Synthesizers.com Note Priority

Cerutti

Cerutti

..
Hey Leute,

hab da mal ne Frage ... gibt es irgendwie eine Möglichkeit eine Note Priority zu bewerkstelligen? Am neuen aktuellen Midi Interface von Dotcom ist so eine Funktion per Kippschalter vorhanden, am alten Midiinterface von Dotcom, was ich habe aber leider nicht. Wisst ihr vielleicht irgendein 5U Modul (eventuell auch von anderen Herstellern) das unter anderen diese Funktion mit anbietet? Ich habe wirklich keine Lust wieder ein neues Midiinterface zu importieren, zudem bei dem Preis 264$ :oops: oder komme ich wirklich nicht um dieses Modul drum herum?
 
Cerutti

Cerutti

..
Kann denn wirklich niemand helfen und möchte seine Erfahrungen mit Note Priority/Midi Interfaces teilen?
 
C

changeling

Guest
Naja, Deine Frage ist zu unspezifisch. Eine Note Priority gibt's ja immer, normalerweise Last Note.

Also was willst Du genau? Eine andere Priorität oder eben die Umschaltfunktion?

Das Moon 551 bietet auch einen Umschalter.

Wenn es nicht im 5U Format sein muss: Es gibt auch 19" oder Desktop Interfaces wie z.B. die MUC Serie: http://www.edv-technik-ts.de/index.html
 
Cerutti

Cerutti

..
changeling schrieb:
Naja, Deine Frage ist zu unspezifisch. Eine Note Priority gibt's ja immer, normalerweise Last Note.

Also was willst Du genau? Eine andere Priorität oder eben die Umschaltfunktion?

Das Moon 551 bietet auch einen Umschalter.

Wenn es nicht im 5U Format sein muss: Es gibt auch 19" oder Desktop Interfaces wie z.B. die MUC Serie: http://www.edv-technik-ts.de/index.html

Hallo Changeling und erstmal Danke für deine Antwort.

Gib es die Note Priority wirklich IMMER? Auch bei meinem Midi Interface? Dieses hier: http://www.synthesizers.com/q104.html
Ich möchte die Priorität nicht mal umschalten können ... Ich möchte nur gerne mit einer Last Note spielen können.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
ich nutze am Modularsystem, nur CV/Gate und fast kein Midi, nur selten mal ne Midi-Clock zum syncen
 
Cerutti

Cerutti

..
Bernie schrieb:
ich nutze am Modularsystem, nur CV/Gate und fast kein Midi, nur selten mal ne Midi-Clock zum syncen
Das wäre natürlich das einfachste :D
Brauche halt Midi da ich das System über ein Midi Keyboard ansteuern möchte
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
ich weiß ehrlich gesagt nicht mal, was Note Priority überhaupt ist, sorry :dunno:
 
A

Anonymous

Guest
Ich befürchte, daß Du da um das neue MIDI-Interface von dotcom nicht herum kommst, mit dem alten sehe ich keine Möglichkeit, das zu realisieren. Ich finde das neue Interface deutlich besser und der Arpeggiator im Aid-Modul (liefert auch MIDI thru) ist echt nicht verkehrt...wenngleich Roger das natürlich auch in einem Modul hätte verbauen können. ;-)
 
binary_idol

binary_idol

|
@ Darsho
Little Phatty hat das als Parameter, low, high oder last. Einstellung für Monosynths welche Note bei mehreren gedrückten Tasten gespielt werden soll.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
binary_idol schrieb:
@ Darsho
Little Phatty hat das als Parameter, low, high oder last. Einstellung für Monosynths welche Note bei meheren gedrückten Tasten gespielt werden soll.
Low, High oder Last kann das Interface von Moonmodular ebenso. Das Modul #551 gibts bei Schneider und kostet etwas über 200 Euro. Einfach dort mal nachschauen. Hab das auch und es ist einfach klasse.
 
C

changeling

Guest
Cerutti schrieb:
Gib es die Note Priority wirklich IMMER? Auch bei meinem Midi Interface? Dieses hier: http://www.synthesizers.com/q104.html
Ich möchte die Priorität nicht mal umschalten können ... Ich möchte nur gerne mit einer Last Note spielen können.

Ist die Frage ernst gemeint? Ich meine, das kannste doch ganz einfach testen indem Du ein paar Tasten gleichzeitig spielst. Dann hörst Du ja ob die höchste, die tiefste oder die letzte Note gespielt wird.
 
Cerutti

Cerutti

..
changeling schrieb:
Cerutti schrieb:
Gib es die Note Priority wirklich IMMER? Auch bei meinem Midi Interface? Dieses hier: http://www.synthesizers.com/q104.html
Ich möchte die Priorität nicht mal umschalten können ... Ich möchte nur gerne mit einer Last Note spielen können.

Ist die Frage ernst gemeint? Ich meine, das kannste doch ganz einfach testen indem Du ein paar Tasten gleichzeitig spielst. Dann hörst Du ja ob die höchste, die tiefste oder die letzte Note gespielt wird.

Natürlich das ist mir schon klar haha ausprobiert habe ich das schon ist ja klar, sonst hätte ich ja wohl kaum gemerkt dass ich keine habe? Ich bin neu im Thema Modular, daher die Frage ob man eine Priority mit dem Midi Interface was ich habe eventuell auch bewerkstelligen könnte ...
Bernie schrieb:
binary_idol schrieb:
@ Darsho
Little Phatty hat das als Parameter, low, high oder last. Einstellung für Monosynths welche Note bei meheren gedrückten Tasten gespielt werden soll.
Low, High oder Last kann das Interface von Moonmodular ebenso. Das Modul #551 gibts bei Schneider und kostet etwas über 200 Euro. Einfach dort mal nachschauen. Hab das auch und es ist einfach klasse.
Danke dir Bernie, auf dich ist wahrlich Verlass :phat:
Werde mir das Moon mal genauer anschauen und dann zwischen Moon und dotcom entscheiden.
Danke an alle :supi:
 
C

changeling

Guest
Cerutti schrieb:
Natürlich das ist mir schon klar haha ausprobiert habe ich das schon ist ja klar, sonst hätte ich ja wohl kaum gemerkt dass ich keine habe?

Häh? Irgendeine Priorität gibt's immer. Bei Dir ist es also mal die höchste, mal die tiefste und mal die letzte Note? Klingt extrem merkwürdig.
 
Cerutti

Cerutti

..
changeling schrieb:
Cerutti schrieb:
Natürlich das ist mir schon klar haha ausprobiert habe ich das schon ist ja klar, sonst hätte ich ja wohl kaum gemerkt dass ich keine habe?

Häh? Irgendeine Priorität gibt's immer. Bei Dir ist es also mal die höchste, mal die tiefste und mal die letzte Note? Klingt extrem merkwürdig.

Nein es ist komischerweise garkeine vorhanden. Habe es jetzt einige male immer wieder ausprobier ... höchste, tiefste, letzte ... leider garnix.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Cerutti schrieb:
Nein es ist komischerweise garkeine vorhanden. Habe es jetzt einige male immer wieder ausprobier ... höchste, tiefste, letzte ... leider garnix.
Diese Funktion gibt es nicht, hast du die Frage vielleicht nicht richtig verstanden?
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Cerutti schrieb:
Danke dir Bernie, auf dich ist wahrlich Verlass :phat:
Werde mir das Moon mal genauer anschauen und dann zwischen Moon und dotcom entscheiden.
Danke an alle :supi:
Zum Dotcom kann ich nichts sagen, das hatte ich nie, aber das Moon funktioniert sehr gut. Überhaupt finde ich die Module vom Mond alle sehr gut.
 
C

changeling

Guest
Cerutti schrieb:
Nein es ist komischerweise garkeine vorhanden. Habe es jetzt einige male immer wieder ausprobier ... höchste, tiefste, letzte ... leider garnix.

Was hast Du genau ausprobiert?

Der Check geht so:

  1. Eine tiefe Note drücken und halten, währenddessen eine hohe Note drücken. Erklingt jetzt immernoch die tiefste Note, arbeitet das Interface mit Lowest Key Priority. Erklingt die höchste entweder mit Last Note oder Highest Key Priority
  2. Genau umgekehrt: Eine hohe Note drücken und halten und währenddessen eine tiefe Note drücken. Wenn der erste Test Last Note oder Highest Key ergeben hat, lässt sich damit herausfinden welches von beiden zutrifft: Erklingt noch die höchste ist es halt Highest Key, erklingt die tiefste ist es Last Note Priority.

Mit einem der drei Modi arbeitet jedes MIDI/CV Interface und jede monophone Tastatur. Üblich sind Last Note oder Highest Key als Standard.
 
Cerutti

Cerutti

..
changeling schrieb:
Cerutti schrieb:
Nein es ist komischerweise garkeine vorhanden. Habe es jetzt einige male immer wieder ausprobier ... höchste, tiefste, letzte ... leider garnix.

Was hast Du genau ausprobiert?

Der Check geht so:

  1. Eine tiefe Note drücken und halten, währenddessen eine hohe Note drücken. Erklingt jetzt immernoch die tiefste Note, arbeitet das Interface mit Lowest Key Priority. Erklingt die höchste entweder mit Last Note oder Highest Key Priority
  2. Genau umgekehrt: Eine hohe Note drücken und halten und währenddessen eine tiefe Note drücken. Wenn der erste Test Last Note oder Highest Key ergeben hat, lässt sich damit herausfinden welches von beiden zutrifft: Erklingt noch die höchste ist es halt Highest Key, erklingt die tiefste ist es Last Note Priority.

Mit einem der drei Modi arbeitet jedes MIDI/CV Interface und jede monophone Tastatur. Üblich sind Last Note oder Highest Key als Standard.

Also ich muss das heute Abend jetzt nochmal testen, wenn du sagst dass jedes Midi Interface mit irgendeiner Priority arbeitet.
 
Cerutti

Cerutti

..
changeling schrieb:
Cerutti schrieb:
Nein es ist komischerweise garkeine vorhanden. Habe es jetzt einige male immer wieder ausprobier ... höchste, tiefste, letzte ... leider garnix.

Was hast Du genau ausprobiert?

Der Check geht so:

  1. Eine tiefe Note drücken und halten, währenddessen eine hohe Note drücken. Erklingt jetzt immernoch die tiefste Note, arbeitet das Interface mit Lowest Key Priority. Erklingt die höchste entweder mit Last Note oder Highest Key Priority
  2. Genau umgekehrt: Eine hohe Note drücken und halten und währenddessen eine tiefe Note drücken. Wenn der erste Test Last Note oder Highest Key ergeben hat, lässt sich damit herausfinden welches von beiden zutrifft: Erklingt noch die höchste ist es halt Highest Key, erklingt die tiefste ist es Last Note Priority.

Mit einem der drei Modi arbeitet jedes MIDI/CV Interface und jede monophone Tastatur. Üblich sind Last Note oder Highest Key als Standard.

Also .. Das veraltete Midi Interface von Dotcom generiert zu 100% definitiv keine Note Priority.
Danke euch für die Hilfe. Werde mir die nächsten Tage dann das von Moon bestellen, schon wegen der vielen Features. :phat:
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Cerutti schrieb:
Also .. Das veraltete Midi Interface von Dotcom generiert zu 100% definitiv keine Note Priority.
Danke euch für die Hilfe. Werde mir die nächsten Tage dann das von Moon bestellen, schon wegen der vielen Features. :phat:
kurios, da kommt also dann gar kein Ton, wenn man eine Taste gedrückt hält?
 
Cerutti

Cerutti

..
Bernie schrieb:
Cerutti schrieb:
Also .. Das veraltete Midi Interface von Dotcom generiert zu 100% definitiv keine Note Priority.
Danke euch für die Hilfe. Werde mir die nächsten Tage dann das von Moon bestellen, schon wegen der vielen Features. :phat:
kurios, da kommt also dann gar kein Ton, wenn man eine Taste gedrückt hält?
Sozusagen ja ... also wenn ich eine Taste gedrückt halte und eine andere Note drücke (egal ob höher oder tiefer) und wieder loslasse, ertönt garkein Sound mehr ... obwohl ich ja noch die zuerst gedrückte Note halte.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Cerutti schrieb:
Sozusagen ja ... also wenn ich eine Taste gedrückt halte und eine andere Note drücke (egal ob höher oder tiefer) und wieder loslasse, ertönt garkein Sound mehr ... obwohl ich ja noch die zuerst gedrückte Note halte.
Das ist aber sehr ungewöhnlich, habe ich bisher noch nie gehabt (zumindest erinnere ich mich nicht).
Meistens gibt es High oder Low, dann erklingt der tiefere oder der höhere Ton, Last Note ist auch nicht so oft anzutreffen, kommt aber vor.
Eventuell stimmt da auch was an den Einstellungen nicht und man kann das irgendwie umstellen.
Mit dem Moon Interface hast du jedenfalls keine Probleme, das kann man sehr einfach umschalten, wie man es gerade möchte. Macht auch am meisten Sinn.
 

Similar threads

Q
Antworten
27
Aufrufe
1K
ganje
 


News

Oben