symmetrisches Audiosignal abschwächen?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von CO2, 9. Oktober 2011.

  1. CO2

    CO2 bin angekommen

    Ich hätte gerne für meine aktiven Monitore einen passiven Lautstärkeregler mit zusätzlichem Ausgang für einen Subwoofer. Ich will eigentlich nix kaufen, sondern so eine Kiste selber bauen.
    Kann ich ein symmetrisches Signal eigentlich einfach mit nem (stereo)Poti abschwächen (ich bräuchte dafür dann ja jeweils für links und rechts ein Poti, nehme ich an..)? Was für ein Poti (Wert) nehme ich dafür am besten?
     
  2. changeling

    changeling Tach

    Potis habe ziemliche Schwankungen bei den Werten, würde ich daher nicht machen. Falls es passiv sein muss, wäre es besser Widerstände zu Paaren auszumessen und einen Drehschalter zu benutzen. Bezüglich Werte kommt es drauf an, wie stark Du abschwächen willst. Kannste ja erstmal via Krokoklemmen testen. Standard wäre 50K oder 100K und bei Widerständen dann eben Einzelschritte, z.B. 10K, 20K, usw., je nachdem wie fein Du es auflösen willst. Drehschalter mit 24 Stellungen sind allerdings recht teuer.
     
  3. CO2

    CO2 bin angekommen

    ok, danke. Ich will ja nen Lautstärkeegler bauen, also wäre stufenlos natürlich am besten. Muss man bei nem symmetrischen Signal beide Signale über den Poti laufen lassen, oder geht das auch anders?
     
  4. changeling

    changeling Tach

    Wenn nicht, kannste ja gleich ein unsymmetrisches Kabel nehmen, weil Du sonst die Symmetrie kaputt machst, was halt auch die Gefahr bei einem Stereo-Poti ist, was nicht präzise genug gematcht ist.
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Symmetrisch mit Potis geht nicht wirklich - da kannste das auch gleich asymmetrisch machen. (Bräuchte vierfach-Potis für Stereo und der Gleichlauf ist viel zu schlecht.)
    Im Prinzip könnte man mit einem Übertrager hinter dem Poti wieder Symmetrie herstellen, aber so richtig sauber ist das auch nicht.
     
  6. CO2

    CO2 bin angekommen

    aha, ok. Danke. Symmetrie ist bei dem kurzen Kabelweg ja eigentlich nicht so wichtig, hmm, evtl kauf ich dann doch ne fertige Kiste :floet:
     

Diese Seite empfehlen