suche software für Atari 1040 STE

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 19. Oktober 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe endlich es wahrgemacht und mir einen Atari besorgt um damit richtig musik zu machen.

    Nur habe ich ein Problem , wo bekomme ich Atari ST software zum Musikmachen ??

    Für den Amiga gibt es im netz alles nur für den atari konnte ich nix finden ?
     
  2. 2natic

    2natic -

  3. JuBi

    JuBi aktiviert


    schau mal hier: http://tamw.atari-users.net/timidi.htm
    gefunden mit google: http://www.google.de/search?hl=de&sourc ... ogle-Suche
     
  4. jo, um die 1€-25€ für Notator/Creator od. Cubase mit Dongle wirst du nicht drumrum kommen, am besten ein Unitor II oder ein Unitor mit integriertem Creator- oder Notator-Dongle kaufen, dann machts gleich schon richtig Spass, da dort MIDI Out E & F super Timingstabil und tight sind.
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...es gab einen sehr guten lauffähigen Cubase-Crack den damals sehr viele benutzt haben, ich habe den leider nicht mehr :heul:...
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Afair hatte der Crack Probleme mit dem STE TOS, da muss er unter Umstaenden erst mal TOS1.04 laden.
     
  7. Es gibt eine Menge Musiksoftware für Atari.
    Atari ist nicht tot, sondern die Plattform wird in dem Coldfire-Projekt mit modernen Features wie USB-Anbindung , schneller Prozessor etc. weitergeführt.
    Für Atari gibt es Cubase, Cubase Lite Freeware, Happy Music Freeware, Live (die Ableton Vorversion), Sweet 16 Sequenzer und einen coolen MAQ 16 Clone "Groove Analog Sequenzer".
    Google mal nach Atari und Tim oder pm an mich.
     
  8. Crack? Die funktionieren doch nicht 100%, :selfhammer: hey, an den paar Euro - meist im einstelligen Bereich kanns doch nicht scheitern, oder? :school:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    danke für eure Tipps !

    em hab es eigentlich auf den Soundchip des Atari abgesehen :mrgreen:
    das Programm YMizer hab ich schon ich wollte eigentlich nur wissen wo es noch gute Chiptracker also die direkt auf den Soundchip zugreifen gibt ?
    und dann noch paar midi spielerein ala midi stepsequencer der atari soll ja nicht die erste geige spielen :D
    Werd das mal checken was taschenmusikant schrieb ...
    vieleicht fällt euch noch was ein
    allerdings würde es mich schon interessieren ob noch irgendwo ein crackversion von notator/cubase existiert wollte mir das Programm eigentlich nur mal anschauen und auf demos stehe ich nicht besonders
    das mit dem atari ist auch nur ein fun projekt :mrgreen:
     
  10. Achso, Fun Projekt!

    Also ich arbeite auch nicht aus Ernst mit dem Atari, die ganze Synthliebhaberei und Musik ist just for fun :mrgreen:
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht Music Mon ST

    Artikel zur v.2.0

    http://www.stcarchiv.de/stc1994/06_musicmon2.php

    Download Link zur v.2.5

    http://pouet.net/prod.php?which=18929
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Perfekt danke genau das hab ich gesucht !!

    Geilomat
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    so habe es zum laufen bekommen.

    Ist das normal das der Atari ein störsignal abgibt ? es ist kein rauschen es ist ein ständig heller ton zu hören würde sagen im 5 khz bereich !?
    Nach meiner Einschätzung würde ich sagen ich höre die Betriebsgeräuche vom Atari.Es ist auch zu hören wenn ich kein prg geladen hab.
    regler am mischpult steht auf mittelstellung , höre über kopfhörer ab.

    achso zur info es ist ein Atari STE

    Was meint ihr was das ist ? ist da vieleicht was defekt ?
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Eigentlich ist der STE cleaner als die ST Modelle, was macht er wenn du Monitor abhaengst oder den Audio Ausgang galvanisch trennst? Wenn du keine DI Box hast reicht zum testen auch so ein KFZ Teil fuer wenige Euro...


    [​IMG]
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    @summa
    habe den atari über antennenkabel laufen habe das auch schon abgezogen kein unterschied habe auch schon die chinchstecker einzeln getestet wenn ich nur zb den linken chinch drin habe ist halt der eine kanal wech aber die störung ist trozdem noch da auf dem anderen. Kommt mir so vor als wenn es vom atari selbst kommt.

    ich werde jetzt mal ein anderes stromkabel testen , da waren zwei dabei kann ja sein aber eigentlich dürfte es nicht daran liegen

    zu deinem tipp wie geh ich vor und was macht das kfz tester teil genau wie funktioniert das ?
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Stoerung koennte unter Umstaenden vom HF Generator stammen, da koennte ein monochromer Monitor oder VGA Monitor (mittels Adapter) helfen.

    Ich kenne das von Notebooks, bei denen die Stoerungen ueber die Audio Masse abfliessen, das Kabel sorgt dafuer dass die Signale ueber zwei (Stereo) x zwei Spulen also indirekt (elektromagnetisch) uebertragen werden, die Stoerungen nicht mehr ueber die Masse des Audio-Signals abfliessen koennen.

    Siehe auch:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Galvanische_Trennung
     
  17. interessanter Fred...habe noch nen st im Keller...

    Btw...hat jemand noch nen Dongle für den Mirage-editor von Steinberg... :oops: ...meine muddi hatte den mir weggeworfen vor mindestens 22 Jahre...ich hasse sie noch heute dafür... :mad:

    Einen Crack von Cubase habe ich glaub ich noch...allerdings wird das erst nächstes jahr zum checken...sonst noch eine Originalversion CUBEAT (mit Donggle und Handbuch)...die könnte ich ev. verscherbeln....oder wenn du den allerersten 24 Spur sequencer für den Privatgebrauch möchtest...twentyfour hätte ich auch noch...grins...

    Falls interesse...PM...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    jetzt weiß ich was du meinst ja habe davon auch schon öfter gehört aber das teil habe ich nie gebraucht bis jetzt aber werde ich mir mal zulegen kann ja nicht schaden

    abropo monitor , ich habe hier grad ein Problem fest gestellt und zwar manche Programme benötigen 640 X 480 Auflösung also muss ich mir doch so einen schwu... Röhre holen oder eben ein kabel für 20 euro :selfhammer:
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Dabei wird der HF Ausgang augeschaltet, unter Umstaenden loesst das dann schon das Problem mit der Stoerung. Wenns nur um die (640x400x1) Aufloesung geht, reicht vielleicht auch schon ein monochrome Monitor Emulator.

    Sebra soll das koennen...

    http://sites.google.com/site/stessential/system-tools

    bzw.

    http://sites.google.com/site/stessentia ... edirects=0
     

Diese Seite empfehlen