Suche Synthesizer à la Hammond Orgel / Organ Flutes

K

kruszi

.
Servus,

ich weiß nicht ob hier das richtige Unterforum erwischt habe ... wenn nicht bitte verschieben =) Danke

Ich suche einen Synthesizer für "Organ-Flutes" bzw. Hammond Orgeln. Ich weiss nicht ob jeder weiß was ich meine:

http://www.youtube.com/watch?v=cZjXNBcb ... re=related

also nicht der ganze Begleitsums den das Tyros außenrum macht.

Hammond Orgeln sollten ja weitestgehend bekannt sein....

Am liebsten wäre mir ein Standalone PC-Programm. Ansonsten wäre auch ein VST-Plugin ok.

Vielen Dank
 
Sequialter

Sequialter

.
Feinstrom schrieb:
Jeder Synthesizer, der möglichst viele Oszillatoren hat, die auch Sinus können, ist auch geeignet.
Da würde ich ganz ganz klar einen Yamaha FM Synth,möglichst mit 6 Sinus Operatoren(DX7) und Algorithmus in Reihenschaltung auswählen.An sich braucht der Hammond Sound ja 9 Sinus Oszillatoren ( die berühmten 9 Sinus Zugriegel),aber mit 6 kommt man meistens gut klar.
Die Kawai Synths wie K5000,K5, mit additiver Klangsynthese wären dafür sicher ideal.
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Der Hammondsound ist ja nur zu einem recht geringen Teil von den Sinuszugriegeln abhängig. Dazu kommen Unzulänglichkeiten, Röhrenverstärker, Leslie, Percussion, Chorus/Vibrato, ....

Von daher sind die Plugins, wie das von Bert empfohlene, sicher die günstigste Lösung, einen wirklich brauchbaren Orgelsound günstig zu kriegen.
 
MiguRoots

MiguRoots

.
Für den PC gibt es auch die freeware DSK B3x, natürlich keine Top-Hammond-Simulation, aber soweit ich mich aus meinen PC-Zeiten erinnern kann brauchbar. Ich habe damals einige der DSK-Plugins verwendet... Und eben gratis, also einfach ausprobieren...
Gruss
Migu
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
"Organ flutes" heißt einfach nur Orgelpfeifen, das hat nichts mit Flöten/Orgelgemischen zu tun (warum bei E-Orgeln häufig von Flutes die Rede ist, weiß ich allerdings auch nicht - ich habe sogar einen E-Orgel-Expander von Orla, der "Flute Expander" heißt).
Und eine Yamaha-Erfindung ist es schon gar nicht.

Was in dem YouTube-Film zu sehen und hören ist, kriegst du aus dem VSTi aus meinem Link prinzipiell auch raus; es muss halt die Orgel selbst und das Leslie emuliert sein.
Die Vorversion des verlinkten Orgelclones, "Organized Trio", gibt's auf derselben Website auch als Freeware; ich denke aber schon, dass das neue Ding mehr auf dem Kasten hat, und 49€ sind ja nicht allzu viel. Billiger als ein Tyros jedenfalls...

Schöne Grüße,
Bert
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben