei jedem "Umzug" hat es länger gedauert - zuletzt, vor der Umstellung auf CMS, satte 4 Tage.
    Die Migration der Daten ins CMS hat trotz erheblich mehr Inhalten seit der letzten Umstellung, nur zwei Tage gedauert.

    Wer natürlich eh nur eine Visitenkarte und ein paar Links ins Netz stellen will, der braucht kein CMS.

    Ansonsten würde ich auch Anfängern empfehlen direkt auf ein CMS zu setzen - Joomla ist z.B. sehr einfach zu installieren und schnell durchschaut.
    Man hat sehr schnell eine funktionierende Seite, und muß sich mit Design/Layout nur dann auseinandersetzen, wenn man partout nicht mit einem der zigtausenden frei verfügbaren Templates leben kann.

    Im Endeffekt zählen sowieso die Inhalte - was nützt mir eine ultrastylische statische HTML-Seite, wenn der Aufwand sie zu aktualisieren so hoch ist, dass ich kaum dazu komme Inhalte zu produzieren?
    Manchmal wirken ja auch erst die Möglichkeiten motivierend/anregend: aus der geplanten Visitenkarte kann auch eine hochaktuelle Newsseite werden, wenn man feststellt, wie einfach das realisierbar ist. ;-)

    Edit: jetzt, wo ich synthesizer-magazin.de mal in Opera 9.1, Firefox 1.5 + 2.0 und IE7 angeschaut habe, kann ich Deine Aussage mit den Freiheiten im Design etwas besser nachvollziehen. Das Template ist mit keinem der genannten Browser kompatibel: Opera und Firefox machen sowas:
    http://www.hilmi.de/syn_mag_opera.jpg
    http://www.hilmi.de/syn_mag_ff15.jpg
    Und der IE7 macht es so:
    http://www.hilmi.de/syn_mag_ie7.jpg

    Templates so anzupassen, dass sie möglichst immer gut aussehen, ist tatsächlich etwas schwieriger, als bei reinem HTML.
     
  17. rsmus7

    rsmus7 -

    hmm...

    also ich hab ja schon eine Seite, und die würde ich dann gern umziehen,
    könnte mir dabei vielleicht jemand helfen,
    ich bin wirklich ziemlich unbedarft, was html CMS und so angeht.
    Die Seite hat mir ein Freund erstellt, und der hat wohl kaum Zeit mir zu helfen.

    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  18. rsmus7

    rsmus7 -

    hab noch ne Frage,

    muss man die drei domain namen gleich bei Bestellung alle angeben,
    oder kann man auch noch später welche wählen?
     
  19. Jörg

    Jörg |

    Solltest du dich für all-inkl entscheiden, nimm Moogulator als deinen "Partner" und nicht mich, ich bezahl für meinen Webspace sowieso nur ein paar lausige Euro im Jahr, da sind mir eventuelle Gutschriften so was von Wurst... ;-)
     
  20. rsmus7

    rsmus7 -

    ok da wird sich der mik dann freuen
     
  21. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Soll das Layout bestehen bleiben?


    Geht auch später.

    Um festzustellen, ob ein CMS für dich passen würde, solltest Du es einfach mal installieren - kost ja nix, ausser etwas Zeit.
    Ich habe jedenfalls ca. einen Tag gebraucht, um Joomla für meine Zwecke für brauchbar zu befinden.
     
  22. rsmus7

    rsmus7 -


    ja das layout soll so erhalten bleiben,
    eventuell um ein bis zwei seiten erweitert, sonst aber nicht
    verändert werden.

    ích such joomla mal über google und seh mal was ich damit anfangen kann.
     
  23. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Vergiss Joomla, zumindest wenn Du http://rsmus7.podspot.de/ meinst.
    Joomla könnte das zwar auch, aber wenn Du eh nicht mehr brauchst, dann wäre die Erstellung eines Joomla-Templates viel zu viel Aufwand.

    Installiere einfach loudblog (http://loudblog.de/) auf dem Webspace.
    Dann noch das Template Deines Kumpels hochladen.

    Die paar Einträge kannst Du dann manuell umziehen, denn extra für die drei Dinge einen Dump der Datenbank anfordern und in die neue Datenbank injizieren, ist overkill.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    sicher, wenn du html nutzt, empfehle ich sehr stark golive (adobe), damit geht alles wichtige.. oder eben so ein CMS.. das gebashe zum SynMag liegt darin, dass ich aussen und innenfarben nicht gleichgesetzt habe.. es ist für den IE ansich fast immer ne sonderlösung zu fahren.. das ist bekannt..
    aber das ist alles etwas ,was man hinkriegen kann.. allerdings ist es viel einfacher, sich ein schon fertiges gutes template zu holen und gut is'. nur weils im synmag nicht perfekt ist, heisst das nicht, dass es nicht ginge..

    will sagen: cms sind immer etwas starrer und nicht für jedes und alles konzipiert, soll aber imgrunde mögl viele dinge abdecken.. und deshalb gibt es für verschiedene sachen dann noch templates oder andere "CMS"en.. bzw blogsysteme.. wirklich gut sind da ansich eine hand voll in jeder kategorie nicht viel mehr als 2-3, die DEINE Ziele dann gut treffen.. musst nur sagen, was du genau suchst..

    dennoch danke fürs synmag motz, denn in ie7 hab ich nichts getestet und es ist nett, wenn da mal einer motzt... werd ich mal angehen.. müssen ;-)
    sieht ja furchtbar aus.. kommt also.. asap.

    ist frei zu definieren.. ich wusste, dass da gleich wieder einer angegriffen kommt ;-) aber html kann man auch gut lernen via selfhtml..

    ansonsten wordpress oder joomla sind free und was du hier auf meiner site siehst, ist faktisch nicht mehr als das, .. du kannst also potentiell alles machen, inkl podcasting.. mit iweb haste das imo sehr sehr leicht, weil es wirklich saueinfach geht, da mal ne site zusammenzubauen ohne viel wissen..

    ob ein CMS was ist: imo nicht für einfache seiten, aber so ein wordpress (blogger dings, wie bei mir in den news) ist ansich das ,was die meisten brauchen und reicht auch ansich für die meisten inhalte..

    in der admin von all inkl kann man das einfach reinklicken und dann kannste es ausprobieren, sieht fast so aus wie beim synmag, jammern und motzen kann man dann beim design, was aber ansich komplett einstellbar ist.. etwas lernen muss man aber bei ALLEM, das ist auch klar.. imo am wenigsten stress hat man mit wordpress, das kann jeder installieren und bedienen ohne viel wissen..

    es gibt auch massig sgnt templates dafür, also sowas wie skins, ansichten.. die die daten darstellen wie du willst, also form, farben, schriften und so.. so wie das forum hier sich von anderen phpbb foren wie dem EK unterscheidet,.. das ist alles im stylesheet und kann rel. einfach geändert werden..

    imo ist das bei vielen sites ausreichend statisch zu bleiben (das ist dann HTML, weil es eben einfach fest ist..)
    dynamisch ist es im CMS und ist wie ein kleines Redaktionssystem.. da schiebst du bilder in den Editor und Text und das ist es dann.. sichern und fertig.. jedoch musst du dir eine kleine Menüstruktur und so weiter schon selber schaffen und das passende Template aussuchen.. da gibts bei joomla und wordpress schon sehr sehr viele..

    bei mir sind das auch standards gewesen.. alles also nur "mit wasser gekocht"..

    keine sorge.. wir sind alle noch hier und so.. ansonsten muss man sich mal zusammensetzen und nen tag admin ansehen, danach kannst du das sicherlich..
     
  25. rsmus7

    rsmus7 -

    sorry,
    nee ich hatte den podspot nicht gemeint,

    ich meinte meine homepage hier:

    http://rsmus7.panicnow.net
     
  26. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ist nicht als gebashe gemeint gewesen, sondern als neutraler Hinweis.
    Ist ja auch leider nicht nur mit dem IE so (den nutze ich eh nicht), sondern mit allen ernstzunehmenden Browsern unter Windows.
    Habe leider meinen Browserpool.de-Account verbummelt, sonst würde ich Dir anbieten, dass Du den zeitweise zum Testen nutzen kannst - es sei denn, es ist Dir egal, dass das Layout unter Windows so übel zersägt wird. ;-)

    Jau, das ist tatsächlich verdammt einfach, und vermutlich auch deswegen so beliebt. Ich habe kürzlich erst mein Blog von Dotclear auf Wordpress umgestellt - a propos: zu WP geistert gerade ein Exploit rum, der das Kapern des kompletten Blogs via Trackback ermöglicht.

    Wenn ich das richtig sehe, dann basiert das Loudblog auch auf Wordpress.
     
  27. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Das ist ne dynamisch erzeugte Seite, vermutlich auch mit nem CMS im Hintergrund - Du solltest also Deinen Kumpel fragen, welches CMS er dafür verwendet hat. Sowas umzuziehen ist übrigens für denjenigen, der es erstellt hat, ziemlich wenig Aufwand.
     
  28. rsmus7

    rsmus7 -

    ok dann werd ich mal fragen,

    mal sehen ob ich so einfach "umgezogen" kriege.

    Ich denke aber mal, dass es ohne CMS erstellt wurde,
    soviel ich mich erinnern kann.
     
  29. rsmus7

    rsmus7 -

    also ich hab mir mal joomla runtergeladen,
    und alles entpackt,
    aber was muss ich denn nun damit machen?
    sind ja fast alles php dateien.

    Oder ist das für online gedacht?
    Ich dachte man kann damit offline die site gestallten und dann alles hochladen, oder geht das nicht?
     
  30. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Lese Dir mal das Tutorial durch: http://www.ully.com/joomla-tutorial/
    CMS sind grundsätzlich auf Online getrimmt - "Offline" kannst Du sie nur einsetzen, wenn Du Dir einen lokalen Webserver mit PHP und MySQL installierst.
     

Diese Seite empfehlen